Coronavirus in Dorsten

Coronavirus in Dorsten

Der Impfbus kommt zum Leo. Am Sonntag (19. August) können sich die Impflinge vom August ihre Zweitimpfung abholen. Aber auch Erstimpfungen gegen Corona werden ab 13 Uhr verabreicht. Von Petra Berkenbusch

Der KKRN-Klinikverbund, zu dem auch das Dorstener St. Elisabeth-Krankenhaus gehört, nahm jetzt den 1.000 Covid 19-Patienten auf und weist in diesem Zusammenhang noch mal auf das Impfen hin.

Ein schwerer Unfall auf der A 31 und ein brennendes Auto auf der A 52: Gleich zwei Unfälle sorgen für Rettungseinsätze. Außerdem fand in Dorsten der erste Mantatreff statt. Von Lisa Wissing

Die neuen Quarantänemaßnahmen für Schulen und Kitas sind in NRW beschlossene Sache. Doch der Kreis Recklinghausen kann sie noch nicht anwenden. Eltern in Dorsten laufen dagegen Sturm. Von Bianca Glöckner

Ein Granatenfund in Hervest und die Suche nach einem vermissten Rollstuhlfahrer: Polizei und Feuerwehr hatten alle Hände voll zu tun. Und: Ein Dorstener Stadtteil ist zurzeit „Corona-frei“. Von Bianca Glöckner

Auch an diesem Wochenende gibt es mobile Impfangebote in Dorsten. Am Samstag können sich Bürger in Rhade und Lembeck gegen das Coronavirus impfen lassen. Von Robert Wojtasik

Eltern dürfen nach langer Corona-Pause wieder die Kitas ihrer Sprösslinge betreten. Dürfen Maskenverweigerer ins Wahllokal? Und darf eine Grüne Gleichstellungsbeauftragte werden? Von Petra Berkenbusch

Dorstener kommen nicht daran vorbei, das elegante Wohn- und Geschäftshaus in der Altstadt wahrzunehmen: das Rostfleckhaus. Für einige Veranstaltungen brauchen Ungeimpfte einen PCR-Test. Das kann ganz Von Bianca Glöckner

Bei bislang vier mobilen Impfaktionen in Dorsten haben sich mehr als 900 Menschen gegen das Coronavirus impfen lassen. Und: Eine Grünen-Politikerin wird Gleichstellungsbeauftragte der Stadt. Von Robert Wojtasik

Nach erfolgreichen Aktionen in Holsterhausen, Barkenberg und Hervest macht die Stadt Dorsten an diesem Samstag (28. August) ein weiteres mobiles Impfangebot. Impflinge bekommen Freikarten. Von Robert Wojtasik

Dorsten soll einen „Runden Tisch“ zum Thema Kriminalität bekommen. Die Dorstenerin, die angeklagt war, ein Haus angesteckt zu haben, ist wieder auf freiem Fuß. Und: Corona-Fälle an den Schulen. Von Bianca Glöckner

Erneut ging in der Altstadt ein Wagen in Flammen auf – Brandstiftung? Die Briefwahl steuert auf ein neues Rekordergebnis zu. Und Impfungen für Schwangere. Der Tag im Überblick. Von Michael Klein

Beim ersten mobilen Impftermin ließen sich mehr als 400 Dorstener gegen Corona impfen. Es brannte in der Innenstadt. Außerdem gibt ein verlassenes Unfallauto Rätsel auf. Von Petra Berkenbusch

Am heutigen Samstag findet von 11 bis 17 Uhr der erste von vier mobilen Impfterminen in Dorsten statt - und zwar bei Hähnchen Finke in Holsterhausen. Auch Zwölf- bis 15-Jährige können sich impfen lassen. Von Bianca Glöckner

Die neue Coronaschutzverordnung des Landes NRW sieht keine Notwendigkeit zur Nachverfolgung von Kontakten mehr vor. Für die Kontaktnachverfolgung solle man seine Kontakte selbst nachhalten.

Das Freizeitbad Atlantis hebt ab Freitag (20. August) die meisten Corona-Beschränkungen auf. Für Kinder im schulpflichtigen Alter gilt allerdings eine Sonderregel. Von Stefan Diebäcker

Um die Impfquote zu steigern und die Impfträgheit zu überwinden, soll demnächst auch in Dorsten „aufsuchendes Impfen“ stattfinden. Und: Wasserstoff statt Nachtspeicher gegen die Klimakrise. Von Petra Berkenbusch

Der 7-Tage-Inzidenzwert im Kreis Recklinghausen bleibt auch am Mittwoch unverändert bei 32,4. Das ist eine gute Nachricht, denn am Sonntag sah die Lage noch ganz anders aus. Von Bianca Glöckner

Der 7-Tage-Inzidenzwert im Kreis Recklinghausen bleibt weiter unter 35. Und: Das Impfzentrum des Kreises Recklinghausen passt erneut seine Öffnungszeiten an. Von Bianca Glöckner

Das auch für Dorsten zuständige Impfzentrum in Recklinghausen passt seine Öffnungszeiten erneut an. Ab nächste Woche ist es immer an fünf Tagen geöffnet.

