Coronavirus in Haltern

Coronavirus in Haltern

Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Recklinghausen ist auf 10,9 gesunken. In Haltern ist sie stabil bei 7,9. Kreisweit wurde nur eine Neuinfektion und keine weiteren Todesfälle gemeldet. Von Ingrid Wielens

Immer weniger Menschen in Haltern lassen sich inzwischen auf das Coronavirus testen. Das ist absolut rücksichtslos, meint unser Autor. Von Janis Czymoch

Pünktlich nach einer Woche ohne Neuinfektion ist die 7-Tage-Inzidenz in Haltern am See am Montag (12. Juli) wieder auf 0 gefallen. Corona-frei ist die Seestadt laut Statistik aber noch nicht. Von Benjamin Glöckner

Jetzt ist genügend Impfstoff da, aber Viele glauben, eine Impfung sei nicht mehr nötig. Nun sind der Abbau von Hürden und Aufklärung, die ein Halterner Verein betreibt, besonders wichtig. Von Jürgen Wolter

Im Impfzentrum des Kreises Recklinghausen kann man sich ab sofort auch ohne vorherige Terminbuchung gegen das Coronavirus impfen lassen.

Mit der neuen „Inzidenzstufe 0“ hat das Land NRW weitere Lockerungen ermöglicht. Diese betreffen auch private Veranstaltungen. Und die sorgten bisher für Unsicherheiten bei den Halternern. Von Benjamin Glöckner

Haltern war über das Wochenende (3. und 4. Juli) Corona-frei. Dies geht aus den Zahlen hervor, die der Kreis RE am Montag (5. Juli) veröffentlicht hat. Doch nun gibt es wieder einen Fall. Von Benjamin Glöckner

In den vergangenen Monaten hat der Kreis Recklinghausen auch am Wochenende mit den aktuellen Corona-Zahlen versorgt. Diesen Service stellt der Kreis nun ein. Das ist der Grund. Von Benjamin Glöckner

Ein besonderes Dankeschön in der Krise sorgte an verschiedenen Orten in Haltern am Sonntag für Überraschungen. Zwei Halterner Blumenhändler beteiligten sich am „Lonely Bouquet Day“. Von Silvia Wiethoff

Eine gute Nachricht für die Seestadt: Die 7-Tage-Inzidenz ist in Haltern am Freitag (25. Juni) auf Null gesunken. Somit hat es in den vergangenen sieben Tagen keine Neuinfektionen gegeben. Von Benjamin Glöckner

Die Zahl der Corona-Fälle insgesamt ist am Mittwoch (23. Juni) gefallen - von zuerst gemeldeten 31.703 auf 31.691. Wie ist das möglich? Der Kreis Recklinghausen erklärt die Ursache. Von Benjamin Glöckner

In Haltern und ganz NRW gilt seit Montag (21. Juni) eine neue Coronaschutzverordnung. Sie hebt die Maskenpflicht im Freien weitgehend auf. Welche Regeln gelten noch? Ein Überblick. Von Benjamin Glöckner

Seit dem 11. Juni gibt es neue Lockerungen in Haltern am See und im gesamten Kreis Recklinghausen. Welche Corona-Regeln müssen Sie heute in Haltern beachten? Die große Übersicht. Von Benjamin Glöckner

Seit Montag können sich vollständig Geimpfte unter Vorlage ihres Impfpasses ihr digitales Impfzertifikat in der Apotheke ausstellen lassen. Ein Überblick über die Anbieter in Haltern. Von Ilka Bärwald

Seit Samstag ist die Maskenpflicht in einigen Bereichen des öffentlichen Lebens aufgehoben worden. In anderen gilt sie weiterhin - zum Beispiel auf dem Wochenmarkt in Haltern. Von Ilka Bärwald

Der digitale Impfnachweis kommt. Wenige Wochen vor Beginn der Sommerferien wurde es auch höchste Zeit. Doch sehr wahrscheinlich wird auch hier Geduld gefragt sein. Wieder einmal. Ein Kommentar. Von Ilka Bärwald

Die Maskenpflicht in der Halterner Fußgängerzone wird ab Samstag aufgehoben. Das teilte der Kreis am Freitag mit. Grund ist die sinkende 7-Tages-Inzidenz. Von Ilka Bärwald

Gute Nachricht für Sythener Bürger: Nach dem Testzentrum am Seebad wird die Halterner DLRG dort ein zweites Testzentrum eröffnen. Nicht nur Freibadbesucher können sich dort testen lassen. Von Ilka Bärwald

Das Halterner Sixtus-Krankenhaus kehrt schrittweise zur Normalität zurück. Patienten dürfen ab dem 9. Juni (Mittwoch) wieder besucht werden. Es gibt jedoch strenge Regeln.

