Coronavirus in Dortmund

Coronavirus in Dortmund

Die Gesamtzahl der Corona-Infizierten in Dortmund nähert sich der 1900er-Marke. Doch im Vergleich zu den Vortagen sank die Zahl der Neuinfektionen deutlich. Von Rebekka Antonia Wölky

Am Wochenende hat die Stadt Dortmund wieder eine höhere Zahl an Neuinfektionen mit dem Coronavirus vermeldet. Eine weitere Person wird auch stationär behandelt. Von Joshua Schmitz

Der BVB ist am Samstag unter nie dagewesenen Bedingungen in die neue Saison gestartet. Corona veränderte alle Routinen rund um das erste Heimspiel mit Publikum seit Ende Februar. Der Tag im Protokoll. Von Dirk Krampe, Florian Groeger, Marvin K. Hoffmann, Jari Sprenger, Thomas Thiel

Vor dem Wochenende hat die Stadt Dortmund am Freitag eine hohe Zahl an Neuinfektionen mit dem Coronavirus vermeldet. Hoch ist aber auch die Zahl der geschätzten Neu-Genesenen. Von Wilco Ruhland

Dortmund könnte durch einen Ratsbeschluss vom Februar einige Geflüchtete aus Moria aufnehmen, eine wichtige Verbindung im Norden wird gesperrt und das ist beim BVB-Stadionbesuch zu beachten. Von Joshua Schmitz

Auch am Donnerstag wurden eine zweistellige Zahl neuer positiver Corona-Testergebnisse von der Stadt Dortmund gemeldet. In Dortmunds Krankenhäusern liegen wieder mehr Covid-19-Patienten.

Bei einem gemeinsamen Festival in 14 europäischen Ländern stellen sich Nachwuchsmusiker vor. Das Ganze gibt es im Stream. Mit dabei sind auch das FZW und eine EU-Kommissarin.

Stadt und BVB ziehen bei den Planungen zum Bundesliga-Start mit 10.000 Zuschauern am Samstag (19.9.) an einem Strang. Eine bürokratische Hürde ist aber noch aus dem Weg zu räumen. Von Oliver Volmerich

Am Mittwoch (16.9.) ist in Dortmund eine zweistellige Zahl positiver Corona-Testergebnisse hinzugekommen. Die Zahl der im Krankenhaus behandelten Patienten bleibt konstant. Von Daniel Reiners

Der „Markt im Park“ sollte ein Test für ein beliebtes Hoffest im Dortmunder Süden sein. Jetzt haben die Veranstalter das Für und Wider abgewogen und eine Entscheidung für 2020 getroffen. Von Jörg Bauerfeld

Das Junkyard hat seine Konzerte und Veranstaltungen für September und Oktober vorgestellt - darunter auch Open-Air-Konzerte. Für diese gelten allerdings weiterhin strenge Hygiene-Maßnahmen.

Sechs positive Corona-Tests vermeldet die Stadt Dortmund am Dienstag. Insgesamt wurden allein in der vergangenen Woche über 4.000 Reiserückkehrer getestet. Von Wilco Ruhland

Wegen der Partyszene am Phoenix-See mussten die Sitzbänke dran glauben, die vorläufige Sitzverteilung des Dortmunder Rats und eine Baustelle an einer wichtigen Dortmunder Straße. Von Joshua Schmitz

Den zweiten Tag in Folge vermeldet die Stadt Dortmund am Montag eine niedrige Zahl an Corona-Neuinfektionen. Die Zahl der Krankenhaus-Patienten stagniert. Von Wilco Ruhland

In Dortmund ist am Sonntag (13. September) ein positives Testergebnis auf das Coronavirus hinzugekommen. Der Fall steht in keinem bekannten Zusammenhang. Von Joshua Schmitz

In Dortmund sind am Samstag (12. September) 14 positive Testergebnisse auf das Coronavirus hinzugekommen. Darunter ist auch ein Reiserückkehrer. Von Wilco Ruhland

Wann gibt es wieder Veranstaltungen ohne Einschränkungen? Niemand weiß es. Aber die Interessengemeinschaft Huckarder Vereine (IHV) hat jetzt zumindest eine Entscheidung getroffen. Von Holger Bergmann

Die Zahl der aktiven Corona-Fälle sinkt. Am Freitag (11.9.) ist nur eine einstellige Anzahl an positiven Testergebnissen hinzugekommen. Eine Person ist auf die Intensivstation verlegt worden. Von Felix Guth

Die Stadt Dortmund vermeldet nur einen leichten Anstieg der positiven Tests auf das Coronavirus. Die Zahl der aktiven Fälle stagniert. Es gibt gute Nachrichten von den Intensivstationen. Von Felix Guth

Es gibt neue Entwicklungen beim Corona-Infektionsgeschehen an Dortmunder Schulen. An einer Schule in der Innenstadt gibt es nun Gewissheit, wie es nach einem Infektionsfall weitergeht. Von Felix Guth

Während am Mittwoch (9.9.) wieder eine zweistellige Zahl an positiven Corona-Tests in Dortmund vermeldet wurde, bleibt die Zahl der Corona-Patienten in den Kliniken niedrig. Von Wilco Ruhland

Weil mit den Corona-Maßnahmen auch Besucher-Einschränkungen verbunden sind, stellt das Klinikum Dortmund seinen Patienten einen besonderen Service zur Verfügung. Von Beat Linde

