Champions League

Champions League

Der Millionen-Poker um die TV-Rechte der Champions League endet mit einer großen Überraschung: Neben Amazon hat sich offenbar DAZN die Übertragung gesichert. Sky ist nicht mehr dabei.

Dortmund erlebt erneut eine magische Nacht. Der BVB zieht nach einem emotionalen 2:1 gegen Prag ins Achtelfinale der Champions League ein. Dirk Krampe und Jürgen Koers gehen in die RN-Analyse. Von Dirk Krampe, Jürgen Koers, Florian Groeger

Der BVB erlebt gegen Slavia Prag einen emotionalen Fußballabend - und zieht nach dem 2:1 ins Achtelfinale der Champions League ein. Hier können Sie die Dortmunder Profis benoten. Von Florian Groeger

Dortmund bejubelt die Qualifikation für das Achtelfinale der Champions League. Die BVB-Fans überschütten vor allem Torhüter Roman Bürki mit Lob - und verpassen ihm neue Spitznamen. Von Nina Bargel

Borussia Dortmund qualifiziert sich doch noch für das Achtelfinale der Champions League. Das ist sportlich wie finanziell attraktiv. Hier gibt‘s alle Daten und die möglichen Gegner auf einen Blick. Von Florian Groeger

Roman Bürki zeigt beim 2:1 gegen Prag eine herausragende Leistung und ebnet dem BVB mit seinen Paraden den Weg ins Achtelfinale der Champions League. Lucien Favre reagiert emotional. Von Dirk Krampe

Borussia Dortmund hat es tatsächlich geschafft! Nach dem 2:1-Sieg gegen Prag und Schützenhilfe des FC Barcelona zieht der BVB ins Achtelfinale der Champions League ein.

Wieder mit Mats Hummels geht der BVB in das Champions-League-Spiel gegen Slavia Prag. Zudem muss Lucien Favre den Ausfall von Axel Witsel kompensieren. So startet Dortmund in den Showdown. Von Florian Groeger

BVB-Spieler Roman Bürki erklärt vor dem Spiel gegen Slavia Prag, wie wichtig die vergangenen zwei Siege waren - und sagt, was die Aussprache nach dem Paderborn-Spiel im Team bewirkt hat. Von Nina Bargel

Für den BVB steht gut 72 Stunden nach dem Liga-Kantersieg der Showdown in der Champions League gegen Slavia Prag an. Ein Nachwuchsspieler darf beim Training am Sonntag erneut vorspielen. Von Florian Groeger

Der Blick des BVB geht nach dem 2:1 in Berlin wieder Richtung Tabellenspitze. Bei der Hertha zeigen die Borussen eine geschlossene Mannschaftsleistung. Hier können Sie die Dortmunder Profis benoten. Von Florian Groeger

Borussia Dortmund schafft es in Barcelona nicht, sich aus der Krise zu spielen. Die BVB-Fans haben keine Geduld mehr mit Spielern, dem Trainer - und den Entscheidungen der Vereinsführung.

Ärger um Jadon Sancho! Der BVB-Youngster leistet sich zum wiederholten Mal einen Fehltritt und provoziert die Klub-Verantwortlichen. Von Florian Groeger

Für den BVB ist der FC Barcelona beim 1:3 in der Champions League mindestens eine Klasse zu stark. Nur wenige Spieler überzeugen. Hier können Sie die Dortmunder Profis benoten. Von Florian Groeger

Ihr Kind ist zwischen 14 und 20 Jahren alt, fußballbegeistert und großer BVB-Fan? Dann lesen Sie jetzt aufmerksam weiter! Wir suchen elf Nissan-Sternenbannerträger für das Spiel gegen Prag.

Der BVB hat die Qualifikation für das Achtelfinale der Champions League nicht mehr in der eigenen Hand. Nach dem 1:3 in Barcelona bleibt die Lage sehr ernst. Der Druck auf Lucien Favre wächst weiter. Von Dirk Krampe

Der BVB ist beim FC Barcelona chancenlos. Nach der 1:3-Niederlage im Camp Nou hat der BVB die Qualifikation für das Achtelfinale nicht mehr in der eigenen Hand. Unser Live-Ticker zum Nachlesen.

