Das Glück mit dir

Lily Tuck

"Seine Hand wird langsam kalt; sie hält sie immer noch..." So beginnt eine lange Nacht des Abschieds und der neue Roman von Lily Tuck: In "Das Glück mit dir" kommt Philip nach Hause und legt sich kurz hin, als Nina ihren Mann zum Abendessen ruft, ist er tot.

von Von Britta Helmbold

, 17.09.2012, 15:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Glück mit dir

In einem knappen, unsentimentalen Stil lässt die Autorin Nina ihr gemeinsames Leben mit Philip, 42 Jahre waren sie verheiratet, Revue passieren - vom Kennenlernen in Paris, der Gründung einer Familie, glücklichen Tagen und Affären, Lügen und Eifersucht.Szenen einer Ehe

Die Szenen einen Ehe sind gespickt mit netten Geschichten, wie der Mathematiker-Gatte schwierige Begriffe seines Fachs mit Alltäglichkeiten erklärt, und erzählt von den Großen dieser Wissenschaft samt ihren Entdeckungen auf amüsante Weise. Der Tod stürzt Nina in eine verzweifelte Verwirrung, sie wundert sich selbst, an was sie sich in dieser durchdämmerten Nacht alles erinnert und davon berichtet Lucy Tuck mit feinem Humor.

Lily Tuck: Das Glück mit dir, Insel, 19,95 Euro, ISBN 978-3-458-17556-8.

Lesen Sie jetzt