Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Burgen

Burgen

Schlösser- und Burgentag

"Ich staune über so viele Besucher"

Die Premiere ist gelungen. Viele Raesfelder und Auswertige besuchten am Samstag und Sonntag das Schloss Raesfeld zum Burgen- und Schlössertag. Das stattliche Schloss aus dem 12. Jahrhundert war ein historischer Von Andreas Hofmann

Zum 20. Mal gibt es die Veranstaltungsreihe Film-Schau-Plätze NRW: Kostenloses Kino unter freiem Himmel an 20 besonderen Orten. Erstmals ist das Parkbad Süd in Castrop mit an Bord. Wie es dazu kam? Wo Von Thomas Schroeter

Drei kleine Zelte stehen schon, der Platz vor dem Bürgerhaus ist abgesperrt: Der Aufbau für das sechste Selmer Stadtfest ab Freitag hat begonnen. Wir klären, wo es die letzten Karten gibt, ob die Vorbereitungen Von Jessica Hauck

In ganz Deutschland entwickelt sich unter dem Motto "Pulse of Europe" eine Bewegung, die für Europa, Frieden und gegen Mauern auf die Straße geht. Auch in Dortmund treffen sich seit Mitte März wöchentlich

Rat stimmt für Förderantrag

Breitband-Ausbau in ganz Selm noch 2017?

Wenn alles so läuft wie die Stadt es sich wünscht, gibt es in Selm bald keine weißen Flecken mehr mit langsamer Internetverbindung. Dann könnten noch 2017 Bauarbeiten beginnen, damit auch die Bewohner Von Sylvia vom Hofe

Wettbewerb "Jugend musiziert"

Nachwuchsmusiker aus Selm räumen Preise ab

Ein besonders erfolgreicher Wettbewerb in der Burg Botzlar: Alle Teilnehmer, insgesamt 16 Nachwuchsmusiker der Musikschule im Fokus Selm, haben beim 54. Jugendwettbewerb "Jugend musiziert" einen Preis gewonnen.

Nach vielen Gesprächen und Abstimmungen hat die Bürgerstiftung Stadt Selm am Montagabend den derzeitigen Planungsstand für den Umbau der Burg Botzlar vorgestellt. Welche Funktionen welche Etage haben Von Jessica Hauck

Großes Bügermeister-Interview

Mario Löhr über alles, was Selm bewegt

Im Gespräch mit Sylvia vom Hofe macht Bürgermeister Mario Löhr klar, warum er den Begriff „große Koalition“ für Entscheidungen des Selmer Rates für unpassend hält und warum es sich lohnt, sich schon jetzt Von Sylvia vom Hofe

Eins muss man den mittelalterlichen Ottensteinern lassen: Stabil bauen konnten sie. Ihre Spuren haben Jahrhunderte überdauert. Schwere Pfostenfundamente sind jetzt beim Ausheben einer Baugrube an der Von Stephan Teine

Der neue Wirt im Hohen Haus auf der Ringburg trägt die Herkunft nicht nur in seinem Namen: Alexander Westphal setzt auf lokale und regionale Verbindung von Kultur, Historie und Gastronomie. Sein erklärtes Von Christiane Nitsche

Nach der Schließung der Lutherschule im Jahr 2009 gibt es jetzt konkrete Pläne für die Umwandlung des Geländes: Das ehemalige Schulgebäude wird nächstes Jahr zu bezahlbarem Wohnraum umgebaut. Außerdem Von Theo Wolters

Prinzessinnen und Burgfräulein, Prinzen, Ritter und jede Menge Fabelwesen: Das Märchenfestival in Selm war so bunt wie die fantasievollen Geschichten selbst. Und dabei setzten die Kindertageseinrichtungen

Die Musical Kids proben wieder, und dieses Mal durften auch Gäste zusehen. Wir haben die öffentliche Probe zur neuen Aufführung „Löwenherz – Leonarda und das magische Amulett“ besucht. Einen ersten Einblick Von Karim Laouari

Ein altes Stück Hörde macht Platz für Neues. Zwischen Phoenix-See und Faßstraße gehen gerade intensiv die Arbeiten an der Sparkassenakademie und für das Hilton-Hotel voran. Am Donnerstag (18. 8.) folgt Von Felix Guth, Oliver Volmerich

Vom 17. bis 19. Juni, Freitag bis Sonntag, steht das Stadtfest in Selm an. Dass Jürgen Drews am Samstagabend kommt, ist nicht zu übersehen: Seit einigen Tagen verkünden es Plakatwände in der Stadt. Wir Von Tobias Weckenbrock

Welches ist die schönste Stadt mit Schloss oder Burg in Deutschland, abseits der großen Metropolen? Das wollte das Buchungsportal Hotel.de wissen und ließ Deutschlands Internetnutzer entscheiden. Den

