BVB gewinnt auf Schalke

21.02.2021, 16:42 Uhr / Lesedauer: 1 min

Glückliche Dortmunder, traurige Schalker – das Derby zwischen den beiden Nachbarn im Ruhrgebiet, Schalke 04 und Borussia Dortmund, endete am Samstag mit einem hohen Sieg für den BVB.

Mit 4:0 gewannen die Dortmunder in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen. Und für die Zuschauer an den Fernsehern – ins Stadion dürfen ja weiterhin keine Fans – war immer deutlich zu sehen, dass Borussia Dortmund an diesem Tag die viel stärkere Mannschaft war.

Wieder mal war Erling Haaland der Mann im BVB-Trikot, der durch seine Aktionen und Tore besonders hervorstach. Zweimal traf er, einmal sogar besonders toll, als er in der 45. Minute quer in der Luft liegend das 2:0 machte. Vor Haaland hatte schon Jadon Sancho getroffen. Das 3:0 für den BVB schoss Raphael Guerreiro.

„Dieser Derbysieg gibt uns sehr, sehr viel Selbstvertrauen“, sagte BVB-Kapitän Marco Reus. „Wir müssen die nächsten Wochen weiter arbeiten und die Siege einfahren.“ Emre Can sagte: „Wenn jeder die Extra-Schritte macht, sind wir stark. Wir dürfen nicht nachlassen und müssen das in jedem Spiel zeigen.“

Dagegen musste der FC Schalke 04 an diesem Samstag seine bereits neunte Heimniederlage hinnehmen.