BVB: Götze und Schürrle nehmen Vorbereitung auf

Für die Weltmeister Mario Götze und André Schürrle hat die Arbeit bei Borussia Dortmund begonnen. Die beiden Neuzugänge des Fußball-Bundesligisten unterzogen sich an der Bochumer Universität einem Leistungstest.

Bochum (dpa)

01.08.2016, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mario Götze (l) und André Schürrle spielen jetzt gemeinsam beim BVB. Foto: Foto: Guido Kirchner

Mario Götze (l) und André Schürrle spielen jetzt gemeinsam beim BVB. Foto: Foto: Guido Kirchner

Damit ging ihr nach dem EM-Einsatz gewährter Sonderurlaub zu Ende. Die erste Einheit im Kreis des kompletten Kaders sollen die zusammen rund 56 Millionen Euro teuren Nationalspieler am Mittwoch im Trainingslager der Borussia in Bad Ragaz in der Schweiz absolvieren.

Darüber hinaus stiegen der vom FC Lorient verpflichtete portugiesische Europameister Raphael Guerreiro sowie die EM-Teilnehmer Julian Weigl und Lukasz Piszczek in die Vorbereitung für die in vier Wochen beginnende Bundesliga-Saison ein.

Damit kann BVB-Coach Thomas Tuchel im Trainingslager vom 3. bis 10. August erstmals auf den kompletten, stark umgebauten Kader des Revierclubs zurückgreifen. In dieser Zeit stehen Testspiele gegen den AFC Sunderland (5. August in Altach) und vier Tage später gegen Athletic Bilbao in St. Gallen an.

Vereinsmitteilung

Lesen Sie jetzt