Die Musikschule Selm hat ihren ersten Klaviertag organisiert. Am Montag stellten sich rund 30 Musikschüler zwischen 6 und 24 Jahren mit ihren Klavierkünsten dem Publikum in der Burg Botzlar vor. Wir haben Von Arndt Brede

Die Internet-Plattform Hotel.de kürt bis zum 4. Mai „die schönste Stadt mit Burg oder Schloss in Deutschland“. Dorsten und Schloss Lembeck haben es in den exklusiven Kreis der 20 Kandidaten dieser Online-

2762 Euro und eine Sammeldose, die die Initiatoren erst kurzfristig bekamen und darum einfach direkt an Daniel Enns weitergaben: Die Spendenaktion für den an Leukämie erkrankten Selmer war ein Erfolg. Von Tobias Weckenbrock

Viele Unterstützer in der Region

So gerührt war Daniel bei der Spenden-Übergabe

Daniel (19) ist gezeichnet von seiner Leukämie-Erkrankung. Im November bekam der Selmer die bittere Diagnose - seitdem kämpft er sich zurück ins Leben. Dabei wollen ihm viele Menschen in der Region helfen, Von Vanessa Trinkwald

Der Sieger des Wettbewerbs zum Umbau der Burg Botzlar in Selm stehen fest. Das Preisgericht konnte sich auf keinen eindeutigen Favoriten festlegen und kürte zwei Sieger. Wie sich die Architekten den Umbau Von Jessica Hauck, Simon Bückle, Nils Lindenstrauss

Wie geht es weiter an der Tull-Villa? Die Baustelle an einem der letzten verbliebenen Gebäuden am Phoenix-See bleibt Gesprächsthema. Denn das neue Konservatorium für klassische Musik wird später eröffnen als geplant. Von Felix Guth

Der Adventstreff in Oeding an der Burg hat sich zum Publikumsmagnet entwickelt. Viele Besucher freuten sich über die Vielfalt, die Geschäftsleute, Vereine und Einrichtungen aus der Grenzgemeinde anboten.

Viele Geheimnisse schlummern noch unter der Dortmunder Erde. Alte Bunker, unterirdische Gänge, verlassene Gebäude: Es gibt viele Menschen, insbesondere jüngere, die sich dafür interessieren. Sie kommunizieren Von Felix Guth

Mittelaltermarkt auf der Burg Nienborg

Mittelalter-Spaß trotz Regen

„Das macht Spaß!“ Thorben ist schon ins Mittelalter eingetaucht, kaum dass er den Markt am Fuße der Burg betreten hat. Der 10-Jährige gehört mit Mutter und Bruder zu den ersten Besuchern des Mittelaltermarkts Von Christiane Nitsche

Schon bald soll Nienborg in neuem Glanz erstrahlen. Nicht nur, dass markante Plätze entlang der Hauptstraße gestalterisch überarbeitet werden, nun gibt es auch ein Lichtkonzept für den Bereich der Burg

Das Klirren von Metall an der Burgwand, zerrupfte, aber irgendwie noch spielbare Klaviere unter Obstbäumen, eine abstrakte Bergwelt mit einem Volkslied auf Schwizerdütsch – die Ausstellung „Kemnade klingt!“, Von Benjamin Hahn

Die Burg in Nienborg wurde für eine Nacht zum Magneten für mehr als 3000 Besucher, die zur siebten Moonlight Musiknacht strömten. Auf drei Open-Air-Bühnen lieferten zehn Bands, die überwiegend aus der Von Elvira Meisel-Kemper

"Überwältigend" nannte Sozialamtsleiter Wolfgang Strickstock die Beteiligung: Am Mittwochabend kamen mehr als 40 Menschen zu einem Zusammentreffen in die Burg Botzlar. Sie alle wollen Asylbewerbern helfen Von Tobias Weckenbrock

Tief unten im Keller der Selmer Overbergschule ist ein Klassenzimmer mit Ausstattungsstücken der ehemaligen Lutherschule. Dort soll es aber nicht bleiben. Konkrete Pläne, was mit dem Zimmer passieren Von Arndt Brede

Asyl in der Kirche - für 359 Flüchtlinge in Deutschland ist das momentan der einzige Weg, der drohenden Abschiebung zu entgehen. Vier Menschen leben auch in Werne unter dem Schutz der Kirche. Schon vor Von Sylvia vom Hofe

Das blaue Straßenschild lügt, ohne rot zu werden. "Am Römerlager" ist darauf zu lesen: eine Straße, die das Rünther Gewerbegebiet jenseits des viel befahrenen Ostenhellwegs erschließt, für jedermann in Von Sylvia vom Hofe