Der neue Hörder Bahnhof

Der neue Hörder Bahnhof

Im Hörder Bahnhof ist es am Freitagabend zu einer Reizgas-Attacke gekommen. Die Hauptrollen spielen eine siebenköpfige Gruppe Jugendlicher und zwei Gegner, von denen jede Spur fehlt.

Neues Sicherheitskonzept für Hörde nach Messerattacke

Das hat sich rund um den Hörder Bahnhof seit Februar getan

Wieder ist ein Monat mehr vergangen, seit den tödlichen Messerstichen auf dem Parkdeck am Bahnhof Hörde. Der Fall rückt weiter in die Vergangenheit – und bleibt doch präsent in Hörde. Einige Probleme Von Felix Guth

Ein Monat nach dem Messerangriff am Bahnhof Hörde

Das macht die Stadt jetzt für Jugendliche in Hörde

Ein Monat ist vergangen, seit ein schreckliches Verbrechen unter Jugendlichen in Hörde die ganze Stadt erschüttert hat.Das sind die Lehren daraus. Von Felix Guth

Gedenkfeier nach tödlichem Messerangriff in Hörde

So soll die Gedenkfeier für die getötete 15-Jährige ablaufen

Die Nachwirkungen der tödlichen Messerattacke auf eine 15-Jährige beschäftigen die Menschen in der Stadt weiter. Am Freitagabend (2.3.) wird es eine Gedenkfeier in Hörde geben. Das ist keine einfache Situation. Von Felix Guth

Nach gewaltsamem Tod einer 15-Jährigen in Hörde

16-jährige Tatverdächtige sitzt in Untersuchungshaft

Nach dem gewaltsamen Tod eines 15-jährigen Mädchens auf einem Parkdeck am Bahnhof Hörde gibt es erste neue Erkenntnisse, aber auch noch viele offene Fragen. Von Felix Guth, Katrin Fuhrmann