Coronavirus in Lünen

Coronavirus in Lünen

Zwei Mädchen sollen von einem Ehepaar aus Lünen sexuell missbraucht worden sein. Darüber berichten wir heute ebenso wie über Ärger in der Kita und die Gefahr von Waldbränden. Von Beate Rottgardt

Zwei Monate lang war das Corona-Behandlungszentrum der Kassenärztlichen Vereinigung in Lünen geöffnet. Nun schließt es wieder - aufgrund der aktuellen Entwicklung der Infizierten-Zahlen.

Die Zahlen vom Vortag muss der Kreis am Donnerstag (4.6.) korrigieren, das hat auch Auswirkungen auf die Lüner Zahlen. Indes gibt es weitere Meldungen über Gestorbene. Von Marc Fröhling

Wie wird eigentlich kontrolliert, ob alle Mitfahrer im ÖPNV einen Mundschutz tragen? Um Kontrollen geht es auch in unserem Text zum Liegeverbot im Seepark. Unser Live-Blog. Von Torsten Storks, Beate Rottgardt, Magdalene Quiring-Lategahn, Daniel Claeßen, Marc Fröhling, Matthias Stachelhaus

Weil Virologen und Experten des Robert-Koch-Instituts davon ausgehen, dass uns eine zweite Infektionswelle treffen wird, bereitet der Kreis Unna sich vor. Indes werden neue Infektionen gemeldet. Von Marc Fröhling

Ein neuer Corona-Fall wird aus Lünen gemeldet. Damit erhöht sich die Zahl der Infizierten in der Lippestadt auf 149. Eine traurige Nachricht kommt aus Bergkamen. Von Beate Rottgardt

Kinos dürfen wieder öffnen seit Samstag. Viele Leinwände bleiben aber noch dunkel in der Region - anders in der Cineworld Lünen. Wer nicht ins Kino will, besucht den Horstmarer See. Von Sylvia vom Hofe

Der Kreis Unna hatte eine Lockerung des Besuchsverbot in allen Kliniken des Kreises angekündigt für die kommende Woche. Dazu wird es nicht kommen - zu groß sind die Bedenken. Von Marc Fröhling

Die Lüner Parkscheinautomaten bleiben bis auf Weiteres wegen Corona abgeklebt. Wie lange noch, darüber soll die Politik Ende Juni entscheiden. Bis dahin gilt die Parkscheiben-Pflicht. Von Torsten Storks

Mehrere Tage lang war es ruhig in Lünen, der Kreis vermeldete keine neuen Corona-Infektionen. Am Freitag (29.5.) gibt es wieder eine bestätigte Infektion in Lünen. Von Torsten Storks, Marc Fröhling

Am Mittwochabend hat der BV Lünen 05 seine zweite Einheit seit der Corona-Zwangspause absolviert. Obwohl die Anlage mühevoll und umsichtig präpariert worden ist, bleibt der erwartete Ansturm aus. Von Hendrik Nachtigäller

Der Kreis Unna hat auch am Donnerstag wieder die aktuellen Corona-Zahlen mitgeteilt. Und die sehen tendenziell sowohl kreisweit als auch in Lünen nicht schlecht aus. Von Torsten Storks

Gute Nachricht für alle Sportvereine: Die Stadt Lünen hat bekannt gegeben, dass Vereine die Lüner Sporthallen wieder nutzen können. Für viele Hallensportler endet so die Corona-Zwangspause. Von Stephanie Tatenhorst

Freiluft-Kontaktsport ist mit einigen Einschränkungen wieder zulässig. Auch Wettbewerbe dürfen wieder stattfinden. Von Sebastian Reith

Der Kreis Unna hat am Mittwoch wieder die aktuellen Corona-Zahlen mitgeteilt. Und die sehen tendenziell sowohl kreisweit als auch in Lünen nicht schlecht aus. Von Torsten Storks

Zur Entlastung der Eltern in der Corona-Krise werden die Beiträge für die Kindertagesbetreuung in NRW für die Monate Juni und Juli zur Hälfte erlassen. Lünen macht es etwas anders. Von Torsten Storks

Das tägliche Corona-Update des Kreises Unna hatte am Dienstag (26. 5.) eine Überraschung parat für Lünen: Plötzlich ist die Gesamtzahl der Infizierten um zwei gesunken. Wie das denn? Von Sylvia vom Hofe

Im Kreis Unna meldet das Gesundheitsamt am Montag eine einzige Neuinfektion mit dem Coronavirus, und zwar aus Lünen. Derweil steigt die Zahl der Gesundeten Menschen weiter stark an. Von Matthias Stachelhaus

Besucher der Stadtbücherei können ab Dienstag wieder Bücher oder andere Medien ausleihen. Wegen Corona gibt es reduzierte Öffnungszeiten sowie Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen.

Per Stellenauschreibung hatten sich die Lüner Grünen auf die Suche nach einem Kandidaten für die Bürgermeisterwahl gemacht. Da war von Corona noch keine Rede. Jetzt schon, das hat Folgen. Von Torsten Storks

Am Samstag waren die Zahlen im Kreis Unna noch leicht gestiegen, auch in Lünen kamen neue Corona-Fälle hinzu. Am Sonntag (24.5.) sieht das wieder anders aus. Von Marc Fröhling

Nach einer kurzen Verschnaufpause ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen im Kreis Unna und in der Lippestadt wieder gestiegen. Von Torsten Storks

Lasst uns Masken nähen. Als die Lehrerin für Textilgestaltung an der Heinrich-Bußmann-Schule die Idee hatte, war das Echo groß. Zehn Wochen später näht das Kollegium immer noch. Von Sylvia vom Hofe

Das Freibad Brambauer bleibt dieses Jahr wegen Corona geschlossen. Grund sind die hohen Anforderungen an eine Öffnung. Ob das Freibad Cappenberger See öffnet, soll die Politik entscheiden. Von Torsten Storks

Dass die weitreichenden Lockerungen zu steigenden Infektionszahlen führen würden, war befürchtet worden. Bisher ist davon zumindest in Lünen noch nichts zu spüren. Von Marc Fröhling