Bürgervereine

Bürgervereine

Neue Ausstellung im Kirchhellener Heimathaus

Wer war eigentlich Johann Breuker?

Jeder Kirchhellener kennt seinen Namen. Der wichtigste Platz im Dorf ist nach ihm benannt. Aber wer war Johann Breuker eigentlich? Dieser Frage geht der Heimatverein Kirchhellen in der neuen Ausstellung Von Jennifer Riediger

Im Frühjahr standen einige Vorhaben auf der Liste des Bürgervereins Hof Jünger. Hinter eine Baustelle können die engagierten Ehrenamtlichen jetzt einen Haken machen: Die Belüftungsanlage wurde erneuert.

Ein Erbpacht-Grundstück für ihr Mehrgenerationen-Wohnprojekt haben sie schon – jetzt müssen sich die Mitglieder des Vereins "Neues Wohnen in Werne" darauf einigen, was für ein Haus sie dort entstehen lassen wollen. Von Daniel Claeßen

Mein Ickern hat eine neue Veranstaltung aus der Taufe gehoben: Sie heißt Scheunenfest und findet Mitte September am Hof Emschertal statt, dem neuen Ausflugs-Café am Regenrückhaltebecken. Wir sprachen Von Tobias Weckenbrock

Die Ickerner können feiern. Das haben sie bei drei Auflagen vom Festwochenende bereits deutlich unter Beweis gestellt. Und auch während der anstehenden Ausgabe am Samstag und Sonntag, 8. und 9. Juli, Von Thomas Schroeter

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr hat sich der Vorstand des Bürgervereins "Mein Ickern" versammelt. Bei der großen Ickernrunde wurde der Stand der Projekte 2017 vorgestellt. Wir geben einen Überblick, Von Thomas Schroeter

Immer mehr Anwohner klagen über Trinker auf dem Vorplatz der Trinkhalle in Deininghausen und vermuten sogar möglichen Drogenhandel. Bei einem Diskussionsabend am Dienstag haben die Bürger ihren Sorgen Von Tobias Weckenbrock

Es ist eine lange Geschichte. Gepflastert mit schönen Erinnerungen an die Zeit, als die Lange Straße als pulsierende Einkaufsstraße reichlich Kundschaft aus der ganzen Region hatte. Eine Geschichte mit Von Abi Schlehenkamp

Im Castrop-Rauxeler Stadtteil Merklinde kriselt es - das finden zumindest die Bürger. Zu viele Leerstände, zu wenige Möglichkeiten der Nahversorgung, zu viele heruntergekommene Ecken. Damit soll Schluss sein. Von Thomas Schroeter

Der Hof Jünger bietet auch im nächsten Jahr wieder ein breites Programm für alle Kulturinteressierten. „Es wird eine bunte Mischung aus Konzerten, Vorträgen, Kabarettabenden, Ausstellungen und zum ersten

Dass er der ehrenamtliche Vorsitzende des Bürgervereins Mein Ickern ist, sei schon richtig, sagt Marc Frese. Allerdings in erster Linie auf dem Papier. „Man braucht immer mehr Indianer als Häuptlinge“, sagt er.

Silke Berten-Buchwald ist Streifenpolizistin. Und wenn sie gerade nicht gegen das Böse kämpft, dann kämpft sie für das Gute. Engagiert sich für Kinder, Jugendliche, Flüchtlinge, ihren Stadtteil. Sie engagiert Von Sandra Heick

Das Still-Leben auf dem Ruhrschnellweg diente als Vorbild für das Projekt: Am Sonntag wird die Lange Straße in Habinghorst zu einer großen Tafel. "Tischlein deck dich" lädt jeden dazu ein, an einem großen Von Robert Wojtasik

Die Brandermittler der Polizei wissen jetzt, wie es zu dem verheerenden Feuer gekommen ist, das am Dienstag ein Mehrfamilienhaus an der Kirchstraße in Ickern komplett zerstört hat. War die Polizei noch Von Fabian Paffendorf

Treffpunkt für Jedermann

Das Heimathaus ist eröffnet

Nach fast zehn Jahren Bauzeit ist es endlich so weit: Alle Arbeiten sind getan und das Heimathaus am Kulturzentrum Hof Jünger ist bereit, für lebendige Ausstellungen aller Art. Am Samstagvormittag wurde

Am Freitag der kommenden Woche ist für rund 1000 Merklinder Schicht am Schacht. Am 22. April schließt die Sparkasse in Merklinde nämlich ihre Schalter. Ob diese Kunden der Sparkasse vielleicht auf anderem Von Abi Schlehenkamp