Das zeigen die Freilichtbühnen der Region im Sommer

Spielzeit 2017

Die Freilichtbühnen in der Region stehen in den Startlöchern für eine hoffentlich sonnige Saison mit tollen Inszenierungen und Spaß für Jung und Alt. Wir haben die Höhepunkte der kommenden Saison zusammengefasst.

NRW

, 08.05.2017, 11:52 Uhr / Lesedauer: 2 min
Das zeigen die Freilichtbühnen der Region im Sommer

Jana Conrad spielt den schwarzen Panther Baghira im „Dschungelbuch“ an der Naturbühne Hohensyburg in Dortmund.

Naturbühne Hohensyburg in Dortmund:

Ein spannendes Urwald-Abenteuer mit Mogli, Balu und King Louie liefert das Familien-Musical "Das Dschungelbuch" vom 10.6. bis 16.7., Karten: 7 Euro Kinder, 9 Euro Erwachsene, ermäßigt 8 Euro.

Gänsehaut gibt es beim gruseligen Musicalabend mit "Die Addams Family" vom 11.8. bis 16.9., Karten: 9 Euro Kinder, 12 Euro Erwachsene, ermäßigt 11 Euro.

"Der nackte Wahnsinn" zeigt das turbulente Treiben hinter den Kulissen einer drittklassigen, verrückten Schauspieltruppe vom 7.7. bis 5.8., Karten: 7 Euro Kinder, 9 Euro Erwachsene, ermäßigt 8 Euro.

Tel. (0231) 77 44 59

 www.naturbuehne.de 

 

Freilichtbühne Coesfeld:

"Im Weißen Rössl" ist ein Musical über den Beziehungs-Wirrwarr der Gäste eines idyllischen Gasthauses. Vom 27.5. bis 2.9., Karten ab 15 Euro, ermäßigt 13 Euro.

Mit "Peter Pan" fliegen die Besucher vom 10.6. bis 3.9. ins sagenumwobene Nimmerland, um dem bösen Käptn Hook das Handwerk zu legen. Karten: 6 Euro Kinder, 8 Euro Erwachsene.

Tel. (02541) 33 55

www.freilichtbuehne-coesfeld.de

 

Münsterländische Freilichbühne in Greven-Reckenfeld:

Die Musik-Theaterkomödie "Zum Sterben schön" zeigt vom 17.6. bis 2.9. die Liebesgeschichte des Leichenbestatters und Hobbytänzers Boris und seiner Betty. Karten: 15 Euro, ermäßigt 12 Euro.

"Michel in der Suppenschüssel" erzählt von dem beliebten Jungen aus Lönneberga, der mehr Unsinn im Kopf hat als jeder andere Fünfjährige. Vom 4.6. bis 10.9., Karten: 5 Euro Kinder, 8 Euro Erwachsene, ermäßigt 6 Euro.

In die Tiefen der Gerüchteküche eines Mietshauses taucht "Tratsch im Treppenhaus" vom 27.5. bis 9.9., Karten: 12 Euro, ermäßigt 9 Euro.

Tel. (02575) 15 66

www.reckenfeld-freilichtbuehne.de

 

Westfälische Freilichtspiele Waldbühne Heessen in Hamm:

Der Musical-Klassiker  "Hello Dolly" erteilt eine amüsante Lektion in Sachen Heiratsvermittlung. Vom 10.6. bis 9.9., Karten ab 11 Euro, ermäßigt 10 Euro.

Die kleine Dorothy und ihre fantastischen Erlebnisse mit Löwe, Blechmann und Vogelscheuche begleiten die Besucher von "Der Zauberer von Oz". Vom 5.6. bis 10.9., Karten ab 11 Euro, ermäßigt 10 Euro.

"Das kleine Gespenst" spukt in der Bühnenfassung des bekannten Kinderbuchs von Ottfried Preußler vom 28.5. bis 8.9., Karten ab 10 Euro, ermäßigt 9 Euro.

Tel. (02381)30 90 90

www.waldbuehne-heessen.de

 

Freilichtspiele Tecklenburg:

Drei Musicals bringt das Theater 2017 auf die Bühne: "Shrek" (17.6. bis 27.8.), "Rebecca - Das Geheimnis von Manderley" nach dem Roman von Daphne du Maurier, verfilmt von Alfred Hitchcock (21.7. bis 9.9.) und "Aladin und die Wunderlampe", das orientalische Märchen für die ganze Familie (21.5. bis 30.8.). Karten: Tel. (05482) 220

www.freilichtspiele-tecklenburg.de

 

Freilichtbühne Werne:

In Werne gibt es den Kinderklassiker "Die kleine Hexe" vom 14.5. bis 2.9. und  "7  Zwerge - Männer allein im Wald" nach dem Film, vom 4.6. bis 16.9., Karten: 5 Euro Kinder, 7 Euro Erwachsene.

Tel. (02389) 53 26 96

www.freilichbuehne-werne.de

 

Freilichtbühne Wattenscheid:

Das Programm der Freilichtbühne bietet im Sommer Theater ("Bibi Blocksberg" am 25.6.), Konzerte ("Rock Classic Allstars" am 1.7.) und Partys.

Tel. (0234) 6 10 34 10

www.freilichtbuehne-wattenscheid.de

Lesen Sie jetzt