Der Laden der einsamen Herzen

Annie Darling

Single Posy erbt einen abgewirtschafteten Buchladen in London und will aus dem Geschäft einen Laden nur für Liebesromane machen. „Happy Ends“ soll er heißen. Doch der Enkel der ehemaligen Besitzerin, Sebastian, kommt ihr in die Quere. Dazu ist dieser Sebastian noch äußerst attraktiv.

01.08.2017, 09:51 Uhr / Lesedauer: 1 min

Diese Informationen in ausführlicher Form gibt es schon im Klappentext von Annie Darlings Roman „Der kleine Laden der einsamen Herzen“ – und so wird die vorhersehbare Geschichte auf 401 Seiten aufgeblasen. Doch die Autorin schreckt auch vor noch mehr Schnulze nicht zurück. So lässt sie Posy einen Groschenroman schreiben, indem die Liebesgeschichte von Posy und Sebastian in einer noch kitschigeren Variante erzählt wird. 

Annie Darling: Der Laden der einsamen Herzen, 401 S., Penguin, 10 Euro, ISBN 978-3-328-10098-0.