CDU will Verfahren zur Benennung neuer Straßen ändern

Namensstreit

WITTEN Da die jüngste Benennung neuer Staßen in Stockum und Heven für Unruhe unter den örtlichen Heimatvereinen gesorgt hat, will die CDU sich für eine Veränderung der gerade erst eingeführten Verfahrensweise einsetzen.

von Ruhr Nachrichten

, 03.03.2010, 11:59 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die CDU will das Verfahren zur Benennung neuer Straßen ändern.

Die CDU will das Verfahren zur Benennung neuer Straßen ändern.

So könnten Unstimmigkeiten nach Auffassung der CDU im Vorfeld vermieden werden: "Eine grundsätzliche Bevorzugung von Frauennamen oder ähnliche Vorfestlegungen sind durch die Vorgehensweise explizit nicht vorgesehen."