Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

3 Verletzte bei Unfall auf der A42 bei Castrop-Rauxel - Auto überschlägt sich auf der A2

Unfall auf der A2

Bei zwei Glätteunfällen sind am Morgen auf der A2 und der A42 bei Castrop-Rauxel vier Menschen verletzt worden. Auf der A2 hat sich ein Wagen überschlagen, auf der A42 geriet ein BMW ins Schleudern.

Castrop-Rauxel

, 29.01.2019 / Lesedauer: 2 min
3 Verletzte bei Unfall auf der A42 bei Castrop-Rauxel - Auto überschlägt sich auf der A2

Der BMW geriet auf der A42 unter einen Lastwagen. © WTVnews

Bei beiden Unfällen handelte es sich um Alleinunfälle. Auf der A42 geriet zwischen Herne-Börnig und Castrop-Rauxel ein BMW ins Schleudern, alle drei Insassen wurden verletzt, eine Person davon schwer. Die Abfahrt Bladenhorst wurde kurzzeitig gesperrt.

Auf der schneebedeckten Fahrbahn der A2 bei Castrop-Rauxel kurz hinter der Anschlussstelle Henrichenburg hat sich gegen 5.39 Uhr ein Wagen überschlagen. Er wollte zwei Lastwagen überholen, als er ins Schleudern kam.

Die Fahrbahn war glatt. „Sie war sogar leicht mit Schnee bedeckt“, erklärte eine Sprecherin der Autobahnpolizei Münster. Der Wagen war Richtung Oberhausen unterwegs und wollte gegen 5.30 Uhr zwei Lastwagen überholen, die auf der rechten Spur unterwegs waren. „Dabei hat sich das Auto überschlagen und ist hinter die Leitplanke geraten“, so die Polizeisprecherin.

Der Fahrer, dessen Identität noch nicht bekannt ist, wurde bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt, wurde aber in ein Krankenhaus gebracht. Die Autobahn ist wieder frei.

Lesen Sie jetzt