Coronavirus in Unna

Coronavirus in Unna

Erst der Schnelltest, dann ins Geschäft: In Unna ist das möglich. Das Modehaus Sinn bietet Schnelltests an – nicht nur für die eigenen Kunden. Problem: Derzeit ist „Click & Meet“ verboten. Von Dirk Becker

Dass Selbsttests an Schulen sinnvoll sind, hat sich in Unna in dieser Woche gezeigt. Zwei Corona-Fälle wurden dabei entdeckt. Am Donnerstag meldete der Kreis 22 Neuinfektionen. Von Dirk Becker

Nachdem es in dieser Woche bereits einen Corona-Verdachtsfall an der Hellweg-Realschule gegeben hatte, wurde nun ein weiterer Fall an einer anderen Schule bereits bestätigt. Von Dirk Becker

Die Corona-Pandemie hat auch die Stadt Unna fest im Griff. Obwohl die meisten Schülerinnen und Schüler im Homeschooling sind, gibt es einen Verdachtsfall an einer weiterführenden Schule. Von Dirk Becker

Die dritte Corona-Welle rollt mit Macht über die Stadt Unna hinweg. Es gibt nicht nur täglich viele Neuinfektionen, für hunderte weitere Menschen gibt es auch Quarantäne-Anordnungen. Von Dirk Becker

Jetzt setzt auch die Stadt Unna auf die Luca-App, um in der Corona-Pandemie Kontakte besser nachverfolgen zu können. Ab dem 26. Mai kann man sich an vielen Stellen ein- und ausloggen. Von Dirk Becker

Aus einer Schule in Unna werden erneut Corona-Neuinfektionen gemeldet. Die Einschränkung des Schulbetriebs hat hier den gewünschten Effekt: Es müssen keine Mitschüler in Quarantäne. Von Thomas Raulf

Der Schulbesuch ist an Coronatests gekoppelt. Dass diese offenbar funktionieren, zeigt ein neuer Fall aus Königsborn. Vier Kinder müssen in Quarantäne. Insgesamt steigt die Infiziertenzahl in Unna. Von Thomas Raulf

Bis tief in die Nacht haben Kräfte des Ordnungsamtes in Unna die Einhaltung der Ausgangssperre überwacht. Das Fazit der Stadt: Die große Mehrheit der Bürger scheint sie zu befolgen. Von Sebastian Smulka

Zuerst sollte das Jubiläum von Mord am Hellweg schon 2020 gefeiert werden, dann wurde das Krimifest auf dieses Jahr verschoben. Jetzt müssen die Veranstalter wieder umdisponieren. Von Christoph Schmidt

Die Stadt Unna als Arbeitgeber bietet inzwischen hausinterne Coronatests an. Der Bürgermeister selbst gehört zu den ersten Nutzern und ruft Bürger auf, solche Angebote zu nutzen.

Schärfere Coronaregeln bedeuten unter anderem Ausgangssperre und geschlossene Schulen. Politische Sitzungen aber finden in Unna weiterhin in Präsenz statt. Von Thomas Raulf

Bis auf weiteres besuchen nur die Abschlussklassen die Schulen in Unna. Die anwesenden Schülerinnen und Schüler müssen Selbsttests machen. Jetzt gab es dabei ein positives Ergebnis. Von Dirk Becker

Die Corona-Lage im Kreis Unna verschlechtert sich weiter. Die Inzidenz liegt jetzt über 100. Nun kommen entscheidende Tage für das öffentliche Leben. Von Thomas Raulf

Der anhaltende Trend bei den Neuinfektionen schlägt sich nun auch in der Sieben-Tages-Inzidenz nieder: Sie ist für den Kreis Unna sprunghaft angestiegen. Von Alexander Heine

Die Meldungen zu Corona-Fällen an Schulen reißen nicht ab. Es gibt ein weiteres infiziertes Kind an einer weiterführenden Schule in Unna. Von Thomas Raulf