Bürgerbüros

Bürgerbüros

Die Gründung der Unternehmergesellschaft am Donnerstag war ein wichtiger Schritt zur Eröffnung eines Dorfladens in Olfen. Die Initiatoren haben auch bereits erste Gespräche mit möglichen Lieferanten geführt. Von Theo Wolters

„Party mit Park“ steigt am 21. Oktober

Feiern wie in den 90er-Jahren

Die 90er-Jahre waren nach den „schrägen“ 80ern der Beginn einer neuen Epoche – auch musikalisch. Dieses besondere Gefühl lebt am 21. Oktober im Losbergpark wieder auf: Bei der Premiere der „Party mit Von Michael Schley

Dieser Auftritt ist jedes Jahr ein Höhepunkt der Summer Specials in Olfen: Wolf Codera lädt auch 2017 wieder zur Session Possible ins Naturbad und hat als Unterstützung sechs Ausnahmekünstler dabei. Diese Von Theo Wolters

Nachdem Büroleiterin Maria Pleißner nun im Ruhestand ist, hat die Bezirksverwaltungsstelle in Stockum geschlossen. Sowohl die Verwaltung der Stadt Werne als auch das Gutachten von Rödl & Partner zur Haushaltskonsolidierung Von Daniel Claeßen

Welche Ansprechpartner gibt es für ältere Menschen in Schermbeck? Eine übersichtliche Auflistung bietet der aktualisierte, 40 Seiten starke Seniorenwegweiser. Von Berthold Fehmer

Die seit April dieses Jahres vom Dienst suspendierte Mitarbeiterin des Lüner Bürgerbüros hat möglicherweise rund 280.000 Euro unterschlagen - also 80.000 Euro mehr als die bislang im Raum stehenden 200.000 Euro. Von Torsten Storks

Die Vorfreude wächst auf das Fußballspiel der Klaus-Fischer-Traditionself gegen die Stadtlohner Stadtauswahl am Freitag. Die Trainer gaben beim Pressegespräch am Dienstag ehrgeizige „Kampfansagen“. Von Michael Schley

Briefwahl im Trend

Viele wählen schon jetzt

Ein landesweiter Trend macht auch vor der Dinkelgemeinde nicht halt: Viele Wähler möchten ihre beiden Kreuzchen schon vor dem eigentlichen Termin der Bundestagswahl machen. Sie entscheiden sich für die Briefwahl. Von Thorsten Ohm

Wer im Werner Bürgerbüro einen neuen Personalausweis beantragen möchte, muss dazu nicht zwingend eine Geburts- oder Heiratsurkunde vorweisen. Der Fall einer Frau aus Castrop-Rauxel hatte jüngst für Verwirrung gesorgt. Von Martina Niehaus

Die letzten Absprachen sind getroffen, die Bands stehen fest. In den Sommerferien finden sie wieder an jedem Samstag an verschiedenen Orten in Olfen statt: die Summer Specials. Los geht es am 22. Juli Von Theo Wolters

Bürgermeister starten Experiment

Chefsessel einfach getauscht

30 Minuten Autofahrt können manchmal eine Reise in eine andere Welt darstellen. Joost van Oostrum und Dr. Christoph Holtwisch haben diese Erfahrung jetzt gemacht: Die beiden Bürgermeister haben für zwei Von Thorsten Ohm

Wer einen neuen Ausweis braucht oder sich ummelden möchte, der muss mitunter viel Zeit und Geduld mitbringen. Im Bürgerbüro der Stadt Lünen ist der Andrang häufig sehr groß - vor allem am "langen" Donnerstag Von Magdalene Quiring-Lategahn

Bis zu 200.000 Euro sollen im Bürgerbüro Lünen verschwunden sein. Die Staatsanwaltschaft wartet auf die Ergebnisse einer internen Untersuchung der Verwaltung. Recherchen unserer Redaktion haben schon Von Torsten Storks

Traditionell gibt es den großen Trödelmarkt, aber Händler und Gastronomen haben sich für den 2. Juli noch mehr ausgedacht: Das Sommerfest in Habinghorst mit verkaufsoffenem Sonntag bietet auf der Langen Von Thomas Schroeter

Die Woche beginnt mit Theater und endet hoffentlich mit einem Brunnenfestival bei strahlendem Sommerwetter. Was steht in dieser Woche in Lünen an? Welche Termine sollten Sie nicht verpassen? Wir haben Von Bettina Voss

Wir werfen einen Blick in den Kulturkalender, in die Veranstaltungshinweise von Vereinen und Verbänden und natürlich einen Blick in den Redaktionskalender und tragen zusammen, was bis zum Sonntag wichtig Von Bettina Voss

Wer im Bürgerbüro Castrop-Rauxel zum Beispiel nur seinen neuen Reisepass oder Personalausweis abholen möchte, muss ab sofort keine Marke mehr ziehen und warten, sondern kann den neu eingerichteten Expressschalter nutzen.

