Autorenprofil
Daniel Claeßen
Redaktion Lünen
Journalist, Vater, Ehemann. Möglicherweise sogar in dieser Reihenfolge. Eigentlich Chefreporter für Lünen, Selm, Olfen und Nordkirchen. Trotzdem behält er auch gerne das Geschehen hinter den jeweiligen Ortsausgangsschildern im Blick - falls der Wahnsinn doch mal um sich greifen sollte.
Dem Autor folgen:

Bis Ende des Jahres ist die Mehrwertsteuer von 19 auf 16 Prozent gesenkt. Das soll auch den Kunden der Stadtwerke Lünen zugute kommen. Ein Foto des Zählerstandes kann dabei hilfreich sein. Von Daniel Claeßen

Einen „Masterplan Brambauer“ gibt es bereits, jetzt wollte die GFL noch ein „Integriertes Handlungskonzept“ für Lünens größten Stadtteil hinterher schieben. Doch das muss noch warten. Von Daniel Claeßen

Der Ausschuss für Stadtentwicklung hat einstimmig den Vorschlag von GFL und SPD unterstützt, in Alstedde einen Bürgerplatz zu planen, unterstützt. Zunächst sollen vor allem Kinder profitieren. Von Daniel Claeßen

Mit mehreren Einsatzkräften eilten Polizei und Feuerwehr am Mittwochnachmittag zum Seepark in Horstmar. Ein fünfjähriger Junge wurde im See vermisst. Die Suche nahm ein gutes Ende. Von Daniel Claeßen

Die Hagedorn-Gruppe wird einen Großteil der ehemaligen Steag-Kraftwerksfläche nicht selbst entwickeln und vermarkten. Stattdessen haben die Gütersloher heute einen neuen Partner vorgestellt. Von Daniel Claeßen

Während die Infektionszahlen beim Coronavirus übersichtlich sind, breitet sich ein anderes Problem in Lünen weiter aus: Der Eichenprozessionsspinner wird immer häufiger in der Stadt gesichtet. Von Daniel Claeßen

In Lünen hat es am Freitag (19.6.) zwei neue Corona-Infektionen gegeben. Wie der Kreis mitteilte, ist ein in Lünen lebender Mitarbeiter der Tönnies-Fleischfabriken positiv getestet worden. Von Daniel Claeßen

Das Marien-Hospital hat einen vorübergehenden Aufnahmestopp in der Gynäkologie verhängt, nachdem eine Mitarbeiterin positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Die Spur führt nach Gütersloh. Von Daniel Claeßen

Es war eine Mammutsitzung, deren Konsequenzen zunächst nicht absehbar waren. Zwölf Stunden dauerte es, dann stand das neue Wahlkampf-Team der Wählergemeinschaft „Gemeinsam für Lünen“ fest. Von Daniel Claeßen

Vor allem in Werne und in Schwerte ist die Zahl der Neuinfektionen mit dem Corona-Virus gestiegen. In Lünen gibt es hingegen keine neuen Fälle. Außerdem hat der Kreis noch eine gute Nachricht. Von Daniel Claeßen

Die Stadt Lünen hat die Lünsche Mess und das Drachenfest für 2020 abgesagt. Grund sind die neuen Verordnungen des Landes NRW, wonach Großveranstaltungen bis Ende Oktober verboten sind. Von Daniel Claeßen

Bereits am 9. Juni ereignete sich in der Lüner Innenstadt ein Raubüberfall. Das Opfer war ein 37-jähriger Lüner. Er ließ sich erst im Krankenhaus behandeln und erstattete dann Anzeige. Von Daniel Claeßen

Grün-weiße Wimpel und Fahnen säumen die Straßen in Wethmar. Ganz klar: Hier waren die Schützen am Werk. Allerdings kann das für Fronleichnam geplante Schützenfest nicht stattfinden. Von Daniel Claeßen

Gleich zwei neue Kitas sollen in Lünen entstehen. Details dazu will die Verwaltung im Jugendhilfeausschuss vorstellen. Fest steht schon jetzt: Zwei Stadtteile können sich freuen. Von Daniel Claeßen

Übersichtlich und mit vielen Details: Die Stadt Lünen hat eine neue Baustellen-Übersicht freigeschaltet. Dort sind allerdings nicht alle geplanten Maßnahmen verzeichnet. Das hat einen Grund. Von Daniel Claeßen

Heute gibt es Lesetipps aus der Stadtbücherei Lünen für den Sommer. Außerdem erklärt die Verbraucherberatung, wann es in der Corona-Zeit Geld statt Gutscheine für verfallene Tickets gibt. Von Daniel Claeßen

Eine neue Corona-Infektion ist dem Kreis Unna am Freitag (5.6.) gemeldet worden. Der Fall wurde in Lünen registriert. Die Zahl der aktuell infizierten Menschen im Kreisgebiet sinkt trotzdem. Von Daniel Claeßen

Nach dem Brand ist vor dem Abriss: Die Firma Hagedorn hat am Dienstag mitgeteilt, dass der Rückbau des Ex-Steag-Kraftwerkes nun offiziell beginnen wird. Dabei gibt es besondere Unterstützung. Von Daniel Claeßen