Das tut sich 2016 beim "Tatort"

ARD-Sonntagskrimi

Auch 2016 ist es ein Kommen und Gehen beim "Tatort". Vor allem aber ein Kommen. Drei neue Ermittler-Teams, teils prominent besetzt, sind angekündigt, eines muss sich von den Zuschauern verabschieden. Außerdem gibt es einige Jubiläen zu feiern. Darunter ein richtig großes.

KÖLN

10.01.2016, 20:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auch 2016 ist viel los beim "Tatort".

Auch 2016 ist viel los beim "Tatort".

Das Ende für den Bodensee-"Tatort": Beim Start 2002 gehörte Eva Mattes als Kommissarin Klara Blum in Konstanz zur neuen „Tatort“-Verweiblichung (neben Maria Furtwängler als Charlotte Lindholm). Jetzt ist das Aus - nur noch zwei Krimis 2016 - für manchen eine Verheißung. Ist dies das Ende der Betulichkeit im „Tatort“?

Der neue Schwarzwald-"Tatort": Der SWR kündigt (wohl ab 2017 zu sehen) ein Team im Schwarzwald an - mit Sitz in Freiburg im Breisgau. Den Chef Gernot Schöllhammer spielt Entertainer Harald Schmidt und die Kommissare Franziska Tobler und Friedemann Berg  werden von Eva Löbau („Lerchenberg“) und Hans-Jochen Wagner verkörpert. 

Makatsch als Kommissarin: Am Ostermontag 2016 (28. März) läuft der Event-„Tatort“ vom SWR mit Heike Makatsch. Ihre Ermittlerfigur Ellen Berlinger kehrt als „verlorene Tochter“ in ihre badische Heimatstadt Freiburg zurück. Am Konzept für einen zweiten Fall wird gearbeitet. 

Das neue Dresdner Team: Das junge, weibliche „Tatort“-Team vom MDR - jetzt in Dresden statt in Leipzig - hat im ersten Halbjahr TV-Premiere: Es sind die Schauspielerinnen Karin Hanczewski, Alwara Höfels und Jella Haase („Fack Ju Göhte“). Den Chef spielt Martin Brambach. 

Saarbrücken kehrt auf die "Tatort"-Karte zurück: 2015 gab es keinen neuen SR-„Tatort“ mit Devid Striesow, dafür kommt aber im Januar ein ganz besonderer Fall: „Totenstille“ (24. Januar). Ein Sonntagskrimi mit mehreren gehörlosen Darstellern. 

Jubiläen 2016: Im Herbst (wahrscheinlich am 16. Oktober) läuft der 1000. „Tatort“ mit Maria Furtwängler und Axel Milberg (Titel wie beim ersten "Tatort" überhaupt: „Taxi nach Leipzig“). Außerdem ist das Münchner Team Batic und Leitmayr (Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl) 2016 25 Jahre im Dienst. Das beliebte Team in Münster mit den Schauspielern Axel Prahl und Jan Josef Liefers kann seine 30. Folge feiern.

Von dpa