Caritaswerkstätten Nordkirchen

Caritaswerkstätten Nordkirchen

Die Beschäftigten der Caritaswerkstätten arbeiten seit Monaten auf die Wunderwerke - den Adventsbasar der Einrichtung - hin. Das eigene Winterbier ist 2019 nicht die einzige Neuerung. Von Karim Laouari

Bei der Aktion „S(ch)ichtwechsel“ geht es darum, dass Menschen mit Behinderung ihrem Arbeitsplatz mit Menschen tauschen, die auf dem ersten Arbeitsmarkt arbeiten. So ist die Aktion gelaufen.

„Schichtwechsel“ heißt es im Oktober bundesweit für die Caritas-Werkstätten und viele Betriebe. Das Konzept ist ähnlich wie der Nordkirchener Integrationstag. Es geht aber darüber hinaus. Von Karim Laouari

Im Mai findet wieder der Nordkirchener Integrationstag statt. Die Gemeinde hofft wieder auf zahlreiche Bewerbungen von Betrieben, die teilnehmen möchten. Die Anmeldefrist endet diese Woche.

Zwei Ordensschwestern aus Sambia sind in Nordkirchen zu Besuch und schauen sich die Behinderteneinrichtungen an. Auch, um Erkenntnisse für ihre eigene Arbeit wieder mit nach Hause zu nehmen. Von Marie Rademacher

Die Caritaswerkstätten Nordkirchen haben ein Fazit ihres diesjährigen Adventsbasars gezogen. Fast 10.000 Besucher kamen nach Nordkirchen. Bei den Verkaufsartikeln gab es klare Favoriten.

Die „Wunderwerke“, der Adventsmarkt der Caritaswerkstätten Nordkirchen ist zu Ende gegangen. Einrichtungsleiterin Katja Alfing zog in zweifacher Hinsicht ein positives Fazit. Von Beate Dorn