Container

Container

Tausch bei den Unterkünften

Darum müssen Selmer Flüchtlinge umziehen

Aus der Notunterkunft im Kohuesholz müssen einige Asylsuchende in das neue Selmer Containerdorf ziehen - darunter Rajbir Singh. Warum der 33-jährige Inder mit rund 25 anderen Flüchtlingen eine neue Bleibe Von Sylvia vom Hofe

Ab dem 18. April treffen die ersten von knapp 200 Flüchtlingen in Selm ein. Ihr vorläufiges neues Zuhause auf Zeit ist vorbereitet: das Containerdorf an der Industriestraße. Wir haben uns auf dem Grundstück, Von Sylvia vom Hofe

Der Weihnachtsfrieden ist hergestellt zwischen der Stadt Schwerte und der Gesamtschule im Gänsewinkel. „Das Kriegsbeil ist begraben“, so Bürgermeister Heinrich Böckelühr, als er am Dienstag den lange Von Reinhard Schmitz

Über mehrere Kilometer war ein Bachlauf in einem Dorstener Naturschutzgebiet am Samstagnachmittag weiß verfärbt. Ein chemischer Kleber, der zur Anbringung von Bieretiketten genutzt wird, soll dafür verantwortlich sein.

Die Vredener werden im kommenden Jahr unterm Strich etwas tiefer für die Entsorgung ihres Abfalls in die Tasche greifen müssen: Während die Gebühren beim Biomüll unverändert bleiben, sollen sie sich beim Von Thorsten Ohm

Es ist eindeutig illegal, trotzdem stellen dubiose Firmen Altkleidercontainer ohne Genehmigung auf. Auch in Castrop-Rauxel. Zurzeit steht einer auf einem Grünstreifen an der Stettiner Straße in Ickern. Von Thomas Schroeter

Urteil des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen

Gewerbliche Anbieter dürfen Altkleidercontainer aufstellen

Karitative Organisationen dürfen bei der Sammlung von Altkleidern nicht mehr bevorzugt werden. Das hat das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen am Freitag klargestellt. Bereits im Januar sollen Container

Die stark gestiegenen Flüchtlingszahlen bringen die Stadtverwaltung beim für das nächste Jahr geplante Stadtteilbüro in die Bredouille. Grund: Die Mietkosten für Container sind extrem gestiegen. Von Michael Klein