Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Bildergalerie

Aids-Gala Tanz unterm Regenbogen 2018, Teil 1

1300 Gäste feierten am 24. November in der Castrop-Rauxeler Europahalle die 19. Aids-Gala "Tanz unterm Regenbogen". Künstler wie Sandy Wagner, Willi Herren, die Terrortucken, Bruno-Mars-Interpret Alex Silva und andere "Trash-Promis" aus TV und Klatschpresse waren auf und neben der Bühne dabei und verbreiteten gute Launee - darunter auch Model Micaela Schäfer. und TV-Moderator Mola Abedisi.
24.11.2018
/
Entertainer Jörg Schlösser und die Terrortucken, deren Vorsitzender der Musiker ist, singen den Regenogen-Song.© Tobias Weckenbrock
Entertainer Jörg Schlösser und die Terrortucken, deren Vorsitzender der Musiker ist, singen den Regenogen-Song.© Tobias Weckenbrock
Entertainer Jörg Schlösser und die Terrortucken, deren Vorsitzender der Musiker ist, singen den Regenogen-Song.© Tobias Weckenbrock
Entertainer Jörg Schlösser und die Terrortucken, deren Vorsitzender der Musiker ist, singen den Regenogen-Song.© Tobias Weckenbrock
Entertainer Jörg Schlösser und die Terrortucken, deren Vorsitzender der Musiker ist, singen den Regenogen-Song.© Tobias Weckenbrock
Die Terrortucken als Gummibärenbande auf der Bühne der Aids-Gala 2018.© Tobias Weckenbrock
Die Terrortucken als Gummibärenbande auf der Bühne der Aids-Gala 2018.© Tobias Weckenbrock
Michele und Alberto, Künstlerduo als Fresh & Fun bekannt, gehörten zu den ersten Künstlern auf der Bühne bei der Aids-Gala.© Tobias Weckenbrock
Die Terrortucken als Gummibärenbande auf der Bühne der Aids-Gala 2018.© Tobias Weckenbrock
Die Terrortucken als Gummibärenbande auf der Bühne der Aids-Gala 2018.© Tobias Weckenbrock
Die Terrortucken im Militär-Outfit: You're in the army now!© Tobias Weckenbrock
Die Terrortucken im Militär-Outfit: You're in the army now!© Tobias Weckenbrock
Michele und Alberto, Künstlerduo als Fresh & Fun bekannt, gehörten zu den ersten Künstlern auf der Bühne bei der Aids-Gala.© Tobias Weckenbrock
Michele und Alberto, Künstlerduo als Fresh & Fun bekannt, gehörten zu den ersten Künstlern auf der Bühne bei der Aids-Gala.© Tobias Weckenbrock
Michele und Alberto, Künstlerduo als Fresh & Fun bekannt, gehörten zu den ersten Künstlern auf der Bühne bei der Aids-Gala.© Tobias Weckenbrock
Annemie Krawtschak und Nico Schwanz moderierten wieder die Aids-Gala - so kennt man sie hier in Castrop-Rauxel schon mehrere Jahre.© Tobias Weckenbrock
Annemie Krawtschak und Nico Schwanz moderierten wieder die Aids-Gala - so kennt man sie hier in Castrop-Rauxel schon mehrere Jahre.© Tobias Weckenbrock
Annemie Krawtschak auf der Bühne der Aids-Gala 2018. Sie moderierte in der Europahalle.© Tobias Weckenbrock
Michele und Alberto, Künstlerduo als Fresh & Fun bekannt, gehörten zu den ersten Künstlern auf der Bühne bei der Aids-Gala.© Tobias Weckenbrock
Nico Schwanz auf der Bühne der Aids-Gala 2018. Er moderierte in der Europahalle.© Tobias Weckenbrock
Nico Schwanz auf der Bühne der Aids-Gala 2018. Er moderierte in der Europahalle.© Tobias Weckenbrock
