Ruhr Nachrichten

Die Bundestagswahl in Dortmund

Alle Nachrichten und Informationen rund um die Bundestagswahl
am Sonntag, den 26. September in Dortmund (Wahlkreis 142 und 143).
Bundestagswahl in Hörde: Eine Partei erzielt hier ihr bestes Ergebnis
Ruhr Nachrichten Wahlergebnisse

Bundestagswahl in Hörde: Eine Partei erzielt hier ihr bestes Ergebnis Von Susanne Riese

Diese Kandidaten bewerben sich in Dortmund um ein Direktmandat bei der Wahl zum 20. Deutschen Bundestag am 26. September 2021. Wir stellen sie hier einzeln vor.

Der Castrop-Rauxeler Michael Breilmann ist in den Bundestag eingezogen. Was das Castrop-Rauxel bringen und warum er sich Armin Laschet als Kanzler vorstellen kann, erklärt er im Video-Interview. Von Matthias Langrock

Ergebnisse der einzelnen Wahlkreise
Sitzverteilung

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Wahlkreis Dortmund I und II
Zum Wahlkreis Dortmund I (142) gehören die Stadtbezirke Innenstadt-West und -Ost (0), Hombruch (6), Huckrade (8), Lütgendortmund (7) und Mengede (9). Zum Wahlkreis Dortmund II (143) wiederum Innenstadt-Nord (0), Aplerbeck (4), Brackel (3), Eving (1), Hörde (5) und Scharnhorst (2).

Hinter Dortmund liegt ein langer und spannender Wahlabend mit vielen Facetten. Die SPD war in Dortmund die stärkste Kraft. Hier finden Sie alle Artikel zur Bundestagswahl 2021 in Dortmund.

Stimmenanteile
Blick in die Nachbar-Wahlkreise Unna I und II
Zum Wahlkreis Unna I (144) und II (145) gehören die Städte Fröndenberg, Bergkamen, Bönen, Holzwickede, Kamen, Schwerte, Unna sowie Lünen, Werne und Selm.
Grüne und FDP vor Bündnis? „Das ist eine historische Chance“
Ruhr Nachrichten Bundestagswahl 2021

Grüne und FDP vor Bündnis? „Das ist eine historische Chance“ Von Kevin Kohues