Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Christiane Hildebrand-Stubbe
freie Mitarbeiterin

Ruhr Nachrichten Frauenfußbal-WM

Julia Schäfer ist als Volunteer live im Stadion in Le Havre dabei

Eigentlich hat Julia Schäfer aus Stadtlohn gerade ein Auslandssemester in England absolviert. Jetzt aber will sie in Le Havre ihr Französisch aufbessern. Als Volunteer bei der Fußball-WM. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ruhr Nachrichten Geschäftsschließung

Uhrmachermeister Karl-Heinz Dönnebrink (62) kapituliert vor Amazon und Co.

Perlen und Bernstein sind inzwischen völlig aus der Mode. Das ist aber nicht allein der Grund, warum Karl-Heinz Dönnebrink sein Uhren- und Schmuckgeschäft zum 31. Juli schließt. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ruhr Nachrichten Wirtschaft

Wie die Firma Olbring mit Abwasser Geld macht

Nicht mal Nachbarn wissen so ganz genau, was sich am Bocholder Esch 21 in Alstätte tut. Die optische Bescheidenheit der Firma Olbring steht aber im großen Kontrast zu ihren Handlungsfeldern. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ruhr Nachrichten Vandalismus

Nazi-Schmierereien und Zerstörungen in der Augenklinik-Arena

Nazi-Schmierereien und Vandalismus in der Augenklinik-Arena: Davon bekamen die Zuschauer beim Heimspiel der Eintracht am Sonntag kaum etwas zu sehen. Viele Spuren waren da bereits beseitigt. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ruhr Nachrichten Restaurant

Klaus Konerts erstes Jahr als neuer Chef im Hundewicker Bahnhof

Klaus Konerts (29) Bilanz ist eindeutig: „Es war ein ereignissreiches Jahr.“ Für den Inhaber des „Hundewicker Bahnhofs“ war seine Entscheidung für das Traditions-Haus genau die richtige. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Die katholische Pfarrkirche St. Brigida bekommt am Freitagabend ein weißes „Kleid“. Aus 170 Meter langen Stoffbahnen. Keine Kunstaktion, sondern der sichtbare Protest katholischer Frauen. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ruhr Nachrichten Musiktalent

Donovan aus Südlohn auf den Spuren seines Namensgebers

Wenn ein Kind den Vornamen Donovan bekommt, wird ihm schon die Zukunft in die Wiege gelegt. Kein Wunder, dass für Donovan Wilmer van Waard (35) aus Südlohn Musik eine Lebensrolle spielt. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ruhr Nachrichten Vorteilskarte in Südlohn

Mitgliedschaft im Südlohner Heimatverein beschert Rabatte in örtlichen Geschäften

Dass dem Heimatverein Südlohn nicht nur die Vergangenheit seines Ortes, sondern auch die Gegenwart am Herzen liegt, dafür hat er gerade einen neuen Beweis vorgelegt: eine Vorteilskarte. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ruhr Nachrichten Serviceclub

Der neue Soroptimisten-Club und die Motive der Präsidentin

Sie ist Mutter von Zwillingen, Wirtschaftsmathematikerin, Lehrerin und Präsidentin. Mit Dr. Vera Tekülve (44) an der Spitze haben 22 Mitstreiterinnen den Soroptimist-Club Ahaus gegründet. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ruhr Nachrichten Landwirtschaft

Spargel und Erdbeeren wachsen auf dem Hof Geesink zum Kerngeschäft

Das Geld liegt auf der Straße, man muss es nur aufheben, heißt es. In der Vredener Bauerschaft Großemast liegt es in der Erde. Auf dem Hof Geesink findet man sogar „weißes Gold“: Spargel. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Auf dem Dach weht die Europa-Fahne, vor dem Haus steht eine britische Telefonzelle. Und auch der Name hat Symbolwert. Im „Unbrexit“ machten die Ahauser Ratsfraktionen Werbung für Europa. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ruhr Nachrichten Barrierefreiheit

