Coronavirus in Dortmund

Coronavirus in Dortmund

Noch immer sterben in Dortmund Menschen an Corona. Doch die Stadt meldet in den letzten Tagen weniger Neuinfektionen. Am Inzidenzwert ändert das allerdings nichts. Von Gaby Kolle

In Dortmund hat es am Donnerstag 75 neue Corona-Fälle gegeben, weniger als am selben Tag vor einer Woche. Auch mehrere weitere Zahlen können Anlass zu leichter Hoffnung geben. Von Björn Althoff

Die Zahl der Neuinfektionen ist in Dortmund am Mittwoch relativ hoch. Erneut sind zwei Menschen an Covid-19 gestorben. Einer von ihnen lag fast sechs Wochen lang im Krankenhaus. Von Kevin Kindel

Die Stadt will nun jeden positiven Corona-Test auf die britische Virusvariante überprüfen. Das hat Auswirkungen auf die Quarantänezeit. Von Beat Linde

Mit den Fallzahlen vom Dienstag steigt Dortmunds Inzidenz weiter leicht an. Relativ stark steigt die Zahl der Mutationsfälle. Unter anderem ist eine 68-Jährige an Covid-19 gestorben. Von Kevin Kindel

Obwohl das wirtschaftliche Leben in vielen Unternehmen im Lockdown massiv eingeschränkt ist, sind die Auswirkungen auf den Dortmunder Arbeitsmarkt moderat. Eine Zahl macht aber Sorgen. Von Peter Wulle

Über die aktuelle Corona-Lage in Dortmund haben Oberbürgermeister Thomas Westphal und Kollegen am Dienstag informiert. Dabei ging es auch um das weitere Vorgehen bei den Schutzimpfungen.

Nur wenige Corona-Neuinfektionen, der geringste Wert seit zwei Wochen, aber dennoch: Die Sieben-Tages-Inzidenz für Dortmund bleibt nahezu unverändert. Dafür steigen zwei andere Werte. Von Björn Althoff

Die Dortmunder 7-Tage-Inzidenz ist in der gesamten vergangenen Woche um die Marke 60 herum gependelt. Am Sonntag schlägt das Pendel wieder etwas nach oben aus. Von Bastian Pietsch

Predigt, Gebet, Lieder in den eigenen vier Wänden: Wir bringen an Reminiszere (28.2.) den Gottesdienst ins Wohnzimmer - mit Pfarrerin Christel Schürmann und Pastor Ludger Keite.

Das Niveau der Neuinfektionen mit dem Coronavirus entspricht am Samstag dem der restlichen Woche. Es sind weitere Fälle der Mutation B.1.1.7. nachgewiesen. Damit steigt ihre Zahl über 100. Von Felix Guth

50 neue Corona-Infektionen, eine steigende Inzidenz, weitere nachgewiesene britische Mutationen – das sind die Corona-Zahlen am Freitag für Dortmund. Zudem gab es weitere Todesfälle. Von Björn Althoff

Mehrere Waffen hat die Polizei beim Impfgegner-Autokorso in Dortmund gefunden. Ein Gegendemonstrant soll zudem auf seinem Rad angefahren worden sein. Die Polizei prüft schärfere Maßnahmen. Von Philipp Thießen