Der Weg zum Offshore-Windpark ist frei

Stadtwerke unterzeichnen Baubeschluss

Nach fast dreijähriger Projektentwicklung ist der Weg zum Bau des Trianel Windkraftwerks Borkum (TWB) frei. Die Stadtwerke Bochum und 33 weitere Gesellschafter aus Deutschland, Österreich, den Niederlanden und der Schweiz haben den Baubeschluss für den 1. Bauabschnitt des Offshore-Windparks gefällt.

BOCHUM/BORKUM

von Ruhr Nachrichten

, 21.12.2010, 14:02 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Stadtwerke Bochum sind an der Realisierung des Offshore-Windpark-Projekts nicht nur als einfacher Gesellschafter, sondern vielmehr als Projektentwickler beteiligt: „Wir haben seinerzeit das Projekt aufgetan und uns trotz der schwierigen Finanzlage durch die Bankenkrise und anderer Stolpersteine nicht von der Umsetzung abbringen lassen“, beschreibt Dietmar Spohn, Geschäftsführer der Stadtwerke Bochum und stellvertretender Leiter der Gesellschafterversammlung des Trianel-Windpark-Projektes, die komplizierte Projektentwicklung.