Coronavirus in Dorsten

Coronavirus in Dorsten

Die Wocheninzidenz im Kreis Recklinghausen ist wieder leicht gestiegen, bleibt aber unter dem landesweiten Wert. In Dorsten wurden drei Neuinfektionen registriert. Von Robert Wojtasik

Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Recklinghausen ist im Vergleich zum Vortag leicht gesunken auf 16,9. Sieben Neuinfektionen wurden registriert, davon zwei in Dorsten. Von Robert Wojtasik

Die Infektionszahlen im Kreis Recklinghausen sind wieder gestiegen. Am Montag meldet das Kreisgesundheitsamt 31 Neuinfektionen. Von Robert Wojtasik

Im Recklinghäuser Impfzentrum sind die ersten Kinder und Jugendlichen geimpft worden - am Samstag besteht die nächste Möglichkeit. Die Inzidenz im Kreis RE ist leicht gestiegen. Von Robert Wojtasik

Die Inzidenz im Kreis Recklinghausen ist am Donnerstag erneut gestiegen. Es gibt einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Von Robert Wojtasik

Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Recklinghausen ist am Mittwoch auf 12,0 gestiegen. 24 Neuinfektionen wurden registriert - so viele wie seit Wochen nicht mehr. Von Robert Wojtasik

Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Recklinghausen ist erneut gesunken. Dennoch sind Dorsten und die übrigen Kreisstädte nun in die lokale Inzidenzstufe 1 mit einigen Regelverschärfungen gerutscht. Von Robert Wojtasik

Seit diesem Montag gelten in NRW die Regelungen der Inzidenzstufe 1. Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Recklinghausen ist leicht gesunken. 14 Neuinfektionen wurden kreisweit registriert. Von Robert Wojtasik

Ab heute gelten schärfere Corona-Regeln. Drei Unfallfluchten am Wochenende und nur ein Fahrer wurde erwischt. Der Streit um den Standort des Tisa-Brunnens hat eine pikante Note. Von Claudia Engel

Am Sonntag ist die Inzidenzzahl im Kreis Recklinghausen weiter angestiegen - von 11,7 auf 12,2. Sie liegt über der bedeutsamen Schwelle von 10,0. Für alle Bürger gelten strengere Maßnahmen. Von Claudia Engel

Erneut hat es in Dorsten eine Razzia wegen Clankriminalität gegeben. In Dorsten drohen ab Dienstag schärfere Corona-Regeln. Der Heimatverein Hervest hat ein neues Haus. Von Claudia Engel

In der kommenden Woche starten im Impfzentrum Recklinghausen die Impfungen für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren - immer an zwei festen Nachmittagen. Die Inzidenz im Kreis RE ist gesunken. Von Robert Wojtasik

Fußball-Nationaltorwart Manuel Neuer hat mit seiner Stiftung „Kids Foundation“ eine Verteilaktion von FFP2-Masken extra für Kinder in Bottrop und Dorsten gestartet. Hier gibt es die Masken. Von Michael Klein

Wer mit dem Coronavirus infiziert war und einen leichten Verlauf hatte, kann im Recklinghäuser Impfzentrum nun vier Wochen nach der Diagnose geimpft werden. Die Inzidenz im Kreis ist stabil. Von Robert Wojtasik

Die Wocheninzidenz im Kreis Recklinghausen ist am Mittwoch (21.7.) leicht gestiegen. Auch in Dorsten hat der Wert einen Sprung nach oben gemacht. Von Robert Wojtasik

Die Inzidenzwert im Kreis Recklinghausen ist leicht gesunken, bleibt aber im zweistelligen Bereich. In Dorsten wurden zwei Neuinfektionen registriert. Von Robert Wojtasik

Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Recklinghausen hat am Wochenende den Schwellenwert von 10 überschritten. Doch Verschärfungen der Corona-Regeln sind noch nicht angesagt. Von Stefan Diebäcker

Der Inzidenzwert im Kreis Recklinghausen ist am Sonntag (18.) erstmals wieder über die wichtige 10,0-Marke gestiegen. Im Kreis Borken (14,5) werden ab Montag Lockerungen zurückgenommen.

Die insgesamt steigende Tendenz der letzten Tage setzt sich weiter fort: Am Samstag, 17. Juli, ist die Inzidenz im Kreis Recklinghausen zum Vortag erneut gestiegen - von 8,3 auf 9,6.

