Das beste Team der Welt

07.07.2019 / Lesedauer: 2 min

Die Frauenfußball-Mannschaft der USA ist zum zweiten Mal in Serie Fußball-Weltmeister geworden. Das Team gewann am Sonntag vor 57.000 Zuschauern in Lyon (Frankreich) gegen die Niederlande mit 2:0 (0:0) und verteidigte damit den Titel. Schon vor vier Jahren hatten die USA nämlich in Kanada die Weltmeisterschaft gewonnen.

Im Finale stand es erst lange Unentschieden, was für Spiele der Mannschaft aus den USA ungewöhnlich ist. Bis dahin hatten sie nämlich in jedem WM-Spiel in den ersten 15 Minuten ein Tor erzielt. Dieses Mal aber hielten die Niederländerinnen dagegen und schafften es, mit einem 0:0 in die Halbzeitpause zu gehen. Als genau eine Stunde gespielt war, meldete sich der Video-Schiedsrichter. Die Folge: Elfmeter für die USA. Megan Rapinoe, die beste Spielerin des Turniers, erzielte nicht nur das 1:0, sondern auch ihren sechsten Turniertreffer. Dadurch wurde sie am Ende auch noch Torschützenkönigin. Den wichtigeren Titel gewann sie aber zusammen mit ihrer Mannschaft. Als acht Minuten später nämlich Rose Lavelle das 2:0 schoss, war das Spiel entschieden und die Feier der US-Amerikanerinnen konnte beginnen. Dritter bei der WM wurde Schweden, die gegen England mit 2:1 gewannen.