Depressionen

Depressionen

Aktionsmonat „Depressionen vorbeugen“

Ein antidepressiver Kabarett-Abend

Depression ist der Arbeitsunfall des 21 Jahrhunderts. Wie man die Zahl dieser „Unfälle“ senkt, verrieten Harald Funke und Jochen Rüther den Heekern.

Thematischer Kabarettabend

Lachen gegen Depressionen

Sie sind keine Unbekannten im Kreis Borken, die Kabarettisten Harald Funke und Jochen Rüther, kurz das Kabarettduo Funke & Rüther. Im Programm des Aktionsmonats „Depressionen vorbeugen“ treten sie am

Treffen unter Seelenverwandten

"Lebensfreunde" kämpfen gegen Depressionen

Am Anfang waren sie zu zweit. Wolfgang Chlebna, einer der Gründer der Halterner Selbsthilfegruppe „Lebensfreunde“ erinnert sich an den verzagten Beginn seiner Mission, für andere Menschen mit Depressionen da zu sein. Von Claudia Engel

Burn-Out und Despressionen: Über psychische Krankheiten wird kaum gesprochen, obwohl sie zahlreiche Menschen betreffen. Das weiß auch der Lüner Len Mette. Er selbst war wegen Burn-Out in einer Klinik Von Julian Schäpertöns

Selbsthilfegruppe

Umgang mit dem Übergewicht

Wer viel zu viele Kilos auf die Waage bringt, hat es im wörtlichen und im übertragenen Sinn schwer: Fettleibigkeit (Adipositas) geht häufig mit weiteren körperlichen Problemen einher. Dazu kommen Selbstzweifel,

Jenny Lawson

Irre glücklich

"Ich werde irre glücklich sein. Aus reiner Bosheit."

Matt Haig erkrankte mit Mitte 20 an einer Depression und konnte aufgrund von Angststörungen nicht mehr vor die Tür gehen. In "Ziemlich gute Gründe, am Leben zu sein" schildert er in wunderschöner, poetischer

Eigentlich ist es ganz einfach. "Galopp macht glücklich", sagt Irene Schulle und lächelt. Ihre Berufsbezeichnung hört sich nicht ganz so einfach an: Sie ist staatlich geprüfte Fachkraft für die heilpädagogische Von Marie Rademacher

"Ich fühlte mich zu ihr hingezogen. Ich weiß, dass das falsch war": Mit einem Geständnis hat am Donnerstag vor dem Landgericht der Prozess gegen einen 32-jährigen Dortmunder begonnen. Der Angeklagte soll

Am 21. Januar kommt der Blogger Tobi Katze in die Ruhrtal-Buchhandlung nach Schwerte. Dort tritt liest er ab 19.30 Uhr aus seinem Buch "Morgen ist leider auch noch ein Tag" . In einem Erfahrungsbericht

Suizidgedanken, Depressionen, Burnout. Nicht ausschließlich, aber auch diese gravierenden Störungsbilder behandelt Dr. Dirk Küchler (53) in seiner Praxis. Wir haben mit dem Heilpraktiker für Psychotherapie,

Auf einer Zugfahrt ist eine junge Schwerterin völlig ausgerastet. Was ihre Strafe für den Ausraster angeht, ist sie glimpflich mit einer Jugendstrafe auf Bewährung davon gekommen. Aber trotzdem steht