Die 7-Tage-Inzidenz in Dorsten ist am Freitag auf den zweitniedrigsten Wert im Kreis Recklinghausen gesunken. 15 Neuinfektionen wurden kreisweit registriert. Von Robert Wojtasik

Die Inzidenz im Kreis Recklinghausen ist gestiegen. Es gab drei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Von Robert Wojtasik

Ein Schwerbehinderter (80) vermisst vor Aldi einen Behinderten-Parkplatz. In einer Grünanlage verschwanden Sitzgelegenheiten aus Holz. Eine stadtbekannte Villa bekommt ein neues Gesicht. Von Claudia Engel

Lange war Impfstoff Mangelware, jetzt werden die Angebote für Corona-Impfungen immer niedrigschwelliger: Dorstens Bürgermeister möchte dazu ermutigen, sich impfen zu lassen.

Die als ansteckender geltende Delta-Variante breitet sich im Kreis Recklinghausen aus. Vor allem Reiserückkehrer sind mit der zuerst in Indien nachgewiesenen Mutation infiziert. Von Robert Wojtasik

Im Dorstener Rathaus und anderen Dienststellen der Stadtverwaltung gilt weiterhin Maskenpflicht. Das Infektionsgeschehen bleibt derweil überschaubar - die Inzidenz im Kreisgebiet sinkt. Von Robert Wojtasik

Der Kreis Recklinghausen meldet am Montag (12.7.) sechs Neuinfektionen im Kreisgebiet. Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis RE bleibt stabil, in drei Städten steht am Montag die Null. Von Robert Wojtasik

Das vorläufige Ende der Corona-Pandemie wirkt sich prompt auf Frequenz- und Umsatzzahlen in den Mercaden aus - und auf die Resonanz bei einem Feldgottesdienst in Wulfen. Von Stefan Diebäcker

Die 7-Tage-Inzidenz in NRW ist zum Start ins Wochenende nur leicht gestiegen. Der erste Kreis in der Region liegt allerdings schon wieder über der gerade eingeführten Inzidenzstufe 0. Von Stefan Diebäcker

Die Landesregierung hat die Coronaschutzverordnung angepasst. Aufgrund niedriger Inzidenzzahlen wurde eine neue „Inzidenzstufe 0“ eingeführt, die derzeit auch in Dorsten gilt. Von Benjamin Glöckner

Im Impfzentrum des Kreises Recklinghausen kann man sich ab sofort auch ohne vorherige Terminbuchung gegen das Coronavirus impfen lassen.

Die neue Inzidenzstufe 0 gilt seit diesem Freitag (9.7.) auch in Dorsten und den übrigen Städten im Kreis Recklinghausen. Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Recklinghausen steigt wieder leicht. Von Robert Wojtasik

Das ging jetzt flott: Ab heute gilt die Inzidenzstufe 0. Viele Einschränkungen fallen weg. Keine Kontaktbeschränkungen mehr, keine Pflicht zum Mindestabstand, weniger Maskenpflicht. Von Petra Berkenbusch

Nur zwei Neuinfektionen im Kreis RE, die Inzidenz wieder deutlich gesunken: Ab Freitag wird es weitere Corona-Lockerungen auch in Dorsten geben. Von Stefan Diebäcker

Der Kreis Recklinghausen meldet drei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus, darunter einer in Dorsten. Die Inzidenz im Kreisgebiet ist leicht gestiegen. Von Robert Wojtasik

Am Dienstag (6.7.) meldet der Kreis Recklinghausen für das gesamte Kreisgebiet eine bestätigte Neuinfektion. Die Inzidenzwerte bleiben stabil im niedrigen Bereich. Von Robert Wojtasik

Zehn Menschen sind derzeit in Dorsten mit dem Coronavirus infiziert. Die Inzidenz nähert sich der Null. Die Marke hat derzeit nur eine Stadt im Kreis RE erreicht. Von Stefan Diebäcker

Die bundesweite Wocheninzidenz ist am Sonntag nach Wochen erstmals wieder gestiegen. Erfreulicher sind die Zahlen vom Landeszentrum Gesundheit für den Kreis Recklinghausen. Von Berthold Fehmer

Bundesweit ist die Wocheninzidenz auf unter 5 gesunken - der Kreis Recklinghausen schließt sich dem an. Eine Nachbarstadt Dorstens liegt aber wieder über 10. Von Berthold Fehmer

Das Infektionsgeschehen im Kreis Recklinghausen bewegt sich weiter auf einem niedrigen Niveau. Vier Neuinfektionen, verteilt auf zwei Städte, meldet der Kreis Recklinghausen am Freitag. Von Robert Wojtasik

Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Recklinghausen bleibt auf einem stabilen niedrigen Niveau. Am 1. Juli wurde ein weiterer Todesfall gemeldet. Von Bianca Glöckner

