Burger King

Burger King

Für 4,2 Millionen Euro will die Stadt Selm Häuser an der Kreisstraße kaufen: 40 Wohnungen und zwölf Ladenlokale. Umstritten ist der schlechte Zustand der Häuser – es gibt erheblichen Sanierungsbedarf. Von Sylvia vom Hofe

Das Wetter mag in den Ferien lange durchwachsen gewesen sein. Wirtschaftlich scheint seit Wochen die Sonne für die Stärkungspaktkommune Selm. So sieht es zumindest Bürgermeister Mario Löhr. Warum das Von Sylvia vom Hofe

Eröffnet Burger King eine Filiale am Kreisverkehr der B236 in Selm? Bisher war von Gesprächen mit Fastfood-Unternehmen die Rede, jetzt spricht Bürgermeister Mario Löhr erstmals konkret über den Wunschkandidaten: Von Arndt Brede

In Dortmund gab es Mittwochmittag etwas, das es seit den frühen 90er-Jahren nicht mehr gab: einen Streik in der Gastronomie. Mitarbeiter legten die Starbucks-Filiale an der Kleppingstraße für eine Stunde lahm. Von Michael Schnitzler

Wer am Donnerstagmittag in der Innenstadt bei McDonald‘s oder Burger King, Pizza Hut, Vapiano oder KFC gegessen, oder Kaffee bei Starbucks getrunken hat, dürfte Lärm vernommen haben. Die Gewerkschaft Von Michael Schnitzler

Das erste Imbiss-Lokal am Westring mit diesem Namen läuft offenbar so gut, dass Rainer Schorer, Gastronom im Parkbad Süd, nun die zweite Filiale eröffnen will. Und dafür hat er sich ein Ladenlokal ausgesucht, Von Tobias Weckenbrock

Ein lauter Knall ließ am frühen Freitagabend Anwohner an der Habinghorster Straße in Castrop-Rauxel hochschrecken. Doch was viele zuerst für eine Explosion im nahegelegenen Gewerbegebiet hielten, erwies Von Robert Wojtasik

Die Zeichen stehen auf Grün: Im Westring-Center will Aldi einen groß dimensionierten Neubau realisieren und die Drogeriekette Rossmann ein zweites Standbein in unserer Stadt errichten. Auch für die Fastfood-Kette Von Abi Schlehenkamp

Noch führt der vierte Arm des neuen Kreisverkehrs an der B236 / Zeche-Hermann-Wall ins Leere: Bald soll dort ein neues Gewerbegebiet entstehen, mit Tankstelle und wohl einem Fast-Food-Restaurant. Nun Von Jessica Hauck

Neue Entwicklung rund um die geplante Burger-King-Filiale an der B1: Wie die Stadt am Mittwoch bestätigte, hat die Fast-Food-Kette ihren Bauantrag zurückgezogen. Damit sind die Pläne allerdings noch nicht vom Tisch. Von Gaby Kolle

Regelmäßig tauchen Wünsche von Fast-Food-Ketten auf, sich an der B1 in Dortmund anzusiedeln. Einen neuen Vorstoß unternimmt jetzt Burger King. Und der stößt auf den Widerstand von Anwohnern. Wir verraten, Von Sandra Heick, Oliver Volmerich

135 Beschäftigte in Dortmund bangten Ende 2014 um ihre Jobs: Sie arbeiteten in drei Filialen der Fast-Food-Kette Burger King, die wegen eines Skandals um die Betreibergesellschaft für vier Wochen geschlossen wurden. Von Michael Schnitzler

Rund 50 Mitarbeiter von Burger King zogen am Donnerstag mit Trillerpfeifen und Plakaten durch die City. Eigentlich sollte es um die Tarifverhandlungen in der Systemgastronomie gehen, doch im Mittelpunkt Von Bettina Kiwitt