Coronavirus in Dortmund

Coronavirus in Dortmund

Kinder ab 12 Jahren können ab heute in Dortmund geimpft werden, Dortmunds Reisebüros beklagen ein Regel-„Hin und Her" und die Stadt äußert sich zu der Terminpanne am Impfzentrum. Von Beat Linde

In Dortmund wurden so viele Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen, wie seit Anfang Juni nicht mehr. Auch die nächste Sonder-Impfaktion in der Stadt steht an.

Der Trend setzt sich fort, die Corona-Inzidenz steigt in Dortmund weiter. Die Stadt meldet 14 Neuinfektionen. Gesondert aufgeführt werden jetzt die positiv getesteten Reiserückkehrer. Von Peter Wulle

Die Lage zu Verbreitung und Auswirkungen des Coronavirus in Dortmund verändert sich schnell. In unserem Liveblog halten wir Sie auf dem Laufenden.

Die Stadt Dortmund nennt am Sonntag erneut leicht mehr Corona-Neuinfektionen als sieben Tage zuvor. Erstmals seit fast zwei Wochen muss eine Person mit Covid-Erkrankung beatmet werden. Von Kevin Kindel

24 Corona-Neuinfektionen sind am Samstag bekannt geworden. Damit steigt die Inzidenz weiter leicht an. Jetzt hat auch das Land NRW bestätigt, dass ab Sonntag wieder schärfere Regeln gelten. Von Kevin Kindel

Das MVZ in Dortmund-Hörde schließt sein Corona-Testzentrum zum 1. August. Grund dafür ist die gesunkene Nachfrage. Wer in Hörde eine Schnelltest benötigt, hat aber noch Möglichkeiten. Von Felix Mühlbauer

Zuletzt konnten Apotheker keine Impfnachweise ausstellen, da eine Sicherheitslücke aufgefallen war. Diese scheint nun behoben – allerdings funktioniert wohl noch nicht überall alles reibungslos. Von Lukas Wittland

Die Corona-Kennzahlen in Dortmund steigen weiter: Über 30 Neuinfektionen meldet die Stadtverwaltung - doppelt so viele wie am vergangenen Freitag. Auch die 7-Tage-Inzidenz steigt entsprechend.

Am 22. Juli wurde zum ersten Mal seit Monaten kein Patient mit Covid-19 auf den Dortmunder Intensivstationen behandelt. Nun ist wieder ein Fall gemeldet worden. Und: Es gibt eine neue Sonder-Impfaktion.

Mehrere Menschen haben am Donnerstagvormittag (29.7.) am Dortmunder Impfzentrum vor verschlossenen Türen gestanden - trotz Termin. Eine entscheidende Information hat diese Menschen nicht erreicht. Von Tabea Prünte

Wegen corona-bedingter Unwägbarkeiten gibt es das beliebte Lichterfest im Westfalenpark in diesem Jahr nur in einer abgespeckten Version. Ein bereits erprobtes Konzept hilft dabei. Von Bastian Pietsch

Eine verschwindend geringe Zahl an Anmeldungen hatte es für eine Impfaktion an der TU Dortmund gegeben - sie fand dann gar nicht erst statt. Die Uni nennt Gründe für die geringe Resonanz. Von Philipp Thießen

Wie viele Dortmunder sind bereits einmal gegen Covid-19 geimpft? Und wie viele haben bereits alle notwendigen Corona-Impfungen? Hier gibt es die aktuellen Zahlen im Überblick.

Das Dortmunder Gesundheitsamt mahnt trotz der niedrigen Inzidenzen zur Vorsicht, da sich die Delta-Variante ausbreite. Gefährlich sei in diesem Zusammenhang auch ein Irrtum beim Impfschutz.

Die Zahl der täglichen Neuinfektionen steigt in Dortmund wieder an. Am Dienstag (27.7.) meldete die Stadt eine Zahl, die zuletzt vor sieben Wochen so hoch war.