Der Kreis Recklinghausen meldet Ende des Monats Juni fünf weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Fünf Kreisstädte haben eine 7-Tage-Inzidenz von 0. Von Bianca Glöckner

Weiterhin gibt es vier Kreisstädte, die eine 7-Tage-Inzidenz von 0 haben. Dorsten bleibt stabil bei einem Wert von 8. Es wurden drei weitere Todesfälle im Kreis Recklinghausen gemeldet. Von Bianca Glöckner

Weiterhin gibt es vier Kreisstädte, die eine 7-Tage-Inzidenz von 0 haben. Dorsten ist noch ein bisschen davon entfernt. Es wurden keine weiteren Todesfälle gemeldet. Von Bianca Glöckner

Nachdem am Samstag vier Todesopfer gemeldet worden sind, zeigten sich die Corona-Zahlen am Sonntag nur leicht verändert. Neun Menschen im Kreis Recklinghausen haben sich neu infiziert. Von Claudia Engel

Es gibt vier Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus im Kreis Recklinghausen. Verstorben sind eine 55-jährige Frau, zwei Männer im Alter von 55 und 56 Jahren sowie eine 78-Jährige. Von Claudia Engel

Vier Städte im Kreis Recklinghausen haben am Freitag eine 7-Tage-Inzidenz von 0. Dorsten ist indes nicht darunter. Es wurden keine weiteren Todesfälle gemeldet. Von Bianca Glöckner

Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Recklinghausen stagniert. Leider sind auch wieder drei Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus zu beklagen. Von Bianca Glöckner

In Hervest ist am Dienstag ein älteres Paar auf Betrüger hereingefallen. Die Polizei im Kreis warnt vor einer neuen Masche, die mit der Angst vor dem Coronavirus spielt.

Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Recklinghausen sinkt nur leicht. Aber es wurden wieder neun weitere Todesfälle gemeldet. Das Gesundheitsamt nutzt die niedrigen Zahlen, um Kontrollen in der Statistik vorzunehmen. Von Bianca Glöckner

Weil Besuch wichtig für den Genesungsprozess ist und die Inzidenz Lockerungen zulässt, dürfen Patienten des St. Elisabeth-Krankenhauses wieder Besucher empfangen. Es gilt die 3G-Regel.

Der Kreis Recklinghausen meldet am Dienstag nur eine Neuinfektion. Die 7-Tage-Inzidenz ist abermals gesunken. Leider wurden wieder vier Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet. Von Bianca Glöckner

Seit Montag (21.6.) gilt in Nordrhein-Westfalen eine neue Coronaschutzverordnung. Änderungen betreffen vor allem die Maskenpflicht im Freien. Diese Regeln gelten jetzt in Dorsten. Von Robert Wojtasik

Der Kreis Recklinghausen meldet am Montag keine Neuinfektion. Die 7-Tage-Inzidenz ist abermals gesunken. Nur noch eine Kreisstadt hat einen zweistelligen Inzidenzwert. Von Bianca Glöckner

Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Recklinghausen ist weiter gesunken. Und: Ab Montag (21. Juni) ist die Maskenpflicht draußen weitestgehend aufgehoben. Von Bianca Glöckner

Die 7-Tage-Inzidenz ist im Kreis auf unter 10 gefallen. Aber leider meldet das Kreisgesundheitsamt auch wieder fünf Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Auch eine Dorstenerin ist verstorben. Von Bianca Glöckner

Am Eingang des Dorstener St. Elisabeth-Krankenhauses hat ein neues Corona-Schnelltestzentrum eröffnet. Nach dem ersten Test erhält man einen Pass, mit dem es bei weiteren Tests zügiger geht.

Das Kreisgesundheitsamt meldet drei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Auch ein Dorstener ist verstorben. Die 7-Tage-Inzidenz ist weiter gesunken. Von Bianca Glöckner

Das Kreisgesundheitsamt meldet zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Die 7-Tage-Inzidenz ist weiter gesunken und es wurde lediglich eine Neuinfektion gemeldet. Von Bianca Glöckner

Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Recklinghausen ist kreisweit weiter gesunken. Das Gesundheitsamt meldet am Mittwoch allerdings drei Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Von Bianca Glöckner

Lediglich drei Neuinfektionen meldet das Kreisgesundheitsamt am Dienstag. Auch die 7-Tage-Inzidenz ist weiter gesunken. Von Bianca Glöckner

Es gab schlimme Befürchtungen und ja, technische Probleme traten auf: Die Digitalisierung der Impfpässe in den Apotheken ist in Dorsten dennoch gut angelaufen. Von Robert Wojtasik