BVB-Trainer Lucien Favre ändert seine Startelf gegen den FC Barcelona auf drei Positionen. Ein prominenter Name fehlt im offensiven Mittelfeld. Von Florian Groeger

Der BVB macht sich als Außenseiter und ohne Torjäger Paco Alcacer auf den Weg zum Champions-League-Spiel nach Barcelona. Hier gibt‘s viele Fotos und ein Video vom Dortmund Airport. Von Florian Groeger

Der BVB ist in Barcelona gelandet - und hat in der Partie gegen die Spanier alle Chancen, ins Achtelfinale der Champions League einzuziehen. Doch auch das andere Extrem ist möglich. Von Sascha Klaverkamp

Der BVB ist in Barcelona gelandet - und hat in der Partie gegen die Spanier alle Chancen, ins Achtelfinale der Champions League einzuziehen. Doch auch das andere Extrem ist möglich. Von Sascha Klaverkamp

Der BVB will in Barcelona die sportliche Wende einläuten - und die Dortmunder Profis erhalten dabei viel familiäre Unterstützung. Zahlreiche Spielerfrauen sind mit nach Spanien geflogen. Von Florian Groeger

Der BVB hinkt seinen Ansprüchen in der Liga nach einem Drittel der Saison hinterher - bei vielen Profis ist Luft nach oben. Hier können Sie die Borussen für ihre bisherigen Leistungen benoten. Von Florian Groeger

BVB-Doppeltorschütze Achraf Hakimi steht stelllvertretend für die furiose Aufholjagd gegen Inter Mailand. Das Feuer ist nach dem 3:2 zurück in Dortmund - auch bei den Fans.

Mit großer Vorfreude startet der BVB in die Vorbereitung auf das Bundesliga-Topspiel beim FC Bayern. Sorgen bereitet Trainer Lucien Favre jedoch ein angeschlagenes Offensiv-Duo. Von Jürgen Koers

Der BVB spielt gegen Mailand in den zweiten 45 Minuten groß auf und geht mit breiter Brust in das Topspiel beim FC Bayern. Darüber sprechen Dirk Krampe und Jürgen Koers in der RN-Analyse. Von Dirk Krampe, Jürgen Koers, Florian Groeger

Der BVB hat nach dem 3:2 gegen Mailand beste Chancen auf den Einzug ins Achtelfinale der Champions League. Mario Götze erklärt den Leistungssprung nach der Halbzeit - und lobt Achraf Hakimi. Von Dirk Krampe

Borussia Dortmund erlebt mit dem Rücken zur Wand einen denkwürdigen Fußballabend: Der BVB trotzt in der Champions League einem 0:2 und feiert gegen Mailand eine bemerkenswerte Wiederauferstehung. Von Dirk Krampe

Dortmund erlebt eine magische Fußball-Nacht! Gegen Mailand sieht der BVB nach 45 Minuten wie der sichere Verlierer aus - dann drehen Hakimi und Brandt die Partie. Unser Ticker zum Nachlesen.

Ohne Marco Reus geht der BVB in das vorentscheidende Spiel in der Champions League gegen Inter Mailand. So reagiert Trainer Lucien Favre auf den Ausfall des Kapitäns. Von Florian Groeger

Pressekonferenz, Training und ein fehlender Kapitän - so lief der BVB-Tag vor dem Spiel gegen Inter Mailand. Hier gibt‘s Fotos und ein Video aus Brackel. Von Florian Groeger

BVB-Trainer Lucien Favre plaudert vor dem Champions-League-Spiel gegen Mailand aus dem Nähkästchen. Der Schweizer verrät, wie er Lukasz Piszczek im Sommer 2010 zu Borussia Dortmund lotste. Von Dirk Krampe

Julian Brandt geht mit dem BVB selbstbewusst in die Champions-League-Partie gegen Inter Mailand. Borussia Dortmunds Neuzugang will seinen persönlichen Aufwärtstrend fortsetzen. Von Nina Bargel

Mit enttäuschten Gesichtern kehren die BVB-Spieler zurück aus Mailand. Viel Zeit zur Analyse bleibt nicht - Samstag steht das Derby an. Hier gibt‘s die Bilder vom Dortmund Airport. Von Florian Groeger

