Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Der Nachwuchs auf Reiterhöfen fehlt – jetzt muss man(n) in den Sattel steigen

rnReitsport

Reiten ist bei jungen Mädchen auch heute noch beliebt, doch lange Schulzeiten könnten den Sportnachwuchs gefährden. Neuzugänge erhofft sich Hof Knickenberg daher von ganz anderer Seite.

Castrop-Rauxel

, 02.01.2019

Sarah Gaudenz hat die Zügel in der Hand. Sicher sitzt sie auf ihrem kleinen, weißen Pony Aladin, auch wenn das heute etwas bockig und mehr damit beschäftigt ist, Sarah vom Sattel zu werfen, als ordentlich hinter den anderen Schulpferden in der Reithalle herzutraben. Doch die Elfjährige reitet schon seit drei Jahren, dass Pferde keine Spielzeuge sind, sondern Tiere mit einem eigenen Kopf, weiß sie.

Für einen gelungen Start ins neue Jahr!

Jetzt volle 3 Wochen kostenfrei testen.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich und
schon können Sie weiterlesen. Der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt