Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Marketingpreis: Frist verlängert

CASTROP-RAUXELBis zum 15. November hat das Service Center Wirtschaft die Frist zur Abgabe von Vorschlägen und Bewerbungen für den Marketing Preis 2007 verlängert. Kandidaten können Unternehmen und Einrichtungen, Vereine und kulturelle Institutionen oder auch Privatpersonen sein. Bisher liegen acht Vorschläge und Bewerbungen vor.

11.11.2007
Marketingpreis: Frist verlängert

Bürgermeister Johannes Beisenherz (l.) und Altstadtjuwelier Matthias Zimmer mit dem Marketingpreis.

Rita Obst, Liane Handschuh und Stefan Bärens haben ihn im vergangenen Jahr als Veranstalter der Aids-Gala bekommen: den Marketing-Preis der Stadt Castrop-Rauxel. Am 12. Dezember soll der von Juwelier und Mitbegründer Matthias Zimmer gestiftete Preis wieder beim Sponsor Sparkasse Vest überreicht werden. Belohnt werden sollen diejenigen, die sich im Interesse der Stadt und Standortbewerbung für Castrop-Rauxel durch Engagement, unternehmerischen Mut und neue Ideen besonders verdient gemacht haben.

Preis ist Unikat Preisträger der letzten Jahre waren die Rütgers Chemicals (2005), die Gastronomie-Initiative Castrop-Rauxel (2004), der Solidarfonds (2003), das Hotel Goldschmieding (2002) und das WLT (2001). Die Entscheidung über die Vergabe des Marketing-Preises trifft eine Jury, die sich aus Vertretern der Werbegemeinschaften, der Politik, Verwaltung und Unternehmen zusammensetzt. Angefertigt wird der Marketing-Preis als Unikat aus Sterling Silber 925 von Goldschmiedemeister Robert Kreutner, der bei Matthias Zimmer arbeitet.

Neuer Regierungspräsident

Die feierliche Preisverleihung findet am 12. Dezember im Rahmen eines Wirtschaftsempfangs in der Sparkasse am Markt statt. Die Unternehmer haben bei der Veranstaltung Gelegenheit, den neuen Regierungspräsidenten, Dr. Peter Paziorek, kennen zu lernen, der seine Teilnahme zugesagt hat.

Die Vorschläge formlos mit kurzer Begründung an das: Service Center Wirtschaft, Europaplatz 14, 44575 Castrop-Rauxel.

Lesen Sie jetzt