Coronavirus in Bergkamen

Coronavirus in Bergkamen

Weder die Bundes-Notbremse noch die Beschränkungen durch den Kreis Unna zeigen in Bergkamen bisher Wirkung. Die Zahl der Neuinfektionen steigt weiterhin deutlich im höheren zweistelligen Bereich. Von Michael Dörlemann

Die schlechten Nachrichten reißen nicht ab in der dritten Welle der Corona-Pandemie. Bergkamen verzeichnet schon das 45. Todesopfer und es gibt weiterhin viele Neuinfektionen. Von Michael Dörlemann

Entlastung für die Eltern: Die Stadt will für den Mai vorerst keine Elternbeiträge einziehen, wie der Bürgermeister mitteilt. Eine endgültige Entscheidung zu den Beiträgen gibt es aber noch nicht. Von Michael Dörlemann

In Bergkamen hat es nach mehr als einem Monat wieder einen Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19 gegeben. Die Neuinfektionszahlen bewegen sich weiterhin auf einem hohen Niveau. Von Michael Dörlemann

Sie haben das gleiche Probleme und peilen nun eine gemeinsame Lösung an: Der SuS Rünthe und der FC Overberge rücken enger zusammen.

Die hohe Zahl an Neuinfektionen in Bergkamen ebbt nicht ab. Auch über das Wochenende wurde eine hohe zweistellige Zahl Neuinfektionen in Bergkamen nachgewiesen. Die Inzidenz liegt immer noch über Kreis und Land. Von Michael Dörlemann

Die Zahl der Neuinfektionen in Bergkamen wächst weiter zweistellig. Zum Wochenschluss kamen noch einmal 27 neue Corona-Fälle hinzu, wie das Kreisgesundheitsamt meldete. Von Carsten Fischer

Es fällt schwer, bei der Entwicklung der Infektionszahlen in Bergkamen eine gute Nachricht zu finden. Die einzige möglicherweise: Die Zahl der Neuinfektionen ist zumindest nicht noch weiter gestiegen. Von Michael Dörlemann

Corona-PandemieZahl der Corona-Infizierten in Bergkamen nimmt noch rasanter zu als bisher

Zahl der Corona-Infizierten in Bergkamen nimmt noch rasanter zu als bisher

Die Lage in der dritten Welle der Corona-Pandemie in Bergkamen wird immer dramatischer. Die Zahl der Infizierten steigt noch schneller als bisher. Eine Zahl zeigt jedoch, dass die Impfaktion wirkt. Von Michael Dörlemann

Die Zahl der Neuinfektionen in Bergkamen in der dritten Welle der Corona-Pandemie ist weiter hoch. Die Zahl der aktiven Infektionen steigt auf über 300. Auch die Sieben-Tage-Inzidenz bleibt hoch. Von Michael Dörlemann

Auch über das Wochenende ebbt die Flut der Neuinfektionen in Bergkamen nicht ab. Trotzdem entwickeln sich an diesem Montag zwei Kennzahlen in der Corona-Pandemie in eine positive Richtung. Von Michael Dörlemann

Nächste Woche dürfen sich weitere Bergkamenerinnen und Bergkamener zum Imfpen im Impfzentrum Unna anmelden. Mit dem Wochenstart können sie online oder am Telefon einen Termin vereinbaren.

Die Kontaktsperre im Kreis Unna ist angekündigt – und damit auch für Bergkamen. Bürgermeister Bernd Schäfer (SPD) hat sich mit einer Videobotschaft an die Bürger gewandt. Erst später wurde klar, dass Von Carsten Fischer

Die Corona-Lage im Kreis Unna verschlechtert sich weiter. Die Inzidenz liegt jetzt über 100. Nun kommen entscheidende Tage für das öffentliche Leben. Von Thomas Raulf

Der anhaltende Trend bei den Neuinfektionen schlägt sich nun auch in der Sieben-Tages-Inzidenz nieder: Sie ist für den Kreis Unna sprunghaft angestiegen. Von Alexander Heine