Coronavirus in Werne

Coronavirus in Werne

Das Coronavirus beschäftigt die Menschen seit Monaten. Auch Werne und Herbern bleiben von den Folgen nicht verschont. Wir berichten hier über die aktuelle Lage. Von Jörg Heckenkamp, Felix Püschner, Andrea Wellerdiek, Eva-Maria Spiller, Pascal Löchte

In Werne sind am Dienstag (26. Januar) zwei Personen infolge ihrer Coronaerkrankung gestorben. 7 weitere Personen in der Stadt haben sich nachweislich mit dem Virus infiziert. Von Eva-Maria Spiller

Die Sparkasse an der Lippe reagiert auf die Verschärfung der Corona-Maßnahmen mit der vorübergehenden Schließung von einer Filiale in Werne. Beratungen sollen weiter möglich bleiben.

Eine 82 Jahre alte Frau aus Werne ist an den Folgen ihrer Coronainfektion gestorben. Außerdem haben sich 16 weitere Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Dadurch steigt die 7-Tages-Inzidenz. Von Eva-Maria Spiller

Alle Sitzungen der Ausschüsse und des Rates in Werne sind bis auf Weiteres abgesagt. Stattdessen wollen sich die Vertreter der Gremien in Videokonferenzen treffen, um Entscheidungen zu treffen. Von Andrea Wellerdiek

Gerade in Zeiten der Pandemie überschlagen sich die Nachrichten. Wir blicken auf die Themen, die in den vergangenen sieben Tagen in Werne besonders für Aufsehen gesorgt haben - auch abseits von Corona. Von Felix Püschner

In Werne ist die 29. Person an den Folgen ihrer Corona-Infektion gestorben. Das teilte der Kreis Unna am Freitag (22. Januar) mit. Die 7-Tages-Inzidenz in Werne sinkt derweil leicht. Von Eva-Maria Spiller

In Werne haben sich sechs weitere Personen mit dem Coronavirus infiziert. Die 7-Tages-Inzidenz steigt wieder und liegt nun bei 120,54 - über der Wocheninzidenz des Kreises Unna. Von Eva-Maria Spiller

In Werne ist eine weitere Person infolge einer Coronainfektion verstorben. Sieben weitere Personen haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Die 7-Tages-Inzidenz ist wieder auf 103,80 gestiegen. Von Eva-Maria Spiller

Start am Dienstag, 19. Januar: Der erste der beiden Impftermin im St.-Christophorus-Krankenhaus in Werne ist vorbei. Wie es verlief, teilt Standortleiter Ludger Risse mit. Von Pascal Löchte

In Werne haben sich 11 weitere Personen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Das geht aus den neuesten Zahlen des Kreises Unna hervor. Auch die 7-Tages-Inzidenz ist um über 30 Punkte gestiegen. Von Eva-Maria Spiller

Wieder sind zwei Personen aus Werne an den Folgen ihrer Covid-19-Erkrankung verstorben. Außerdem haben sich 5 weitere Personen mit dem Coronavirus infiziert. Die 7-Tages-Inzidenz ist gefallen. Von Eva-Maria Spiller

Gerade in Zeiten der Pandemie überschlagen sich die Nachrichten. Wir blicken auf die Themen, die in den vergangenen sieben Tagen in Werne besonders für Aufsehen gesorgt haben - auch abseits von Corona. Von Felix Püschner

Erneut melden die Behörden des Kreises Unna Corona-Todesfälle für Werne: Zwei sind es am Freitag. Die Zahl der Infektionen steigt um 7 und auch die lokale 7-Tages-Inzidenz steigt. Von Pascal Löchte

In Werne ist erneut ein Todesfall infolge einer Covid-19-Erkrankung vermeldet worden. Eine weitere Person hat sich den offiziellen Angaben nach mit dem Coronavirus infiziert. Die Inzidenz sinkt rapide. Von Eva-Maria Spiller

Fünf Ausschüsse der Stadt Werne wurden wegen der Corona-Pandemie im Jahr 2021 bereits abgesagt. Die CDU-Fraktion fordert jetzt digitale Alternativen von der Stadtverwaltung. Von Pascal Löchte

In Werne ist ein neuer Todesfall infolge einer Coronainfektion bekannt geworden. Außerdem haben sich zwei weitere Personen offiziell mit dem Coronavirus infiziert. Von Eva-Maria Spiller

In Werne ist zu Dienstag (12. Januar) eine Neuinfektion mit dem Coronavirus hinzugekommen. Aktuell befinden sich in der Stadt 106 Personen in ordnungsbehördlich angeordneter Quarantäne. Von Eva-Maria Spiller

Der Kreis Unna hat für Werne am Montag (11. Januar) wieder 11 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Auch die 7-Tages-Inzidenz nimmt nach einer Talfahrt wieder zu. Von Eva-Maria Spiller