Alex Silva feierte eine Bruno-Mars-Show mit den Fans in der Halle.© Tobias Weckenbrock
Alex Silva feierte eine Bruno-Mars-Show mit den Fans in der Halle.© Tobias Weckenbrock
Alex Silva feierte eine Bruno-Mars-Show mit den Fans in der Halle.© Tobias Weckenbrock
1300 Menschen sorgten erneut für eine ausverkaufte Europahalle beim Tanz unterm Regenbogen 2018.© Tobias Weckenbrock
Alex Silva feierte eine Bruno-Mars-Show mit den Fans in der Halle.© Tobias Weckenbrock
Michele und Alberto, Künstlerduo als Fresh & Fun bekannt, gehörten zu den ersten Künstlern auf der Bühne bei der Aids-Gala.© Tobias Weckenbrock
Alex Silva feierte eine Bruno-Mars-Show mit den Fans in der Halle.© Tobias Weckenbrock
Alex Silva feierte eine Bruno-Mars-Show mit den Fans in der Halle.© Tobias Weckenbrock
Alex Silva feierte eine Bruno-Mars-Show mit den Fans in der Halle.© Tobias Weckenbrock
Alex Silva feierte eine Bruno-Mars-Show mit den Fans in der Halle.© Tobias Weckenbrock
Alex Silva feierte eine Bruno-Mars-Show mit den Fans in der Halle.© Tobias Weckenbrock
Alex Silva feierte eine Bruno-Mars-Show mit den Fans in der Halle.© Tobias Weckenbrock
Alex Silva feierte eine Bruno-Mars-Show mit den Fans in der Halle.© Tobias Weckenbrock
Alex Silva feierte eine Bruno-Mars-Show mit den Fans in der Halle.© Tobias Weckenbrock
Alex Silva feierte eine Bruno-Mars-Show mit den Fans in der Halle.© Tobias Weckenbrock
Alex Silva feierte eine Bruno-Mars-Show mit den Fans in der Halle.© Tobias Weckenbrock
Alex Silva feierte eine Bruno-Mars-Show mit den Fans in der Halle.© Tobias Weckenbrock
Der einstige Viva-Moderator Mola Abedisi zusammen mit Micaela Schäfer auf der Bühne in der Castrop-Rauxeler Europahalle.© Tobias Weckenbrock
Der einstige Viva-Moderator Mola Abedisi zusammen mit Micaela Schäfer auf der Bühne in der Castrop-Rauxeler Europahalle.© Tobias Weckenbrock
Michele und Alberto, Künstlerduo als Fresh & Fun bekannt, gehörten zu den ersten Künstlern auf der Bühne bei der Aids-Gala.© Tobias Weckenbrock
Der einstige Viva-Moderator Mola Abedisi zusammen mit Micaela Schäfer auf der Bühne in der Castrop-Rauxeler Europahalle.© Tobias Weckenbrock
Der einstige Viva-Moderator Mola Abedisi zusammen mit Micaela Schäfer auf der Bühne in der Castrop-Rauxeler Europahalle.© Tobias Weckenbrock
Der einstige Viva-Moderator Mola Abedisi zusammen mit Micaela Schäfer auf der Bühne in der Castrop-Rauxeler Europahalle.© Tobias Weckenbrock
Der einstige Viva-Moderator Mola Abedisi zusammen mit Micaela Schäfer auf der Bühne in der Castrop-Rauxeler Europahalle.© Tobias Weckenbrock
Der einstige Viva-Moderator Mola Abedisi zusammen mit Micaela Schäfer auf der Bühne in der Castrop-Rauxeler Europahalle.© Tobias Weckenbrock
Karsten Schlösser wird wie Cleopatra von Sklaven durch die Europahalle auf die Bühne getragen. Die Terrortucken zeigten eine coole Show, bei der sich einige der Künstler vier, fünf Mal binnen Sekunden umziehen mussten.© Tobias Weckenbrock
