Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Bundesstraße 1

Bundesstraße 1

Keine Fahrerflucht, sondern „Angefahrenenflucht“ war das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Sonntag auf der Bundesstraße 1 in der östlichen Innenstadt. Von Matthias Langrock

Auf der B1 wird es in der Nacht zu Samstag eng: Die Stadt repariert Straßenschäden und muss deshalb auf einem Abschnitt der Bundesstraße 1 zwei Fahrspuren sperren.

Ruhr Nachrichten Klare Kante

Der Klimawandel wird unsere Städte verändern – was Dortmund bevorsteht

Umweltschutz und Klimawandel werden zum Totalumbau unserer Großstädte führen. Wie wirkt sich das auf Dortmund aus? Ein Meinungstext über Mammutbäume, Gullideckel und leise Streifenwagen.

Ruhr Nachrichten Fastfood-Filiale unerwünscht

Anwohner wehren sich gegen geplanten Burger King an der B1

Anwohner der Detmar-Mülher-Straße sind weiterhin im Ungewissen. Kommt ein Burger King direkt vor ihre Haustür an die B1? Einen Teilerfolg in ihrem Kampf haben sie jetzt immerhin erzielt. Von Michael Nickel

Auf dem Gelände der ehemaligen Kronen-Brauerei hat sich in den vergangenen Jahren einiges getan. Bald soll noch ein Hotel entstehen. Das aber könnte zum Ärgernis für Anwohner werden. Von Michael Nickel

Die Fahrerin einer Mercedes A-Klasse ist am Montag auf die Gleise der U-Bahn-Linie U47 gefahren. Zuvor war sie mit einem Lkw zusammengestoßen. Die U47 war blockiert, ebenso die B1 Richtung Unna. Von Viktoria Degner, Michael Schnitzler

Autofahrer, die auf der A40 bzw. B1 über die Schnettkerbrücke Richtung Bochum fahren, werden seit mehr als einem Jahr von einer Baustelle genervt. Jetzt ist ein Ende in Sicht. Von Gaby Kolle

Mädchen und Hund aus Auto geschleudert

Schwerer Unfall führte zu Sperrung auf der B1

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagmorgen auf der B1 wurden ein 15-jähriges Mädchen und ein Hund aus dem Auto geschleudert. Ein nachfolgendes Fahrzeug konnte durch eine Vollbremsung die Kollision verhindern.

Schwerer Unfall auf der B1 sorgte für Stau

Auto über den Grünstreifen geschleudert - Lünerin verletzt

Nach einem schweren Unfall auf der B1 in Dortmund am Freitagmittag war zeitweise nur eine Fahrspur freigegeben. Der Verkehr in Fahrtrichung Bochum stockte. Bei dem Unfall ist eine Lünerin schwer verletzt worden.

Ein langer Stau auf der B1 war das Ergebnis eines schweren Unfalls am Mittwochmittag. Eine 59-jährige Selmerin hatte an den Westfalenhallen die Kontrolle über ihren Wagen verloren und gegen einen Baum geprallt.

Leichte Verletzungen erlitt eine Dortmunderin bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmittag. Ein LKW-Fahrer übersah ihren Wagen auf der B1. Die 51-Jährige hatte dabei Glück im Unglück.

Seit Ende März gilt auf der B1 in Richtung Bochum, zwischen Auffahrt B54 und Hohe Straße, Tempo 30. Die Stadt begründet das mit massiven Fahrbahnschäden. Jetzt soll die Strecke repariert werden. Wir zeigen, Von Peter Bandermann