Vredener Akteure arbeiten an Naturerlebnissen ohne Barrieren

Noch ist die „Natur-Tour“ nicht freigegeben. Schon jetzt aber sind das Vredener Stadtmarketing und seine Partner mit diesem touristischen Projekt auf der Zielgeraden. Nicht nur mit diesem. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ruhr Nachrichten Passierte Kost

Henricus-Stift serviert auf dem Teller Vielfalt statt Einheitsbrei

In der Sterneküche sind Mousse, Paté und Co. beliebt. Ansonsten denkt man bei passiertem Essen eher an Babys, Kranke oder Alte. Im Henricus-Stift will man das schlechte Image korrigieren. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ruhr Nachrichten Klimacafé

Heeker gestalten Ziele für Klimaschutz in Heek aktiv mit

Im Eppingschen Hof gab es die Möglichkeit, das Klimaschutzkonzept für die Gemeinde aktiv mitzugestalten. So manche Lieblingsidee überraschte. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Offizieller Frühlingsbeginn war für Michael Petzsch bereits Ende Februar. Da ist der Leiter der Ahauser Landgestüt-Deckstelle aus dem Winterquartier zurückgekehrt. Mit zwei neuen Hengsten. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ruhr Nachrichten Wohnen in Heek

Agnes Eichmann (63) und ihr Weg in das andere Leben als Witwe

Agnes Eichmann (63) wohnt neben dem Friedhof. Beunruhigt ist sie deshalb aber nicht. „Da bin ich ganz nah bei meinem Mann“, sagt sie. Mit dessen Unfalltod begann ihr neues Leben als Witwe. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ruhr Nachrichten Landwirtschaft

Was Verbraucher wollen und Landwirte können

Die Kluft zwischen Wunschliste von Verbrauchern und landwirtschaftlichen Realitäten – so hätte der Titel der Jahresversammlung von Stadtlohns Landwirten lauten können. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ruhr Nachrichten Einkaufsstadt Ahaus

Mehr Vielfalt steht ganz oben auf der Ahauser Kundenwunschliste

Die liberaleren Ladenöffnungszeiten im Nachbarland Niederlande liegen vielen in Ahaus schwer im Magen. Sind aber verkaufsoffene Sonntage der Königsweg zur mehr Einkaufs-Attraktivität? Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ruhr Nachrichten Azubis aus Albanien

Wie drei junge Frauen in der Pflege die kulturellen Unterschiede erleben

Auf dem Tisch steht Embelsire - albanischer Kuchen - in der Kanne zieht albanischer Bergtee. Für die drei Altenpflege-Schülerinnen ist die Heimat ihr ständiger Begleiter. Ein Besuch. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ruhr Nachrichten Wohnen in Heek

Bei den Lentings ist fürs Alleinsein kein Platz

Als Franziska Lenting (24) vom Dorf aufs Land zog, da war sie zuerst skeptisch. Das andere Leben in der Großfamilie auf dem Hof Viermann-Lenting aber hat sie dann überrascht. Positiv. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Aufgeregt war sie bei ihrem ersten Mal schon. Bei ihrer Premiere vor Gericht. Das ist fünf Jahre her. Seitdem sind der Schöffin Beatrix Wantia (56) Gerichtssäle sehr vertraut. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ruhr Nachrichten Elektronikunternehmen

Bei Elanko ist der Erfolg eine Familienangelegenheit

Wer den Elanko-Firmensitz durch den neuen Haupteingang betritt, merkt an stilvollem Möbeldesign und raffinierter Lichtechnik schnell, dass hier der Schalter für die Zukunft umgelegt wurde. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ruhr Nachrichten Wünschewagen-Aktion

Musical sorgt für Glücksgefühle bei sterbenskranker Silvia Domjahn (51)

Silvia Domjahns Stimme ist schwach – eine Folge ihrer schweren Krankheit. Wenn sie aber von diesem besonderen 22. Dezember spricht, wird sie kraftvoll. Ihrem Tag bei Starlight Express. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ruhr Nachrichten Wohnen in Heek

Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff (48) mag die Kombination aus Alt und Neu

Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff gehört in Heek zu einer Minderheit: Er wohnt zur Miete - allerdings an einem ganz besonderen Ort. Und das nicht nur wegen der ungewöhnlichen Adresse. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ruhr Nachrichten Heimatspiegel Nr. 61

Als Heek ein Ort des Theaters war

Heinz Schaten stand früher selbst auf der Bühne. Das aber ist nicht der Grund, dass sich der ehemalige Archivar intensiv mit Heeks Theaterszene ab 1900 beschäftigt. Eine spannende Recherche. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Die Behörden schweigen und verweisen auf den Schutz des Kindeswohles. Die drei Kinder, deren Mutter von ihrem Ehemann getötet wurde, so eine Aussage, werden engmaschig betreut. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ruhr Nachrichten Lange Tradition

Weihnachtsheinzelmännchen schmücken den Wunschbaum im Wald

Es war einmal, dass sich vor Jahren sechs Menschen aus Legden auf den Weg machten, um mitten im Wald in der Bröke einen Tannenbaum weihnachtlich zu schmücken. Auch jetzt leuchtet er wieder. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Bernhard Borgert und Jan-Bernd Ostendorf sind „Schweine-Bauern“ und stehen trotz unterschiedlicher Betriebe vor dem gleichen Problem: der Umsetzung von EU-Vorgaben zur Ferkel-Kastration. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Das geplante Umspannwerk, das die Ramsberg-Strönfeld GmbH aus Schöppingen in Heek erreichten möchte, sorgte im Heeker Bauausschuss für Aufregung. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Dass die Heeker und die Nienborger immer wieder auf ihre Eigenständigkeit pochen und das durchaus selbstbewusst, zeigt sich auch am Beispiel Weihnachtsbeleuchtung. Ein Zahlenspiel. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ruhr Nachrichten Hochwasserschutz

Verwaltung geht der Versandung der Dinkel auf den Grund

Die Versandung der Dinkel und der Hochwasserschutz allgemein sind in der Dinkelgemeinde komplexe Themen. Die Politik hat nun eine Höhenvermessung als Einstieg in Problemlösungen beschlossen. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ruhr Nachrichten Klimaschutzkonzept

Die Heeker geben 8 Millionen Euro im Jahr für Energie aus

Es sollte der Auftakt sein zu Heeks Weg in eine zukunftsfähige Gemeinde. Und der führt auch über den Klimaschutz, sagt Experte Andreas Hübner. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ruhr Nachrichten Wirtschaft in Heek

Auf dem Hülsta-Gelände entsteht ein Baumarkt für Heek

Darauf haben viele Heeker schon sehr lange gewartet: Bald wird es in Heek wieder einen Baumarkt geben. Am Dienstagmorgen erfolgte auf dem ehemaligen Hülsta-Gelände der erste Spatenstich. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ruhr Nachrichten Straßenausbaugebühren

Widerstand der Heeker Bürger gegen Straßenausbaugebühren

Leo Wigger und seine Frau Maria wohnen seit fast 50 Jahren an der Straße zum Kindergarten. Sie und andere Anlieger wollen nicht einfach hinnehmen, dass sie für den Ausbau nun zahlen sollen. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ruhr Nachrichten Sicherheitskonzepte

Bürgermeister haben keine Angst vor Terror auf dem Weihnachtsmarkt

Wie ist es um die Sicherheit bei den Weihnachtsmärkten in Heek und Legden bestellt? Die Bürgermeister sehen keinen Anlass zur Sorge. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

EInige Siebtklässler hat sich auf historischen Stadtrundgang entlang der Stolpersteine begeben. Allerdings ohne Vorwissen zum Nationalsozialismus oder zur Judenverfolgung. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ruhr Nachrichten Hilfsaktion in Heek

Josef Schultens Garage ist eine Sammelstelle für Altmetall

Josef Schulten (75) ist von Beruf Schlosser. Dass er auch im Rentenalter etwas mit Metall im großen Stil zu tun hat, ist eher zufällig. Seine Garage ist Sammelstelle für alles aus Metall. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ruhr Nachrichten Ernährung

