Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Deininghausen

Deininghausen

50 Jahre Deininghausen feierten die Bewohner mit einem Ortsteil-Fest am Samstag in Nachbarschaft des Grutholzes. Auf der kleinen Bühne, die zum Fest auf dem Bärenplatz errichtet wurde, trat am späten Von Christian Püls

„500 Gäste, damit wären wir zufrieden.“ Das sagt Manfred Herold, der ehemalige hauptamtliche Stadtteilmanager von Deininghausen. Was ist für Familien mit Kindern am Samstag, 9. September, lohnenswert? Von Tobias Weckenbrock

Bei einem Unfall an der Oststraße in Deininghausen sind zwei Personen schwer verletzt worden - eine Frau musste von der Feuerwehr aus ihrem Wagen befreit werden. Wie es zu dem Unfall gekommen ist, ist bislang unklar. Von Mario Bartlewski

Der Gasthof Lindenhofpark im Castrop-Rauxeler Stadtteil Deininghausen sollte nicht allzu lange geschlossen bleiben. Anfang 2015 war die Neueröffnung des beliebten Gastronomiebetriebs für Sommer 2016 geplant Von Felix Püschner

Ein Orthodoxer Chor aus Minsk hat am Dienstagabend vor rund 50 Gästen in der Freien Evangelischen Gemeinde in Deininghausen gesungen. Beim Auftritt des mehrfach mit internationalen Preisen ausgezeichneten

Immer mehr Anwohner klagen über Trinker auf dem Vorplatz der Trinkhalle in Deininghausen und vermuten sogar möglichen Drogenhandel. Bei einem Diskussionsabend am Dienstag haben die Bürger ihren Sorgen Von Tobias Weckenbrock

Tierschutzverein Castrop-Rauxel

Kritik überschattet Schlemmertag im Tierheim

„Das war ein voller Erfolg“, sagt Kristina Rummeld. Rund 200 bis 300 Gäste kamen am Sonntagnachmittag ins Tierheim Castrop-Rauxel zum Schlemmertag. Doch im Hintergrund wird weiter gestritten. Jetzt unterstellen Von Tobias Weckenbrock

Deininghausen bekommt ein neues Heizwerk, das die Vonovia-Gebäude mit Wärme versorgen soll. Betrieben wird es allerdings nicht von den Stadtwerken Castrop-Rauxel, sondern von der Gesellschaft Fernwärme Niederrhein. Von Tobias Weckenbrock

Seit 2015 ist der Landgasthof Lindenhofpark im Castrop-Rauxeler Ortsteil Deininghausen geschlossen. Eigentlich war die Eröffnung für den Frühsommer geplant, doch der Eröffnungstermin wird sich nun noch etwas verzögern. Von Ann-Kathrin Gumpert, Tobias Weckenbrock

Diesmal ging es um das Wasser: Am Freitagmittag präsentierten 89 Kinder und die Lehrerinnen der Hans-Christian-Andersen-Schule in Deininghausen, was ihnen die Projektwoche gebracht hat. Das fasst für Von Tobias Weckenbrock

Typisierungsaktion für Dreijährige

159 Castrop-Rauxeler wollen todkranker Alija helfen

Um einen passenden Knochenmarkspender für Alija und andere Erkrankte zu finden, hat die Flüchtlingshilfe Castrop-Rauxel zusammen mit der Deutschen Knochenmarkspende (DKMS) am Samstag eine Typisierungsaktion veranstaltet.

Typisierungsaktion in Castrop-Rauxel

Wie Sie der todkranken Alija helfen können

Eine Wohnung in der Nähe des Düsseldorfer Universitätsklinikums hat die Familie der todkranken Alija gefunden. Jetzt möchte die Familie, die vorher in Castrop-Rauxel gewohnt hat, einen nächsten Schritt

Langsam geht der Spargel auf dem Feld an der Oststraße zu Ende. Hier, wo Landwirt Alfons Hester jahrelang immer als erster Spargelzüchter das Edelgemüse erntete. In diesen Momenten endet die Erfolgsgeschichte Von Peter Wulle

