Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

800 kg Kupfer geklaut

CASTROP-RAUXEL Nachdem ein bisschen Ruhe an der Kupferklau-Front eingekehrt war, meldete die Polizei jetzt einen gewichtigen Einbruch in eine Werkstatt an der Wartburgstraße.

25.11.2007

In der Nacht von Freitag auf Samstag drangen Unbekannte durch ein Fenster in die Räumlichkeiten ein und ließen 800 Kilogramm reines Kupfer mitgehen. Dabei handelt es sich um so genannte Seilköpfe, jeweils 49 kg schwer, und um eine unbekannte Menge Flachlitze, Spezialanfertigungen für Hochstromleitungen in Stahlwerken, so die Polizei. Die genaue Schadenshöhe ist noch unbekannt.

Lesen Sie jetzt