Die Maskenpflicht in der Halterner Innenstadt bleibt trotz sinkender Zahlen erst einmal bestehen. Das hat der Kreis Recklinghausen mitgeteilt. Die Kreisverwaltung erklärt die Entscheidung. Von Benjamin Glöckner

Welche Corona-Regeln müssen Sie am Mittwoch in Castrop-Rauxel, Haltern und dem gesamten Kreis Recklinghausen beachten? Welche Lockerungen gelten genau? Die große Übersicht. Von Leon Elspaß

Weiter gelockert wird am Mittwoch, am Dienstag gelten noch die „alten“ Corona-Regeln. Was Sie heute in Castrop-Rauxel, Haltern und dem ganzen Kreis Recklinghausen beachten müssen, lesen Sie hier. Von Leon Elspaß

Welche Corona-Regeln müssen Sie am Montag in Castrop-Rauxel, Haltern und dem gesamten Kreis Recklinghausen beachten? Wofür brauchen Sie Test oder Impfung? Die große Übersicht. Von Leon Elspaß

Das Schnelltestzentrum der DLRG am Seebad wird von den Halternern gut angenommen. Da Corona-Tests nach wie vor in vielen Bereichen Pflicht sind, erweitert das DLRG nun die Öffnungszeiten.

Welche Corona-Regeln müssen Sie am Sonntag in Castrop-Rauxel, Haltern und den anderen Städten des Kreises Recklinghausen beachten? Wofür brauchen Sie Test oder Impfung? Die große Übersicht. Von Leon Elspaß

Weil es Ärger wegen Staus vor dem Testzentrum an der Seestadthalle gab, wird die Situation mit einem zweiten Container entzerrt. Am Samstag können Termine bis 20 Uhr gebucht werden.

Im Juni gibt es in Recklinghausen vorübergehend Termine lediglich für Zweitimpfungen. Die Aufhebung der Priorisierung sorgt beim Kreis für Unbehagen. Von Michael Wallkötter

Das Thema Impfen ist zu einer echten Belastungsprobe für die Hausärzte in Deutschland geworden. Und die Ankündigung, die Impf-Priorisierung zum 7. Juni aufzuheben, kommt etwas verfrüht. Von Benjamin Glöckner

Impfberechtigte aus den Prioritätsgruppen 1, 2 und 3 können sich beim Impfzentrum des Kreises Recklinghausen auf eine Warteliste für Restimpfdosen setzen lassen. Eine Anruf-Garantie gibt’s aber nicht. Von Markus Geling

Die Gastronomie in Haltern ist bemüht, es ihren Gästen mit der Öffnung ihrer Außenbereiche und Biergärten ab Freitag (21. Mai) hinsichtlich der Kontaktdatenerfassung möglichst angenehm zu gestalten. Von Ingrid Wielens

Traurige Nachricht: In Haltern am See hat es wieder einen Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus gegeben. Dies hat der Kreis mitgeteilt. Doch es gibt auch gute Nachrichten. Von Benjamin Glöckner

Die relevante Sieben-Tages-Inzidenz im Kreises Recklinghausen liegt seit fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unter dem Wert von 100. Die Bundesnotbremse ist damit ab Freitag außer Kraft. Von Randolf Leyk

50 Personen hatten sich am Westuferpark versammelt, um gegen Corona-Regeln zu demonstrieren. Mit einer Demo hatte das Ganze aber wenig zu tun, es glich mehr einer Party, findet unser Autor. Von Pascal Albert

Der Ferienspaß der AG 78 wird es diesen Sommer nicht geben. Eigentlich sollte der Ferienspaß in der ersten Woche der Sommerferien stattfinden. Die Planer haben dennoch ein Alternativprogramm.

Die katholische Pfarrei St. Sixtus bietet ab dem 12. Mai wieder Gottesdienste in den einzelnen Kirchen an. Das Seelsorgeteam hofft, dass die Infektionszahlen weiter abnehmen.

Die Caritas hat den Standort der Fundgrube im Bahnhof Haltern aufgegeben. Nach 17 Jahren zieht sie nun um an den Münsterknapp. Das muss kein Nachteil sein. Von Ingrid Wielens

Beruf, Familie, Kinder, Haushalt - Frauen werden im Gegensatz zu Männern in Zeiten von Corona übermäßig belastet. Kein Wunder, meint unsere Autorin. Ein Kommentar. Von Ingrid Wielens