Im Jahr 2006 feierte der Castrop-Rauxeler Stadtteil Deininghausen seinen 40. Geburtstag. Heute, elf Jahre später, müsste also der 51. Jahrestag sein. Für den Herbst 2017 ist trotzdem ein Jubiläumsfest geplant. Von Tobias Weckenbrock

Ein Blockheizwerk wird ab Herbst die Vonovia-Gebäude in Deininghausen mit Wärme versorgen. Dazu entsteht ein zentraler Holzofen. Stadtteilmanager Manfred Herold sagt: „Auch aus ökologischen Gründen sinnvoll.“ Von Tobias Weckenbrock

Kennen Sie noch den Landgasthof Lindenhofpark? Der liegt am Ortsrand von Deininghausen, ganz hübsch im Grünen an Wanderwegen. Trotzdem ist das rustikale Lokal seit 2015 geschlossen. Nun wird es neu belebt. Von Tobias Weckenbrock

Das Wildgehege am Grutholz trauert um seinen Star: Der weiße Damm-Hirsch Hans-Hubert II ist tot. Das stolze Tier, das 2010 als junger „Spießer“ ins Wildgehege in Castrop-Rauxel kam, starb bereits kurz vor Weihnachten. Von Fabian Paffendorf, Tobias Weckenbrock

Mit Fotostrecke und Audio

So war der Vorlesetag in Deininghausen

Wenn Lehrer, Theaterpädagogin und stellvertretender Bürgermeister gleichzeitig zu Kinderbüchern greifen, um aus diesen vorzulesen, muss der bundesweite Vorlesetag stattfinden. Die Deininghauser Hans-Christian-Andersen-Förderschule Von Robert Wojtasik

Marianne Scheer liebt Tiere. Die Vorsitzende des Fördervereins engagiert sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich und mit Herzblut für das Wildgehege Grutholz. Gemeinsam mit anderen freiwilligen Helfern hat Von Robert Wojtasik

Mit der Teilabsperrung des Wildgeheges im Grutholz hat die Stadt Castrop-Rauxel den Zorn von Tierschützern und Spaziergängern auf sich gezogen. Jetzt deutet sich eine Lösung in dem Konflikt um die geplanten Von Michael Fritsch

Eigentlich ist es eine schöne Ecke zum Spazierengehen oder Radfahren: Allerdings fahren über den Verbindungsweg zum Brunosee, der vom Deininghauser Weg unweit des Tierheims abzweigt, offenbar Autos. Sie Von Abi Schlehenkamp

Eine einsame Bake steht noch immer in Deininghausen. Als im vergangenen Jahr Kabel neu verlegt und die Laternen versetzt wurden, war sie noch in guter Gesellschaft. Aber seit die Baustelle im September Von Ann-Kathrin Gumpert

Für Gudrun Grüger von der Chemnitzer Straße in Deininghausen beginnt ihr tägliches Ärgernis nur wenige Meter vor ihrer Haustür. Ein zugewucherter Stichweg ist der Grund dafür. Und bis Herbst wird Frau Von Michael Fritsch

Beim Sommerfest des Tierheims am Sonntag ließen sich weder Besucher noch Organisatoren von dem ein oder anderen Regenschauer aus der Ruhe bringen. "Beeindruckend" sei die Besucherzahl gewesen, so Johannes

Schon wieder: Die Kleingartenanlage Deininghausen wurde von ungebetenen Gästen heimgesucht. Dieses Mal plünderten die Einbrecher das Vereinsheim, in das sie zuvor mit mit brachialer Gewalt eingedrungen waren. Von Michael Fritsch

Zerschlagene Fenster, umgeworfene Schränke, verstopfte Toiletten und zerstörtes Inventar. Sieben Gartenlauben des KGV Deininghausen wurden am vergangenen Wochenende verwüstet. „Purer Vandalismus! Als Von Fabian Paffendorf

Jugendzentrum wiedereröffnet

Rap und Rock bei Einweihungsfeier von D-Town

Seit kurzem hat das Kinder- und Jugendzentrum D-Town im Castrop-Rauxeler Stadtteil Deininghausen wieder geöffnet. Das haben viele Jugendliche, Kinder und Eltern nun bei der offiziellen Einweihung am Samstag gefeiert.

