Der KuK feiert Geburtstag

28.01.2019, 17:23 Uhr / Lesedauer: 1 min
1992 war es, als KuK-Mitglieder Plakate aus einem Schülerwettbewerb wählten. Repro Aschwer

1992 war es, als KuK-Mitglieder Plakate aus einem Schülerwettbewerb wählten. Repro Aschwer

Olfen. Vor fast 30 Jahren, am 20. September 1989, wurde der Kunst- und Kulturverein, kurz Kuk, in Olfen gegründet. Seitdem werden an verschiedenen Orten in Olfen in der Nähe Konzerte, Vorlesungen und vieles mehr angeboten.

Viele Leute können dabei zugucken (bis zu 2800). Da der KuK in den letzten Jahren immer beliebter geworden ist, wollen auch immer mehr Künstler ihre Talente auf einer Bühne zeigen.

Das ist allerdings nicht so einfach, wenn zu viele Künstler auftreten wollen. Ein anderes Problem ist, dass es kaum junge Mitglieder im Verein gibt, trotzdem sind die Vorsitzenden dafür dankbar, dass ihre Mitglieder ihnen über all die Jahre treu geblieben sind.

Im Saal des KuK, im Olfonium, haben Mitglieder die Möglichkeit, auch Künstler zu treffen. Franz Frye, Vorstandsmitglied des KuK, betont, dass die meisten Künstler nach ihren Auftritten noch gerne im Olfonium bleiben würden.

Das Programm zum Jubiläum des Kunst- und Kulturvereins findet im September und Oktober in ganz Olfen statt. Sophie Godelmann