BVB-Trainer Lucien Favre findet, sein Team habe in Mailand „ganz okay“ gespielt. Damit steht er ziemlich alleine da. Die Pressestimmen sind eindeutig. Bei den Fans regieren Frust und Sarkasmus. Von Tobias Jöhren

Schwacher Auftritt, verdiente Niederlage: Der BVB verliert in Mailand 0:2 und muss um den Einzug ins Achtelfinale der Champions League bangen. Hier können Sie die Dortmunder Profis benoten. Von Florian Groeger

Mats Hummels führt den BVB in Mailand erstmals als Kapitän aufs Feld. Nach der Niederlage hadert Dortmunds Abwehrchef mit dem frühen Gegentor und kritisiert das Offensivspiel. Von Dirk Krampe

Der BVB verspielt seine gute Ausgangsposition in der Champions League beim 0:2 in Mailand leichtfertig. Lucien Favres Systemumstellung greift nur bedingt, die Offensive enttäuscht komplett. Von Sascha Klaverkamp

Borussia Dortmund bangt um den Einzug ins Achtelfinale der Chamnpions League. Bei Inter Mailand unterliegt der BVB am Mittwoch mit 0:2. Unser Live-Ticker zum Nachlesen.

Mit Roman Bürki geht der BVB ins Champions-League-Spiel bei Inter Mailand. Trainer Lucien Favre muss nach dem Ausfall von Reus und Alcacer die Offensive umbauen. Von Florian Groeger

In den sozialen Medien wird seit Samstagabend eine Scheindiskussion um die Erkältung von Marco Reus geführt. Diese hat sich der Verein allerdings zum Teil selbst zuzuschreiben. Von Dirk Krampe

Nach vielen Diskussionen äußert sich BVB-Abwehrchef Mats Hummels zu einer möglichen Rückkehr in die Nationalmannschaft - und ob sich sein Verhältnis zu Joachim Löw verschlechtert habe. Von Nina Bargel

Ohne Marco Reus tritt der BVB am Mittwochabend in der Champions League bei Inter Mailand ein. Sportdirektor Michael Zorc hofft, dass der Kapitän zum Revierderby wieder fit ist. Von Patrick Radtke

In Mailand will der BVB einen großen Schritt Richtung Achtelfinale der Champions League machen. Zwei Spieler kehren in den Kader zurück - doch Dortmund muss auch eine Hiobsbotschaft verkraften. Von Florian Groeger

Ihr Kind ist zwischen 14 und 20 Jahren alt, fußballbegeistert und großer BVB-Fan? Dann lesen Sie jetzt aufmerksam weiter! Wir suchen elf Nissan-Sternenbannerträger für das Heimspiel gegen Inter.

BVB-Torhüter Roman Bürki hat sich im Spiel gegen Borussia Mönchengladbach nur leicht verletzt - sein Einsatz in der Champions League gegen Inter Mailand ist dennoch äußerst fraglich. Von Florian Groeger

In der Königsklasse hatten BVB-Anhänger im Stadion von Slavia Prag Feuerwerkskörper gezündet und mit Gegenständen geworfen. Das hat jetzt ein Nachspiel für Borussia Dortmund. Von Nina Bargel

Mit seinem Jubel hatte Achraf Hakimi in Prag schon einen ersten Hinweis gegeben, am Tag danach macht es der BVB-Spieler offiziell. Der 20-Jährige und Freundin Hiba Abouk erwarten Nachwuchs. Von Florian Groeger

Der BVB holt den ersten Sieg der neuen Champions-League-Saison und kann nach zuletzt durchwachsenen Auftritten durchatmen. Dirk Krampe und Tobias Jöhren gehen in die RN-Analyse. Von Dirk Krampe, Tobias Jöhren, Florian Groeger

Der Arbeitssieg in Prag verschafft dem BVB in der Champions-League-Gruppe eine gute Ausgangsposition. Bürki, Hakimi oder Brandt - wählen Sie jetzt den Spieler des Tages. Von Dirk Krampe

Julian Brandt überzeugt beim 2:0 des BVB in Prag auf ungewohnter Position. Der Neuzugang bereitet beide Tore vor - und bekräftigt, dass er lieber im Zentrum als auf der Außenbahn spielt. Von Tobias Jöhren

