Coronavirus in Dortmund

Coronavirus in Dortmund

Die City ist ohnehin schon ziemlich leer und jetzt kommt noch eine ausgeweitete Maskenpflicht oben drauf: Ist das sinnvoll? Darüber haben wir mit Dr. Bernhard Schaaf vom Klinikum gesprochen. Von Bastian Pietsch

Die Maskenpflicht ist Dortmund ausgeweitet worden – bald kommt noch mehr. Außerdem: So war der erste Freitag mit Tempo 30 auf dem Wall. Und an einem ungewöhnlichen Ort entsteht ein neues Corona-Testzentrum.

Die Lage zu Verbreitung und Auswirkungen des Coronavirus in Dortmund verändert sich schnell. In unserem Liveblog halten wir Sie auf dem Laufenden.

Die Stadt Dortmund hat am Samstag die aktuellen Coronazahlen bekanntgegeben. Demnach sinkt die Sieben-Tage-Inzidenz weiter. Zwei weitere Menschen in Zusammenhang mit Corona gestorben.

Auch die Volksbank Dortmund-Nordwest muss ihren Mitarbeitern mehr Möglichkeiten für Homeoffice bieten. Die persönliche Beratung wird deshalb ab kommender Woche in drei Filialen gebündelt. Von Holger Bergmann

Dortmund meldet am Freitag (22.1.) weniger Neuinfektionen als am Vortag, aber auch weitere ursächliche Covid-19-Todesfälle. Einen deutlichen Anstieg gibt es bei der Zahl der stationären Fälle. Von Felix Guth

Maßnahme gegen Corona-Virus

Stadt Dortmund weitet die Maskenpflicht aus

Die Stadt Dortmund weitet die Maskenpflicht trotz zuletzt sinkender Inzidenz aus: Betroffen sind die Innenstadt, aber auch die Stadtteile. Von Jessica Will

Die Stadt Dortmund hat am Donnerstag die bisher höchste Zahl an Corona-Neuinfektionen in dieser Woche gemeldet. Auch sind weitere Dortmunder an Covid-19 gestorben.

Am Mittwoch meldet die Stadt weniger Neuinfektionen als am Vortag und auch als vor einer Woche. Die Zahl der Todesfälle bleibt etwa auf dem Niveau der vorherigen Tage.

Was gibt es zur Corona-Impfung zu wissen? Der Leiter des Dortmunder Gesundheitsamts hat am Mittwoch in einem Live-Stream Bürgerfragen beantwortet – hier gibt es die Fragestunde zum Nachschauen.

Eine sehr hohe Impfbereitschaft meldete das Klinikum Westfalen für die beiden Dortmunder Knappschaftskrankenhäuser am Montag. In den sozialen Netzwerken wird darüber kontrovers diskutiert. Von Beate Dönnewald

Mehr Neuinfektionen als an den Tagen zuvor, zwei Todesfälle – das sind die Corona-Zahlen für Dortmund vom Dienstag. Ein Wert sinkt zwar weiter, der betrifft aber nicht die Krankenhäuser. Von Björn Althoff

Der Impfstart für das Klinikpersonal hat begonnen. Das Klinikum Westfalen mit zwei Dortmunder Krankenhäusern hat im Laufe dieser Woche erste Impftermine. Geimpft wird nur an einem Standort. Von Beate Dönnewald

Die Stadtverwaltung meldet am Montag erneut durch Covid-19 verursachte Todesfälle. Die Zahl der nachgewiesenen Neuinfektionen mit dem Coronavirus fällt gering aus.