Das Fahrrad-Parkhaus am Busbahnhof geht in Betrieb. „Zumindest teilweise“, erklärt Gisbert Bensch von der Stadt Werne im Pressegespräch. So können die Bürger jetzt zwar die Chipkarte für einen Stellplatz Von Helga Felgenträger

Die Sommerferien sind gerettet: Die Summer Specials in Olfen finden auch in diesem Jahr statt. Zwischen dem 22. Juli und dem 26. August treten jeden Samstag Bands an wechselnden Orten auf. In den vergangenen Von Theo Wolters

Es sind noch 25 Tage bis zur Landtagswahl, doch in Stadtlohn haben am Mittwoch die ersten 20 Wähler bereits ihre Stimme abgegeben. Die Briefwahl hat begonnen. In dieser Woche verschickt das Stadtlohner Von Stefan Grothues

Im April hatte die Stadt Lünen gegen eine Mitarbeiterin des Bürgeramtes Strafanzeige gestellt. Der Vorwurf: Untreue und Unterschlagung. Seitdem ermittelt die Staatsanwaltschaft Dortmund - und hat nun Von Torsten Storks

Wenn Bürger ihren Ausweis im Halterner Bürgerbüro abholen, unterschreiben sie nicht mehr auf Papier, sondern auf einem Signaturtablet. So lassen sich Unterschriften „medienbruchfrei“ und papierlos weiterverarbeiten. Von Elisabeth Schrief

Die Stadtverwaltung Castrop-Rauxel hatte 2012 noch geplant, Stellen abzubauen. Die aktuellen Zahlen zeigen jedoch: 2017 gibt es trotz der Kürzungspläne mehr Stellen als 2012. Wie kann das sein? Wir haben Von Tobias Weckenbrock

Listen liegen im Bürgerbüro

Unterschriften gegen das Turbo-Abi

Nach fast 40 Jahren gibt es in Nordrhein-Westfalen erstmals wieder ein Volksbegehren: Seit Donnerstag läuft die Unterschriftensammlung für die Initiative „G9 jetzt in NRW“. Für deren Erfolg müssen sich Von Stefan Diebäcker

Eigentlich wollte die Gemeinde Ascheberg in der Radstation am Bahnhof erst nur 50 geschützte Abstellplätze für Fahrräder bauen. Doch die Nachfrage war so groß, dass es sofort 100 Stellplätze geben soll.

Diebstähle und Beschädigungen durch Vandalismus häufen sich an der überdachten Fahrradabstellanlage mit insgesamt 150 Stellplätzen am Ascheberger Bahnhof. Seit geraumer Zeit häufen sich die Klagen. Durch

Eine Mitarbeiterin des Olfener Bürgerbüros stellt nach einer Pöbelei am Dienstag Strafanzeige. Die beschuldigte Frau, die als Flüchtling in Olfen wohnt, habe die Mitarbeiterin berührt und geschoben. Bürgermeister Von Sylvia vom Hofe

Wartezeiten und Personalmangel

Kritik an Bürgerbüro: Maßnahmen vorgestellt

Im Bürgerbüro soll sich etwas ändern. Lange Wartezeiten und unvorhergesehene Schließungen sollen Vergangenheit sein - das hat der Ausschuss am Mittwochabend befunden. Um das zu erreichen, hat Thomas Roehl, Von Ann-Kathrin Gumpert

Auch in dieser Woche mussten Kunden im Bürgerbüro wieder reichlich Geduld aufbringen. Zur Mittagszeit ging am Montag für mehr als eine Stunde überhaupt nichts mehr. Die Stadt bittet um Nachsicht, konnte Von Robert Wojtasik

Mit dem Ende der Schulferien sollte sich auch die Situation im Bürgerbüro in Castrop-Rauxel entspannen. Ab sofort würden wieder die regulären Öffnungszeiten geführt, informierte die Stadtverwaltung noch Von Robert Wojtasik

Die Stadt ergreift Sofortmaßnahmen, um auf die langen Wartezeiten auf Termine im Bürgerbüro zu reagieren. „Wir können ab sofort 470 zusätzliche Termine pro Woche anbieten“, so Manfred Busch, zuständiger Beigeordneter.

Änderungen am Straßenverkehrsamt

Bezirksbürgermeister kritisiert Neuordnung

Bezirksbürgermeister Ludger Schnieder ist wütend: Geht es nach der Verwaltung, soll es künftig in der Bezirksverwaltungsstelle Kirchhellen nicht mehr möglich sein, sein neues Auto anzumelden. Für Schnieder Von Manuela Hollstegge

In einigen Bürgerbüros der Stadt gibt es schon länger die Möglichkeit, Termine zu vereinbaren. Ab Montag wird das Terminsystem auch in weiteren Bürgerbüros möglich - Ummeldungen und Beantragungen von Von Michael Nickel

Wandel im Wartebereich

Neuer Service im Bürgerbüro

Das Bürgerbüro im Rathaus bietet den Vredenern einen neuen Service: Durch ein neues Aufrufsystem kann der Bürger nunmehr direkt auf einem Bildschirm vor dem Bürgerbüro sehen, ob ein Arbeitsplatz frei ist.

In Nordkirchen gibt es seit Jahresbeginn ein zentrales Bürgerbüro. Dort ist unter anderem auch die Volkshochschule beheimatet. Besonderer Service: Die Anlaufstelle hat nun den ganzen Tag geöffnet. Wir Von Theo Wolters

Die Eintrittpins für den Adventsmarkt auf dem Schlosshof in Raesfeld (3. bis 6. Dezember) sind ab dem ko menden Montag (16.11.) bis zum 3. Dezember, 12 Uhr, im Vorverkauf erhältlich.