Das sind Bruderhähne

15.07.2019 / Lesedauer: 2 min

Olfen. Heike Mehring hat viele Hühner. Diese legen Eier und die kann die Bäuerin dann verkaufen. Aber nur die Hennen, also die weiblichen Hühner legen Eier. Die männlichen Hühner, die Bruderhähne, werden dann oft nicht gebraucht und deswegen direkt getötet. Auf dem Bioland-Hof Mehring ist das anders. Da werden sie zwölf Wochen lang gefüttert und gepflegt und kommen erst dann zum Schlachter. Die Bruderhähne werden dann also für ihr Fleisch gebraucht.Thorsten Faust