Karsten Schlösser wird wie Cleopatra von Sklaven durch die Europahalle auf die Bühne getragen. Die Terrortucken zeigten eine coole Show, bei der sich einige der Künstler vier, fünf Mal binnen Sekunden umziehen mussten.© Tobias Weckenbrock
Karsten Schlösser wird wie Cleopatra von Sklaven durch die Europahalle auf die Bühne getragen. Die Terrortucken zeigten eine coole Show, bei der sich einige der Künstler vier, fünf Mal binnen Sekunden umziehen mussten.© Tobias Weckenbrock
Karsten Schlösser wird wie Cleopatra von Sklaven durch die Europahalle auf die Bühne getragen. Die Terrortucken zeigten eine coole Show, bei der sich einige der Künstler vier, fünf Mal binnen Sekunden umziehen mussten.© Tobias Weckenbrock
Michele und Alberto, Künstlerduo als Fresh & Fun bekannt, gehörten zu den ersten Künstlern auf der Bühne bei der Aids-Gala.© Tobias Weckenbrock
Karsten Schlösser wird wie Cleopatra von Sklaven durch die Europahalle auf die Bühne getragen. Die Terrortucken zeigten eine coole Show, bei der sich einige der Künstler vier, fünf Mal binnen Sekunden umziehen mussten.© Tobias Weckenbrock
Karsten Schlösser wird wie Cleopatra von Sklaven durch die Europahalle auf die Bühne getragen. Die Terrortucken zeigten eine coole Show, bei der sich einige der Künstler vier, fünf Mal binnen Sekunden umziehen mussten.© Tobias Weckenbrock
Karsten Schlösser, einer der Stars von den Terrortucken aus Castrop-Rauxel.© Tobias Weckenbrock
Karsten Schlösser, einer der Stars von den Terrortucken aus Castrop-Rauxel.© Tobias Weckenbrock
Entertainer und Showmaster Jörg Schlösser trat mit einigen seiner Schlager auf.© Tobias Weckenbrock
Entertainer und Showmaster Jörg Schlösser trat mit einigen seiner Schlager auf.© Tobias Weckenbrock
Entertainer und Showmaster Jörg Schlösser trat mit einigen seiner Schlager auf.© Tobias Weckenbrock
Entertainer und Showmaster Jörg Schlösser trat mit einigen seiner Schlager auf.© Tobias Weckenbrock
Entertainer und Showmaster Jörg Schlösser trat mit einigen seiner Schlager auf.© Tobias Weckenbrock
Entertainer und Showmaster Jörg Schlösser trat mit einigen seiner Schlager auf.© Tobias Weckenbrock
Michele und Alberto, Künstlerduo als Fresh & Fun bekannt, gehörten zu den ersten Künstlern auf der Bühne bei der Aids-Gala.© Tobias Weckenbrock
Entertainer und Showmaster Jörg Schlösser trat mit einigen seiner Schlager auf.© Tobias Weckenbrock
Entertainer und Showmaster Jörg Schlösser trat mit einigen seiner Schlager auf.© Tobias Weckenbrock
Entertainer und Showmaster Jörg Schlösser trat mit einigen seiner Schlager auf.© Tobias Weckenbrock
Entertainer und Showmaster Jörg Schlösser trat mit einigen seiner Schlager auf.© Tobias Weckenbrock
Karsten Schlösser in einem seiner vielen Kostüme des Abends. Er wechselte es minutenweise.© Tobias Weckenbrock
© Tobias Weckenbrock
© Tobias Weckenbrock
Karsten Schlösser in einem seiner vielen Kostüme des Abends. Er wechselte es minutenweise.© Tobias Weckenbrock
Karsten Schlösser in einem seiner vielen Kostüme des Abends. Er wechselte es minutenweise.© Tobias Weckenbrock
