Christoph Lohse Zweiter beim Winterlauf

Leichtathletik

Der Wattenscheider Christoph Lohse hat beim 51. Aachener Winterlauf den zweiten Platz belegt. Für die 18 Kilometer lange Strecke benötigte der "gelernte" Mittelstreckler 58:24,3 Minuten.

AACHEN

16.12.2013 / Lesedauer: 2 min
Christoph Lohse Zweiter beim Winterlauf

Christoph Lohse vom TV 01 wurde Zweiter beim Winterlauf in Aachen.

Seinen Vorjahressieg konnte Lohse damit nicht wiederholen, dennoch war er zufrieden: "Ich war deutlich schneller als im vergangenen Jahr, diesmal ging richtig die Post ab. Das sieht man auch daran, dass ich bei zehn Kilometern mit 31:50 Minuten durchgegangen bin. Dazu war es ziemlich windig und teilweise matschig, so dass man selten mal ein längeres Stück durchrollen konnte. Aber es war gut." Wattenscheids Martine Nobili wurde bei den Frauen in 1:12:14,7 Stunden Siebte.

Der Wattenscheider Hürdenexperte Mirko Schmidt hat mit einer Mixed-Staffel am 23. Wittener Weihnachtslauf teilgenommen (6 x 1,6 km) und durfte sich in seiner Heimatstadt über einen Podest-Platz freuen: Rang drei belegte die Schmidt-Truppe. "Es war eine schöne Angelegenheit mit vielen bekannten Gesichtern an der Strecke", war der TV-01-Langhürdler mit dem gelungenen Ausflug rundum zufrieden.

Lesen Sie jetzt