Eine Kita in einem Dortmunder Stadtteil ist nach einem positiven Corona-Testergebnis vorerst geschlossen. Es gibt außerdem einen neuen Fall an einer Grundschule. Von Felix Guth

Die Stadt Dortmund hat am Dienstag (8.9.) eine zweistellige Zahl an positiven Corona-Tests vermeldet. Einige von ihnen sind erneut einer Schüler-Party in der vergangenen Woche zuzuordnen. Von Wilco Ruhland

In Dortmund sind am Montag 15 positive Corona-Tests hinzugekommen. Einer Privatfeier von Schülern sind immer mehr Fälle zuzuordnen – die Feiernden gehen auf verschiedene Schulen. Von Nicola Schubert, Wilco Ruhland

Die Lage zu Verbreitung und Auswirkungen des Coronavirus in Dortmund verändert sich schnell. In unserem Liveblog halten wir Sie auf dem Laufenden.

Am Sonntag (6.9.) vermeldet die Stadt Dortmund sechs weitere positive Testergebnisse auf das neuartige Coronavirus. Die Zahl der stationären Corona-Patienten bleibt weiterhin niedrig. Von Anne Schiebener

Wie schon am Freitag hat die Stadt Dortmund auch am Samstag 21 positive Testergebnisse vermeldet. Mehr als die Hälfte der positiven Tests hat einen bestimmten Hintergrund. Von Philipp Thießen

Das Nachbarschafts-Projekt „Hofflohmärkte“ ist im Dortmunder Westen sehr beliebt. 2019 fallen wegen der Coronavirus-Pandemie alle Termine aus. 2021 soll es dafür mehr als sonst geben. Von Beate Dönnewald

Wird der Dortmunder Weihnachtsmarkt in diesem Jahr trotz Corona stattfinden? Aus der Cityrunde des Oberbürgermeisters kommt dafür Hoffnung. Die große Frage bleibt das Wie. Von Oliver Volmerich

Insgesamt 21 neue positive Testergebnisse auf das Coronavirus meldet die Stadt am Freitag. Neun davon gehen auf eine private Feier zurück. Von Bastian Pietsch

Es ist der jährliche Höhepunkt im Kalender des Gewerbevereins Huckarde. Wegen Corona fällt der Nikolaus-Markt aus. Stutenkerle soll es zumindest für Kinder trotzdem geben. Von Holger Bergmann

Die Zukunft des Weihnachtsmarktes in Dortmund bleibt ungewiss. Die Dortmunder SPD-Fraktion setzt sich für das Event ein – und hat eine drastische Forderung.

Die Zahl der neuen positiven Testergebnissen auf das Coronavirus liegt am Donnerstag (3.9.) höher als am Vortag. Es fällt auf: Unter den Neuinfizierten sind kaum noch Reiserückkehrer. Von Felix Guth

Die Stadt Dortmund hat sich erstmals zu der Klage einer Familie gegen eine Quarantäne geäußert. Das Gesundheitsamt will bei seiner Linie bleiben. Der Fall wird dennoch Konsequenzen haben. Von Felix Guth

Die Stadt Dortmund meldet am Mittwoch (2.9.) mehr als ein Dutzend Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Unter ihnen befinden sich auch einige Reiserückkehrer. Von Daniel Reiners

Die Menglinghauser müssen auf ihr beliebtestes Fest verzichten. Wegen der Corona-Gefahr muss das traditionelle Kartoffelfest ausfallen. Die Organisatoren setzen nun auf das kommende Jahr. Von Susanne Riese

Für die erste Sitzung der Bezirksvertretung Hörde nach der Sommerpause gelten erneut strenge Hygiene-Regeln. Die Einwohnerfragestunde muss einmal mehr ausfallen. Von Susanne Riese

Die Stadt Dortmund meldet am Dienstag acht Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Die Zahl der Krankenhaus-Patienten ist gleich geblieben, jedoch wurde ein Patient auf die Intensivstation verlegt. Von Anne Schiebener

Der Arbeitsmarkt scheint im Ferienmonat August ein wenig zur Normalität zurückzukehren. Doch eine Entwarnung ist noch nicht in Sicht – die Arbeitslosenquote steigt weiter. Von Gaby Kolle

Einen Termin bei den Dortmunder Bürgerdiensten ergattern? Weiterhin schwierig, zumeist sind diese für die nächsten zwei Wochen ausgebucht. Doch wer früh ist, hat wahrscheinlich Glück. Von Philipp Thießen

Die Stadt Dortmund meldet für Montag (31.8.) drei weitere positive Testergebnisse auf das Coronavirus. Die Zahl der Krankenhaus-Patienten ist so tief wie seit Anfang Juni nicht mehr. Von Anne Schiebener

Schon seit geraumer Zeit wird viel über mögliche Absagen der Weihnachtsmärkte spekuliert und diskutiert. Doch was ist mit anderen Veranstaltungen, wie zum Beispiel den St. Martins-Umzügen?

Die Stadt Dortmund meldete am Sonntag nur ein positives Testergebnis auf das Coronavirus. Es handelt sich dabei um einen Reiserückkehrer. Die aktiven Krankheitsfälle sind rückläufig. Von Anne Schiebener

Private Feiern sind auch in Corona-Zeiten erlaubt. In Deusen aber hat es eine Geburtstagsgesellschaft jetzt übertrieben: Die Polizei hat die Feier in der Nacht zu Sonntag (30.8.) aufgelöst. Von Thomas Schroeter