Langsam aber stetig steigt die Inzidenzkurve wieder: In Dortmund gelten seit Montag, 26.7. neue Corona-Regeln Was gilt, gibt es hier im Überblick. Von Verena Schafflick

Fast doppelt so viele Corona-Infizierte wie noch am 19.7. meldet die Stadt Dortmund am Montag (26.7.). Die Lage in den Krankenhäusern sieht besser aus.

Steigt die 7-Tage-Inzidenz durch die ansteckendere Delta-Variante weiter oder sinkt sie wieder? Mit Spannung werden täglich die neuen Corona-Zahlen in Dortmund erwartet. So sieht es am Sonntag aus.

Die Zahl der Neuinfektionen in Dortmund steigt weiter und macht von Tag zu Tag deutliche Sprünge. Auch am Samstag (24.7.) wurden neue Fälle einer Ansteckung mit der Delta-Variante gemeldet. Von Peter Wulle

Jeden Tag meldet die Stadt Dortmund inzwischen neue Infektionen mit der Delta-Variante des Coronavirus. Nun hat die Fallzahl die 100er-Marke geknackt.

Ein besonderes Impfangebot für einige Kinder und Jugendliche gibt es nun im Dortmunder Impfzentrum. Bestimmte Ärzte stehen dafür an regelmäßigen Terminen bereit.

Die Stadt meldet gute Nachrichten von Dortmunds Intensivstationen. Gleichzeitig hat die Zahl der aktuell Infizierten jedoch wieder die 100 überschritten. Von Marie Ahlers

Warum breitet sich die Delta-Variante des Coronavirus so stark in Dortmund aus? Woher kommen die Fälle? Was bringen Tests? Dazu hat das Gesundheitsamt neue Erkenntnisse – und einen eindringlichen Appell. Von Wilco Ruhland

Am zweiten Tag in Folge meldet die Stadt Dortmund Corona-Fälle im zweistelligen Bereich. Und auch neue Infektionen mit der Delta-Variante sind am Mittwoch bekannt geworden. Von Marie Ahlers

Die Corona-Inzidenz in Dortmund steigt. Am Mittwoch wird sie wohl so hoch liegen wie seit vier Wochen nicht mehr. Und auch der Wert der Neuinfektionen ist deutlich höher als zuletzt. Von Björn Althoff

Wie lief es an Tag zwei der Sonder-Impfaktion in der Nordstadt? War die Nachfrage größer, da ja alle Bürger kommen konnten? Am Montag legte die Stadt Dortmund die Bilanz vor. Von Björn Althoff

Die niedrige Corona-Inzidenz in Dortmund könnte laut der Stadt nicht von langer Dauer sein. Dann würden auch wieder strengere Corona-Regeln gelten.

Eine weitere Sonder-Impfaktion steht in Dortmund in den Startlöchern: Erstmals wird in einer Moschee geimpft. Auch Unter-18-Jährige können hier eine Schutzimpfung bekommen.

Die Stadt Dortmund vermeldet bei den täglichen Corona-Zahlen am Montag (19. Juli) einen weiteren Todesfall. Außerdem gibt es neue Delta-Infektionen in der Stadt. Es gibt aber auch eine gute Nachricht.

Die Sonder-Impfaktion in der Nordstadt ist nur schleppend vorangekommen. So langsam, dass die Stadt Dortmund bereits nach dem ersten von zwei Tagen reagiert hatte. Von Björn Althoff

Die Stadt hat die aktuellen Corona-Fallzahlen bekanntgegeben. Demnach steigt die Sieben-Tage-Inzidenz in Dortmund weiter leicht an. Von Dennis Werner

Die Resonanz auf die erneute Sonderimpfaktion in der Dortmunder Nordstadt an diesem Wochenende (17./18.7) ist bisher schwach. Jetzt soll die Impfung für alle möglich sein, die wollen. Von Gaby Kolle

Auch wenn die 7-Tage-Inzidenz als alleiniges Kriterium für Corona-Beschränkungen in der Kritik steht – in Dortmund zeigt die Kurve wieder nach oben.

Mehr als ein Viertel Jahrhundert war „Der Berghofer“ eine Institution im gleichnamigen Dortmunder Stadtteil. Nun ist das Restaurant für immer geschlossen. Von Susanne Riese