Kinderbetreuung kostet Geld. Schulen und Kitas sind wegen der Corona-Pandemie aber geschlossen. Müssen Eltern in Werne die Januar-Beiträge trotzdem zahlen? Von Pascal Löchte

Gerade in Zeiten der Pandemie überschlagen sich die Nachrichten. Wir blicken auf die Themen, die in den vergangenen sieben Tagen in Werne besonders für Aufsehen gesorgt haben - auch abseits von Corona. Von Felix Püschner

Der Kreis Unna hat für Werne am Freitag (8. Januar) keine Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Die 7-Tages-Inzidenz bleibt am Freitag mit 130,59 konstant zum Vortag. Von Eva-Maria Spiller

Rund ums Thema Impfen gibt es noch viele offene Fragen. Eine davon: Werden Senioren im betreuten Wohnen auch durch mobile Teams geimpft? Wir haben nachgefragt. Außerdem heute wichtig in Werne: Das Krankenhaus investiert. Von Felix Püschner

In Werne sind zu Donnerstag (7. Januar) ein weiterer Todesfall sowie 17 Neuinfektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. Von Eva-Maria Spiller

Der Wochenmarkt kann schon ab Freitag (8. Januar) wieder in seiner altbewährten Form stattfinden. Durch den Lockdown durften einige Händler des Wochenmarktes seit Mitte Dezember nicht mehr nach Werne kommen. Von Eva-Maria Spiller

Nach Tagen mit nur wenigen Meldungen hat der Kreis Unna für Werne am Mittwoch (6. Januar) 11 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Die 7-Tages-Inzidenz steigt am zweiten Tag in Folge wieder. Von Eva-Maria Spiller

In Werne haben sich bis Dienstag (5. Januar) drei weitere Personen mit dem Coronavirus infiziert. Die 7-Tages-Inzidenz steigt wieder leicht auf einen Wert von 53,57. Von Eva-Maria Spiller

Die 7-Tages-Inzidenz in Werne ist am Montag (4. Januar) nach Monaten unter den kritischen Wert von 50 gefallen. 8 Neuinfektionen mit dem Coronavirus sind in Werne zu Montag bekannt geworden. Von Eva-Maria Spiller

In Werne haben sich 4 weitere Personen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Damit steigt die 7-Tages-Inzidenz in Werne wieder, auf einen Wert von 70,32. Von Eva-Maria Spiller

Ein Besuch von Haus zu Haus ist für die Werner Sternsinger in diesem neuen Jahr nicht möglich. Aber die St.-Christophorus-Gemeinde hat sich eine coronakonforme Alternative einfallen lassen. Von Eva-Maria Spiller

In Werne ist zu Mittwoch nur eine Neuinfektion mit dem Coronavirus bekannt geworden. Dadurch fällt die 7-Tages-Inzidenz in der Stadt unter 60 und nähert sich erstmals wieder einem der Grenzwerte an. Von Eva-Maria Spiller

In Werne hat es zu Dienstag (29. Dezember) keine Neuinfektion mit dem Coronavirus gegeben. Die 7-Tages-Inzidenz in der Stadt fällt damit weiter unter den Wert von 70. Von Eva-Maria Spiller

In Werne haben sich offiziellen Zahlen zufolge 16 Menschen mit dem Coronavirus infiziert, 16 weitere gelten als genesen. Die 7-Tages-Inzidenz fällt unter 80, doch die Zahlen sind mit Vorsicht zu genießen. Von Eva-Maria Spiller

Die Tafel-Ausgabestelle in Werne ist im Lockdown geschlossen. Die Lebensmittel, die hier eigentlich ausgegeben werden, landen nun stattdessen beim Foodsharing in Werne. Dort darf sich jeder bedienen. Von Andrea Wellerdiek

Das Fitness-Studio Feel-Fit in Werne ist im Lockdown geschlossen. Doch einige Mitarbeiter standen dort für Weihnachts-Videos vor der Kamera. Um positive Signale in schwierigen Zeiten zu senden. Von Andrea Wellerdiek

Vier Corona-Neuinfektionen melden die Behörden für Werne am Mittwoch. Damit haben sich nun insgesamt mehr als 600 Personen aus Werne seit Beginn der Pandemie infiziert. Von Andrea Wellerdiek

Nur wenige Corona-Neuinfektionen melden die Behörden für Werne am Dienstag. Die Zahl der aktiven Fälle in der Lippestadt sinkt weiter. Der Kreis Unna zählt erstmals über 9000 Corona-Infektionen. Von Pascal Löchte

Vor einer Woche wurde ein Coronafall an der Wiehagenschule in Werne bekannt. Weil sich ein Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert hatte, mussten 75 Schüler in Quarantäne. Nun gibt es die Testergebnisse. Von Andrea Wellerdiek

In Werne melden die Behörden noch einen Corona-Todesfall. Mittlerweile sind 20 Werner im Zusammenhang mit Corona verstorben. Über das Wochenende und am Montag gibt es neun neue Infektionen. Von Pascal Löchte