Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Der "Lippenstift" ist Favorit

Dart: BULL'S German Open

Top-Dartsportler aus aller Welt empfängt der 1. Dart-Sport-Club Bochum ab Freitag (20.) zu den 24. BULL'S German Open 2012.

BOCHUM

17.04.2012 / Lesedauer: 3 min
Der "Lippenstift" ist Favorit

Im vergangenen Jahr standen sich in Bochum im Achtelfinale (v.l.) Didier de Vuyst und Ted Hankey gegenüber. Hankey gewann.

Von Freitag bis Sonntag (22.) richtet der 1. DSC in den Sporthallen an der Harpener Heide eines der größten Weltranglistenturniere aus. Bereits zum siebten Mal wird das Event in diesen Hallen ausgetragen, die ein idealer Spielort für die BULL'S German Open sind. In diesem Jahr sind die Bochumer bereits zum 23. Mal in Folge Gastgeber für eines der wichtigsten Turniere weltweit.

Insgesamt 16 500 Euro Preisgeld werden in diesem Jahr unter den knapp über 1000 Teilnehmern ausgespielt, womit die German Open eines der bestdotierten offenen Weltranglistenturniere sind. Neben dem Preisgeld werden auch wichtige Ranglistenpunkte verteilt.

Startplätze für Fernseh-Turniere

Neben Weltranglistenpunkten werden Punkte für die Rangliste des Deutschen Dartverbandes (DDV) sowie für die Rangliste der British Darts Organisation (BDO) vergeben, die für die Profis von Bedeutung ist. Nach ihr werden Startplätze für die hochdotierten Fernseh-Turniere vergeben, so zum Beispiel für die Lakeside World Professionals, die Profi-Weltmeisterschaft. Als Bonbon wartet auf die Sieger der Einzelwettbewerbe die direkte Qualifikation zu den Winmau World Masters 2012.

Daher werden auch in diesem Jahr die internationalen und nationalen Spitzenspieler in Bochum dabei sein. Gemeldet haben unter anderen die Open-Sieger des vergangenen Jahres, Benito van de Pas und Deta Hedman. Zu sehen sind außerdem Weltmeister und Mitfavorit Christian "The Lipstick" Kist aus den Niederlanden, der Weltranglisten-Dritte Scott Waites oder auch der in Bochum populäre Martin Adams. Bei den Damen haben u.a. Trina Gulliver, Anastasia Dobromyslowa und DSC-Topspielerin Irina Armstrong gemeldet.Attraktive Bühnenspiele

Wer das unvergleichbare Flair dieser Veranstaltung live erleben möchte, ist ab Freitag dazu eingeladen. Der Eintritt ist an allen Tagen frei. Am Samstag sind die Bühnenspiele ab 18 Uhr geplant, am Sonntag ab 16.30 Uhr. Doch bereits früher, wenn die Halle mit nahezu 1500 Menschen gefüllt ist, lässt sich die besondere Atmosphäre der BULL'S German Open spüren, lassen sich Profisportler hautnah erleben.

Hier die Übersicht über den Turnier-Ablauf - Freitag (20.) ab 20 Uhr: Begrüßungs-Doppel (Warm-Up); Samstag (21.) ab 10 Uhr: Herren-Einzel und Damen-Einzel; Sonntag (22.), ab 10 Uhr: Herren-Doppel, Damen-Doppel und Jugend-Turniere.