Die 7-Tage-Inzidenz ist in Dorsten übers Wochenende weiter gestiegen. Doch in drei anderen Städten des Kreises Recklinghausen sind die Zahlen noch höher. Von Stefan Diebäcker

Der Inzidenzwert im Kreis ist nun höher als 35. Damit droht auch Dorsten bald wieder in die nächsthöhere Inzidenzstufe 2 zu rutschen. Auch in Bottrop und Kreis Borken steigen die Zahlen. Von Michael Klein

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Recklinghausen nähert sich dem Wert 35. Damit droht auch Dorsten in absehbarer Zeit in die nächsthöhere Inzidenzstufe 2 zu rutschen.

Dorstener Gastronomen sind geteilter Meinung, was eine Impfpflicht für Mitarbeiter betrifft. Ein Dorstener (81) starb nach einer Infektion. Ein 10-Jähriger machte einen überraschenden Fund. Von Berthold Fehmer

Für Sprengmeisterin Barbara Bremmer wurde der Einsatz am Mittwoch in Altendorf-Ulfkotte eine längere Angelegenheit. Und das an ihrem Geburtstag. Und: die Inzidenzen in Dorsten steigen. Von Bianca Glöckner

Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Recklinghausen ist am Donnerstag weiter gestiegen auf 22,1. Die erste Kreisstadt hat die 50er-Marke erreicht und auch in Dorsten gehen die Zahlen hoch. Von Robert Wojtasik

Die Wocheninzidenz im Kreis Recklinghausen ist wieder leicht gestiegen, bleibt aber unter dem landesweiten Wert. In Dorsten wurden drei Neuinfektionen registriert. Von Robert Wojtasik

Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Recklinghausen ist im Vergleich zum Vortag leicht gesunken auf 16,9. Sieben Neuinfektionen wurden registriert, davon zwei in Dorsten. Von Robert Wojtasik

Die Infektionszahlen im Kreis Recklinghausen sind wieder gestiegen. Am Montag meldet das Kreisgesundheitsamt 31 Neuinfektionen. Von Robert Wojtasik

Im Recklinghäuser Impfzentrum sind die ersten Kinder und Jugendlichen geimpft worden - am Samstag besteht die nächste Möglichkeit. Die Inzidenz im Kreis RE ist leicht gestiegen. Von Robert Wojtasik

Die Inzidenz im Kreis Recklinghausen ist am Donnerstag erneut gestiegen. Es gibt einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Von Robert Wojtasik

Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Recklinghausen ist am Mittwoch auf 12,0 gestiegen. 24 Neuinfektionen wurden registriert - so viele wie seit Wochen nicht mehr. Von Robert Wojtasik

Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Recklinghausen ist erneut gesunken. Dennoch sind Dorsten und die übrigen Kreisstädte nun in die lokale Inzidenzstufe 1 mit einigen Regelverschärfungen gerutscht. Von Robert Wojtasik

Seit diesem Montag gelten in NRW die Regelungen der Inzidenzstufe 1. Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Recklinghausen ist leicht gesunken. 14 Neuinfektionen wurden kreisweit registriert. Von Robert Wojtasik

Ab heute gelten schärfere Corona-Regeln. Drei Unfallfluchten am Wochenende und nur ein Fahrer wurde erwischt. Der Streit um den Standort des Tisa-Brunnens hat eine pikante Note. Von Claudia Engel

Am Sonntag ist die Inzidenzzahl im Kreis Recklinghausen weiter angestiegen - von 11,7 auf 12,2. Sie liegt über der bedeutsamen Schwelle von 10,0. Für alle Bürger gelten strengere Maßnahmen. Von Claudia Engel

Erneut hat es in Dorsten eine Razzia wegen Clankriminalität gegeben. In Dorsten drohen ab Dienstag schärfere Corona-Regeln. Der Heimatverein Hervest hat ein neues Haus. Von Claudia Engel

In der kommenden Woche starten im Impfzentrum Recklinghausen die Impfungen für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren - immer an zwei festen Nachmittagen. Die Inzidenz im Kreis RE ist gesunken. Von Robert Wojtasik

Fußball-Nationaltorwart Manuel Neuer hat mit seiner Stiftung „Kids Foundation“ eine Verteilaktion von FFP2-Masken extra für Kinder in Bottrop und Dorsten gestartet. Hier gibt es die Masken. Von Michael Klein

Wer mit dem Coronavirus infiziert war und einen leichten Verlauf hatte, kann im Recklinghäuser Impfzentrum nun vier Wochen nach der Diagnose geimpft werden. Die Inzidenz im Kreis ist stabil. Von Robert Wojtasik

Die Wocheninzidenz im Kreis Recklinghausen ist am Mittwoch (21.7.) leicht gestiegen. Auch in Dorsten hat der Wert einen Sprung nach oben gemacht. Von Robert Wojtasik

Die Inzidenzwert im Kreis Recklinghausen ist leicht gesunken, bleibt aber im zweistelligen Bereich. In Dorsten wurden zwei Neuinfektionen registriert. Von Robert Wojtasik

Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Recklinghausen hat am Wochenende den Schwellenwert von 10 überschritten. Doch Verschärfungen der Corona-Regeln sind noch nicht angesagt. Von Stefan Diebäcker

Der Inzidenzwert im Kreis Recklinghausen ist am Sonntag (18.) erstmals wieder über die wichtige 10,0-Marke gestiegen. Im Kreis Borken (14,5) werden ab Montag Lockerungen zurückgenommen.