Wie gesundes Essen bei Heeker Grundschülern punktet

Jana (9) mag Döner, Hamburger, Pommes. Jetzt muss sie sich umstellen. Genau wie die anderen neun Viertklässler der Alexander-Hegius-Schule. Um gesundes Essen geht es zurzeit in der OGS. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ruhr Nachrichten Gastronomie in Heek

Wolfgang Jager erlebt Gastronomie von der Disco bis zum Alten Gasthaus

Wolfgang Jager ist ein Wanderer zwischen den Zeiten. Im „Alten Gasthaus Alfert“ pendelt der Wirt zwischen den 1960er-Jahren und heute. Sein Plan, um auch die Jugend ins Wirtshaus zu holen. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ruhr Nachrichten Wirtschaft

Modelabel wehrt sich gegen aufgebrachte Kunden

Die Marke „von Floerke“ steht für edle Männermode und mehr. Nach dem Sieg beim Vox-Format „Höhle des Löwen“ befindet sich das Startup-Unternehmen auf Erfolgskurs. Das könnte sich ändern. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ruhr Nachrichten Weltliche Trauerarbeit

Eintauchen in das Leben der Anderen - eine Trauerbegleiterin berichtet

Gisela Sendfeld aus Wessum, Mutter von fünf Kindern und studierte Sozial-Pädagogin, hat als Trauerbegleiterin und -rednerin ihren Traumberuf gefunden, bei dem auch Lachen Trauerarbeit ist. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ruhr Nachrichten Merkel-Verzicht

Basis wünscht sich eine Frischzellenkur für die CDU

In Berlin überstürzen sich die Ereignisse: Die Kanzlerin gibt den Parteivorsitz ab, und gleich mehrere CDU-Politiker wollen ihren Job. Für die Basis ein Hinweis auf eine fällige Erneuerung. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Seit drei Jahren steht der öffentliche Bücherschrank auf dem Marktplatz. Patin Bärbel Becker hat in dieser Zeit nicht nur positive Erfahrungen gemacht. Sie möchte eine attraktivere Umgebung. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ruhr Nachrichten Sützpunkt im Gewerbegebiet

Autobahnpolizei überwacht 80 Kilometer der A31 von einem Stützpunkt in Heek aus

Man muss schon genau wissen, wo man hin muss. So versteckt liegt der Autobahnpolizei-Stützpunkt Heek im Gewerbegebiet West. Und das ist so gewollt. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ruhr Nachrichten Brotprüfung Heek

Brot ist ein Stück Heimat und ein Stück Esskultur

Zwischen Geldautomaten und Kontoauszugsdruckern steht in der Sparkasse Heek ein Regal mit Brot und Stollen. Anlass ist die öffentliche Brot- und Stollenprüfung der Bäckerinnung Ahaus. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

5500 Euro hat der Hegering Ahaus-Heek für „Wildwarnreflektoren“ ausgegeben. Deren Wirkung bezweifelt eine neue Studie. Die Jäger widersprechen. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ruhr Nachrichten Niedrigwasser in Heek

Bäche und Gewässer der Dinkelgemeinde sind fast völlig ausgetrocknet

Seit Monaten hat es kaum geregnet, dazu kam die Hitze des Sommers. Die Folgen: Die Böden in Heek sind ausgetrocknet, die Gewässer auch. Naturschützer Herbert Moritz fordert Vorbeugung. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Seit August ist eine Frau aus Heek verschwunden und ihr Ehemann schweigt. Die Polizei hat die Suche nach der Vermissten nun auf den Kreis Steinfurt ausgeweitet. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ruhr Nachrichten Hilfe für Wildtiere

Igel sind oft zu schwach für den Winterschlaf

Der Herbst ist ihre Jahreszeit. Dann machen sich die Igel auf die Suche nach einem Winterquartier. Längst nicht alle sind aber fit und überleben den Winterschlaf. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Das Gutachten über für den schlechten Zustand des Felds ist gerade eingegangen. Ein Ergebnis gibt es aber noch nicht. Die Verwaltung will die Politik schnell über Konsequenzen informieren. Von Christiane Hildebrand-Stubbe