Cadel Evans

Cadel Evans

Mit einer spektakulären Show geht die 104. Tour de France ins Finale: Im Fußball-Stadion von Olympique Marseille wird das Zeitfahren entschieden. Chris Froome an der Tourspitze muss nur noch einen Mann

Nikias Arndt hat bei der Tour den großen Coup ganz knapp verpasst. Der Bonner Debütant belegt auf der 19. Etappe den undankbaren zweiten Platz hinter dem Norweger Edvald Boasson Hagen. Spitzenreiter Chris

Die Tour 2017 verspricht Spannung. Die Dominanz des dreimaligen Siegers Chris Froome scheint gebrochen. Obwohl der Brite bereits Gelb trägt, tut er sich noch etwas schwer. Fabio Aru und Richie Porte sind

Mountainbike-Olympiasiegerin Sabine Spitz hat das Cape Epic mit ihrer Partnerin Robyn de Groot (Südafrika) auf Rang drei im Gesamtklassement beendet.

Radprofi Sam Bennett hat für den ersten Saisonsieg des neuen deutschen WorldTour-Teams Bora-hansgrohe gesorgt. Der Sprinter aus Irland gewann den Auftakt des nach dem ehemaligen Tour-de-France-Sieger

Der dreifache Tour-de-France-Gewinner Chris Froome beginnt die neue Rad-Saison wie im Vorjahr beim Cadel Evans Great Ocean Race am 29. Januar in Australien.

Das Spektakel geht weiter bei der 102. Tour de France. Die achte Etappe über 181,5 Kilometer endet am Samstag an der Mur de Bretagne.

Kittel ist nicht der einzige, der leidet. Auch Ciolek, Thurau und Burghardt hadern mit der Entscheidung ihrer Teamchefs, nicht mit zur Tour zu dürfen.

Stand nach 4 von 27 Wettbewerben...

Stand nach 3 von 27 Wettbewerben...

Stand nach 2 von 27 Wettbewerben...