Nach dem versuchten Brandanschlag am Samstagabend auf ein Jugendzentrum im Castrop-Rauxeler Stadtteil Deininghausen, das als Flüchtlingsunterkunft genutzt werden soll, ist inzwischen Haftbefehl gegen Von Abi Schlehenkamp

Auf das ehemalige Jugendzentrum in Deininghausen ist Samstagabend ein Anschlag verübt worden. Wie die Polizei bestätigte, haben der oder die Täter kurz vor 23 Uhr versucht, mit einem Brandbeschleuniger Von Abi Schlehenkamp

Nach jahrelangem Vorlauf rückt eine neue Nahversorgung für Dorf Rauxel und Deininghausen in greifbare Nähe. Der Startschuss für den Neubau eines Lebensmittelmarktes an der Ecke Pallasstraße/Grutholzstraße hat begonnen. Von Michael Fritsch

Zwei Dachdecker sind bei einem Brand im Castrop-Rauxeler Stadtteil Deininghausen am Mittwochmorgen verletzt worden. Auf dem Dach eines Hochhauses war das Feuer ausgebrochen, das Gebäude wurde evakuiert, Von Michael Fritsch

Eigentlich war es eine tolle Nachricht: Eine Bürgerin hat dem Tierheim Castrop-Rauxel 250.000 Euro vermacht. Doch dann brodelte es hinter den Kulissen: Was soll mit dem Geld gemacht werden? Vorwürfe gegen Von Abi Schlehenkamp, Michael Fritsch, Simon Bückle

Ex-Mitarbeiterinnen gegen Chefin

Streit im Tierheim Castrop-Rauxel: Neue Vorwürfe

Neue schwere Attacken gegen Tierheim-Chefin Roswitha Heise: Acht ehemalige Mitarbeiterinnen und ehrenamtliche Helferinnen werfen der Dortmunderin in einem Generalangriff so einiges vor: Unfähigkeit, diktatorisches Von Michael Fritsch

Wie geht es weiter im Tierschutzverein Castrop-Rauxel? Das ist auch wenige Tage nach dem umstrittenen Misstrauensvotum gegen die Vorsitzende unklar. Der Betrieb indessen lief am Wochenende wie gewohnt. Von Peter Wulle

Unwürdiges Gerangel um den Vorsitz im Tierschutzverein: Viele der Helfer im Castrop-Rauxeler Tierheim sind enttäuscht. "Ich hoffe, dass das bald vorbei ist", so eine ehrenamtliche Mitarbeiterin. "Die Von Peter Wulle

Höchststrafe für den Mörder von der Leipziger Straße: Das Dortmunder Schwurgericht hat den 47-jährigen Timur C. am Montag zu lebenslanger Haft verurteilt und gleichzeitig die besondere Schwere der Schuld festgestellt.

Im Prozess um den Mord an einer 45-jährigen Mutter an der Leipziger Straße in Deininghausen hat die Staatsanwaltschaft am Freitag die Höchststrafe beantragt. Der Angeklagte soll zu lebenslanger Haft verurteilt werden.

Muss die junge iranische Familie, der die Freie Evangelische Kirchengemeinde in Deininghausen Kirchenasyl an der Weimarer Straße gewährte, Castrop-Rauxel doch verlassen? Beim Verwaltungsgericht in Gelsenkirchen Von Abi Schlehenkamp

Das Investorenkarussell in Deininghausen dreht sich weiter: Nach dem dänischen Griffin Bond und der Schweizer Corestate Capital gehen die 442 Mietwohnungen Anfang 2015 an das Luxemburger Wohnungsunternehmen Gagfah. Von Michael Fritsch

Gegen gleich zwei Bäume ist ein Autofahrer am frühen Samstagmorgen im Castrop-Rauxeler Stadtteil Deininghausen geprallt. Die Folge: Überall Trümmerteile, eine zweistündige Sperrung der Straße und ein

Freundin mit sieben Messerstichen getötet

Angeklagter: "Ich verdiene das Leben nicht mehr"

Es war eine unfassbare Bluttat: Im April hat ein 47-jähriger Mann aus Castrop-Rauxel seine Lebenspartnerin erstochen und seine Stieftochter schwer verletzt - weil er nicht mit zur Schulabschlussfeier durfte.