Nach einer unruhigen Woche beruhigt Borussia Dortmund durch das 2:0 in Prag die Nerven. Achraf Hakimi zeigt eine herausragende Leistung. Hier können Sie die BVB-Profis benoten. Von Florian Groeger

Borussia Dortmund besteht den Charaktertest bei Slavia Prag. Das 2:0 in der Champions League muss sich der BVB hart erarbeiten. Lucien Favres Kniffe bringen den Sieg. Von Dirk Krampe

Ohne Paco Alcacer - und ohne seinen potenziellen Vertreter. BVB-Trainer Lucien Favre überrascht mit seiner Aufstellung zum Champions-League-Spiel bei Slavia Prag. Von Florian Groeger

Beim schwächelnden BVB wird derzeit viel über Mentalität geredet. Ein Sieg in Prag würde die leidige Diskussion vorerst beenden. Darüber sprechen unsere Reporter in der RN-Vorschau. Von Sascha Klaverkamp, Dirk Krampe, Jürgen Koers, Tobias Jöhren

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke hält an den Saisonzielen fest. Ein Mentalitätsproblem sieht er nicht. Trotzdem richtet der 60-Jährige klare Worte an Mannschaft und Trainer. Von Tobias Jöhren

Eine kurze Anreise, Pressekonferenz und Abschlusstraining - so lief der BVB-Tag vor dem Champions-League-Spiel bei Slavia Prag. Hier gibt‘s viele Fotos und drei Videos. Von Florian Groeger

Vor dem BVB-Spiel bei Slavia Prag fordert Sebastian Kehl von der Mannschaft eine deutliche Leistungssteigerung. Bei der Trainerfrage wird der Lizenspielleiter deutlich. Von Patrick Radtke

Borussia Dortmund will bei Slavia Prag den ersten Sieg in der Champions League einfahren. Vor dem Abflug am Dienstagmittag musste der BVB allerdings einen personellen Rückschlag verkraften. Von Florian Groeger

Borussia Dortmund will bei Außenseiter Slavia Prag den ersten Sieg in der Champions League einfahren. BVB-Sportdirektor Michael Zorc fordert eine 100-Prozent-Leistung. Von Florian Groeger

Beim BVB geht das Bangen um Mats Hummels weiter. Auch am Sonntag ist für den Abwehrchef kein Training auf dem Platz möglich. Ein anderer Spieler muss die Einheit vorzeitig abbrechen. Von Florian Groeger

Jürgen Klopp ist Welttrainer des Jahres 2019. In einem ausführlichen Gastbeitrag im „The Players‘ Tribune“ nimmt er dazu Stellung und liefert erstaunliche Einblicke. Von Thimo Mallon

Bei der Ausschüttung der Fernsehgelder für die internationale Vermarktung von Bundesliga-Spielen liegt Borussia Dortmund ganz weit vorne. Doch zu den Bayern fehlt noch einiges. Von dpa

Drei Jahre leitete Horst Köppel die Geschicke an der Seitenlinie des BVB. Seinen ehemaligen Klub verfolgt der 71-Jährige noch immer - und traut ihm national und international einiges zu. Von Matthias Henkel

Borussia Dortmunds Champions-League-Gegner FC Barcelona blamiert sich in der spanischen Liga. Nach der zweiten Niederlage im fünften Spiel wächst die Kritik an Barcas Starensemble. Von Florian Groeger

Vor dem Anpfiff des BVB-Heimspiels gegen den FC Barcelona präsentieren die Fans auf der Südtribüne eine beeindruckende Choreo. Dahinter steckt ein sekundengenauer Zeitplan. Von Florian Groeger

Bei Borussia Dortmund gibt es personelle Sorgen nach der Europapokalparty gegen den FC Barcelona. Ein Shootingstar verließ das Stadion humpelnd. Die Torhüter-Situation bleibt angespannt. Von Jürgen Koers

Der BVB verzweifelt gegen Barcelona an der eigenen Chancenverwertung. Das 0:0 ist dennoch ein Zeichen der Stärke. Jürgen Koers, Dirk Krampe und Tobias Jöhren gehen in die RN-Analyse. Von Tobias Jöhren, Dirk Krampe, Jürgen Koers, Florian Groeger