Der Seewolf

Jack London

Humphrey van Weyden wird als schiffbrüchiger Gentleman von der "Ghost" aufgelesen. Als sein Leben auf diese glückliche Weise gerettet wird, ahnt der Bücherwurm noch nicht, dass er sich in die Höhle eines Löwen begeben hat.

von Von Stefanie Platthaus

, 10.05.2015, 12:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein Kampf mit dem Wahnsinn beginnt, denn Kapitän Wolf Larsen ist Tyrann und Genie zugleich. Van Weydens Ringen um das eigene Leben, etwas Würde und das verzweifelte Sträuben gegen die Abhängigkeit von diesem Wesen, zieht sich durch die Lektüre.

Ein spannender Tanz mit dem Teufel, eine liebevolle Erzählung, die Jack London aufgrund eigener Erfahrungen auf See verfasste. Diese Neuübersetzung gibt dem Klassiker einen neuen, wunderschönen sprachlichen Anstrich - genial!

 

Jack London: Der Seewolf, 416 S., dtv, 9,90 Euro, ISBN 978-3-4231-4364-6.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Uraufführung am Schauspiel Dortmund
Skandalregisseur Jonathan Meese möchte mit seiner „Lolita“ in Dortmund Deutschland retten