Coa eröffnet Restaurant am Friedensplatz

Asiatische Gastro-Kette

Coa kommt und schließt eine große Lücke am Friedensplatz: In Nachbarschaft zur L‘Osteria, der System-Gastronomie mit italienischem Schwerpunkt, eröffnet in den Räumen Friedensplatz 8 die asiatische Gastro-Kette Coa. Wir verraten, ab wann gespeist werden kann.

DORTMUND

, 20.06.2017, 16:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
So sieht das Coa-Lokal in Essen aus.

So sieht das Coa-Lokal in Essen aus.

Auf gut 500 Quadratmetern entsteht in den kommenden Wochen das nächste, fernöstlich inspirierte Restaurant nach dem Coa-Prinzip mit offener Küche als zentralem Element des modernen Restaurant-Konzepts. Eröffnen soll das Lokal am 10. August. 

Gegründet wurde Coa von den Brüdern Alexander und Constantin von Bienenstamm, die in Hongkong aufwuchsen und von dem, was in Deutschland als „asiatisch“ aufgetischt wurde, sehr enttäuscht waren. Coa wächst stark, 15 Restaurants gibt es schon, vier stehen vor der Eröffnung.

Nachbar von Coa in Dortmund ist die italienische System-Gastronomie L‘Osteria. Das Lokal wurde im März 2015 eröffnet. 

Jetzt lesen

Jetzt lesen

Jetzt lesen