Reisende Einbrecher suchen sich verstärkt Städte aus, die durch Schnellstraßen gut zu erreichen sind - um einen Fluchtweg zu haben. Aus diesem Grund ist Castrop-Rauxel leider sehr beliebt: 170 Einbrüche Von Simon Bückle, Björn Althoff, Benjamin Konietzny

Sie hebeln Fenster und Türen auf und haben es meist auf Schmuck und Bargeld abgesehen - Einbrecher in Castrop-Rauxel. Auf unserer Karte finden Sie alle gemeldeten Einbrüche seit Anfang November 2013. Von Simon Bückle, Björn Althoff, Benjamin Konietzny

Mit Gummistiefeln, Keschern und Sieben ging es für rund 35 Kinder am Mittwoch in den Deininghauser Bach: Bei der Sommerakademie, einem Angebot aus dem Casterix-Ferienprogramm, versuchten sie sich als Nachwuchs-Biologen.

Kirchenasyl für iranische Christen

Gemeinde schützt eine Familie vor Ausweisung

Eine Familie konvertiert im Iran heimlich zum Christentum und fliegt auf. Aus Angst fliehen sie über Italien nach Deutschland - das ist nun knapp ein Jahr her. Inzwischen haben sie sich gut in der Gemeinde

Schüchterne werden mutiger, Stille sprechen gern und Zappelphilippe können still sitzen: Die Wirkung von Maggie auf die Kinder der Hans-Christian-Andersen-Schule in Deininghausen ist spürbar. Denn die Von Gabi Regener

Fassungslosigkeit herrscht auch noch Tage nach der Familientragödie in der Nachbarschaft an der Leipziger Straße im Castrop-Rauxeler Stadtteil Deininghausen. Dort hat in der Nacht auf Freitag ein Mann Von Abi Schlehenkamp

Der Grund scheint banal: Weil er wohl nicht auf die Schulabschlussfeier der 16-jährigen Tochter kommen sollte, hat ein 47-jähriger Castrop-Rauxeler in der Nacht auf Freitag mehrfach mit einem Messer auf Von Abi Schlehenkamp, Simon Bückle

Ein furchtbares Familiendrama hat sich in der Nacht zu Freitag in einem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Deininghausen ereignet. Die Mutter der Familie starb an Stichverletzungen, ihre 16-jährige Tochter Von Wiebke Karla, Simon Bückle, Abi Schlehenkamp

Wollten sie nur die Schule schwänzen? Drei Dattelner Jugendliche hatten in der vergangenen Woche angegeben, von vier Männer überfallen worden zu sein. Gegenüber der Polizei gestanden sie jetzt, dass sie Von Peter Wulle

Vier unbekannte Männer haben am Montagmittag drei Jugendliche in ein Waldstück an der Wittenberger Straße verfolgt und dort auf sie eingeschlagen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Im Kampf gegen Einbrecher gibt es heute in der Region einen Großeinsatz der Polizei - nicht jedoch im Bereich Castrop-Rauxel. Allerdings könnten auch bei uns demnächst wieder Aktionen anstehen. Von Miriam Instenberg

Zahlen gibt die Polizei ungern raus. Weil man erst bei der Auswertung der Jahresstatistik wisse, ob ein Einbruch auch tatsächlich ein Einbruch war oder es sich vielleicht doch nur um einen Betrugsversuch handelte. Von Abi Schlehenkamp

Über 50 Einbrüche hat die Polizei in Castrop-Rauxel seit Anfang November gemeldet. In welchen Stadtteilen schlagen die Täter verstärkt zu? Welche Straßenzüge sind besonders betroffen? Wir haben die Vorfälle

Das Thermometer zeigt zweistellige Werte und im Garten beginnt es zu blühen: Dieser Winter verdient seinen Namen bisher nicht. Wir hatten Sie aufgerufen, uns Ihre Fotos vom verfrühten Frühling zu schicken.

Die Bäcker in Castrop-Rauxel sind verärgert. Sie dürfen ihre Geschäfte nur am ersten Weihnachtstag öffnen, nicht aber am zweiten. Das sei wirtschaftlich unsinnig, erklärten einige Bäcker. Und manch einer