Das Falsche in mir

Christa Bernuth

Lukas Salfeld hat einen guten Job, eine intakte Familie - und ein dunkles Geheimnis. Als Jugendlicher hat er seine Freundin ermordet und dafür zehn Jahre im Gefängnis gesessen.

von Von Beate Rottgardt

, 29.12.2013, 11:15 Uhr / Lesedauer: 1 min

Durch den Mord an einer jungen Frau in seinem Heimatort holt Salfeld die Vergangenheit wieder ein. Er gerät unter Verdacht, seine heile Welt bricht auseinander. Salfeld flieht und will den echten Mörder finden. Oder ist er es doch wieder selbst, sorgt sein Unterbewusstsein dafür, dass er nicht weiß, was er tut? Ein ungemein spannender Krimi, fesselnd geschrieben. Eine Geschichte, die den Leser nicht mehr loslässt. Perfekt für lange Winterabende, denn man mag dieses Bucht nicht mehr aus der Hand legen.

Christa Bernuth: Das Falsche in mir, dtv, 14,90 Euro, ISBN 978-3-423-24992-8.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Uraufführung am Schauspiel Dortmund
Skandalregisseur Jonathan Meese möchte mit seiner „Lolita“ in Dortmund Deutschland retten