Karsten Schlösser in einem seiner vielen Kostüme des Abends. Er wechselte es minutenweise.© Tobias Weckenbrock
Karsten Schlösser in einem seiner vielen Kostüme des Abends. Er wechselte es minutenweise.© Tobias Weckenbrock
Entertainer Jörg Schlösser und die Terrortucken, deren Vorsitzender der Musiker ist, singen den Regenogen-Song.© Tobias Weckenbrock
Entertainer Jörg Schlösser und die Terrortucken, deren Vorsitzender der Musiker ist, singen den Regenogen-Song.© Tobias Weckenbrock
Entertainer Jörg Schlösser und die Terrortucken, deren Vorsitzender der Musiker ist, singen den Regenogen-Song.© Tobias Weckenbrock
Jörg Schlösser wird ausgezeichnet als "Mister-German-Sport 2 Hearts of Humanity", so der genaue Titel. Für ihn war das eine Überraschung an diesem Abend auf der Bühne der Europahalle.© Tobias Weckenbrock
Jörg Schlösser wird ausgezeichnet als "Mister-German-Sport 2 Hearts of Humanity", so der genaue Titel. Für ihn war das eine Überraschung an diesem Abend auf der Bühne der Europahalle.© Tobias Weckenbrock
Jörg Schlösser wird ausgezeichnet als "Mister-German-Sport 2 Hearts of Humanity", so der genaue Titel. Für ihn war das eine Überraschung an diesem Abend auf der Bühne der Europahalle.© Tobias Weckenbrock
Jörg Schlösser wird ausgezeichnet als "Mister-German-Sport 2 Hearts of Humanity", so der genaue Titel. Für ihn war das eine Überraschung an diesem Abend auf der Bühne der Europahalle.© Tobias Weckenbrock
Sandy Wagner heizte den Gästen der Aids-Gala um Mitternacht ein.© Tobias Weckenbrock
Sandy Wagner heizte den Gästen der Aids-Gala um Mitternacht ein.© Tobias Weckenbrock
Sandy Wagner heizte den Gästen der Aids-Gala um Mitternacht ein.© Tobias Weckenbrock
Sandy Wagner heizte den Gästen der Aids-Gala um Mitternacht ein.© Tobias Weckenbrock
Jörg Schlösser wird ausgezeichnet als "Mister-German-Sport 2 Hearts of Humanity", so der genaue Titel. Für ihn war das eine Überraschung an diesem Abend auf der Bühne der Europahalle.© Tobias Weckenbrock
Sandy Wagner heizte den Gästen der Aids-Gala um Mitternacht ein.© Tobias Weckenbrock
Sandy Wagner heizte den Gästen der Aids-Gala um Mitternacht ein.© Tobias Weckenbrock
© Tobias Weckenbrock
© Tobias Weckenbrock
© Tobias Weckenbrock
Sandy Wagner heizte den Gästen der Aids-Gala um Mitternacht ein.© Tobias Weckenbrock
Sandy Wagner heizte den Gästen der Aids-Gala um Mitternacht ein.© Tobias Weckenbrock
Sandy Wagner heizte den Gästen der Aids-Gala um Mitternacht ein.© Tobias Weckenbrock
Jörg Schlösser wird ausgezeichnet als "Mister-German-Sport 2 Hearts of Humanity", so der genaue Titel. Für ihn war das eine Überraschung an diesem Abend auf der Bühne der Europahalle.© Tobias Weckenbrock
Jörg Schlösser wird ausgezeichnet als "Mister-German-Sport 2 Hearts of Humanity", so der genaue Titel. Für ihn war das eine Überraschung an diesem Abend auf der Bühne der Europahalle.© Tobias Weckenbrock
Jörg Schlösser wird ausgezeichnet als "Mister-German-Sport 2 Hearts of Humanity", so der genaue Titel. Für ihn war das eine Überraschung an diesem Abend auf der Bühne der Europahalle.© Tobias Weckenbrock