Deusen

Deusen

Nach einem Unfall nördlich des Dortmunder Hafens in der Nacht zu Donnerstag braucht eine 45-jährige Dortmunderin einen neuen Wagen. Sie fuhr auf der Lindberghstraße mit ihrem Subaru in einen geparkten

1500 Meter lange Versuchsstrecke in Deusen eingerichtet

Renaturierung der Emscher erreicht den Hauptlauf

Ab 2008 wurden die Emscherzflüsse in ihren Betonbetten vom abwasser befreit. Seit 2010 wurden dieser 25 Bäche in Dortmund renaturiert. In dieser Zeit wurden die Wasser-Ingenieure der Emschergenossenschaft Von Holger Bergmann

Ein Autofahrer hat in der Nacht zu Freitag versucht, in Deusen vor der Polizei zu fliehen. Die Verfolgungsjagd endete auf dem Gelände des Ikea-Logistikzentrums an der Ellinghauser Straße. Dort wollte Von Thomas Thiel

Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren haben sich am Dienstag in Deusen eine Schlägerei geliefert. Zwei große Gruppen gerieten aneinander. Den Anfang nahm der Streit wegen einer E-Zigarette im Freibad Hardenberg.

Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren haben sich am Dienstag in Deusen eine Schlägerei geliefert. Zwei große Gruppen sind aneinandergeraten. Den Anfang nahm der Streit wegen einer E-Zigarette im Freibad Hardenberg.

Gefährlicher Wahnsinn: Ein Unbekannter hat am Mittwochabend einen Stein von der Parsevalbrücke auf ein fahrendes Auto geworfen. Die Windschutzscheibe zersplitterte, der Fahrer blieb unverletzt. Die Polizei

Gefährlicher Wahnsinn: Ein Unbekannter hat am Mittwochabend einen Stein von der Parsevalbrücke auf ein fahrendes Auto geworfen. Die Windschutzscheibe zersplitterte, der Fahrer blieb unverletzt. Die Polizei

Die letzten Kabel werden verlegt. Nur noch ein paar Handgriffe und letzte Arbeiten, dann ist der Solarpark auf dem Deusenberg fertig. Wenn der Park Ende März ans Netz geht, soll hier Strom für bis zu Von Uwe von Schirp

Womöglich Giftköder gefressen

Hundewelpe verblutet innerlich nach Spaziergang

Warum musste Amadeus sterben? Das ist eine der Fragen, die Anja Gausemeier aus Deusen immer wieder durch den Kopf gehen. "Er war so freundlich", sagt sie. "Er ist auf jeden zugegangen." Doch vom Gassigehen Von Sarah Bornemann

Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es am Dienstagabend gegen 17.45 Uhr am Containerterminal 2 in Deusen. Während eines Verladevorgangs stürzte aus bisher noch nicht näher bekannten Gründen ein Container

Noch bewegen Bagger Sand und Erde, knien Pflasterer im Regen auf einem Weg, zieht ein Trockenbauer im Bewegungsraum die Decke ein. Es scheint, als mache der evangelische Kindergarten „Die Maulwürfe“ seinem Von Uwe von Schirp

Womöglich Giftköder gefressen

Hundewelpe verblutet innerlich nach Spaziergang

Warum musste Amadeus sterben? Das ist eine der Fragen, die Anja Gausemeier aus Deusen immer wieder durch den Kopf gehen. "Er war so freundlich", sagt sie. "Er ist auf jeden zugegangen." Doch vom Gassigehen Von Sarah Bornemann

Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es am Dienstagabend gegen 17.45 Uhr am Containerterminal 2 in Deusen. Während eines Verladevorgangs stürzte aus bisher noch nicht näher bekannten Gründen ein Container

Lindberghstraße / Emscherallee

Junge (13) von Auto erfasst und schwer verletzt

Ein 13-jähriger Junge ist am Mittwochnachmittag von einem Auto an der Kreuzung Emscherallee / Lindberghstraße schwer verletzt worden. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit. Zwischenzeitlich bestand für

Ein 13-jähriger Junge ist am Mittwochnachmittag von einem Auto an der Kreuzung Emscherallee / Lindberghstraße schwer verletzt worden. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit. Zwischenzeitlich bestand für

Publikum feiert Schauspieler für "Chaos und Calvados"

Turbulente Premiere

Stürmisch ging es in der Deusenkirche zu, denn da ging die Premiere der turbulenten Komödie "Chaos und Calvados" der Theatergruppe "Was ist schon normal?" über die Bühne. Von Dietmar Bock

DEUSEN In vier Sprachen nämlich Deutsch, Polnisch, Lateinisch und Türkisch mahnt seit gestern eine 2,20 Meter hohe, hölzerner Friedenssäule auf dem Deusenberg zu "Friede auf Erden!"

DEUSEN Wenn Heide Stolte zum 1. Juli dieses Jahres die Tür ihre Geschäftes schließt, ist das wohl mehr als das Ende eines Arbeitslebens. Für die Deusener könnte das weitere Wege bedeuten. Und noch viel mehr.

Der Naturschutzbund (Nabu) hat ein fünf Hektar großes Gelände in Deusen gekauft. Darauf befindet sich nicht nur ein See, sondern auch das ehemalige Flota-Becken 3 der Zeche Hansa. Jetzt schmieden die

Auf dem Plateau des Deusenbergs soll eine Solaranlage aufgebaut werden. Aber was genau soll auf der ehemaligen Halde passieren? Und birgt eine Solche Anlage vielleicht auch Gefahren? Wir haben die wichtigsten

Mehr Natur und weniger Abwässer

Emscherumbau in Deusen und Ellinghausen beginnt

Drei Hochwasser-Rückhaltebecken, mehr Natur an der Emscher in Deusen: Die Emschergenossenschaft hat in den nächsten Jahren im Dortmunder Nordwesten einiges vor. Wir präsentieren eine Vorschau auf die

Nicht nur auf der alten Deponiefläche in Grevel, sondern auch in Deusen entsteht eine Photovoltaik-Anlage. Betreiber am Deusenberg ist wie in Grevel die Fröndenberger Firma Entegro Photovoltaik-Systeme. Von Oliver Volmerich

Nicht nur auf der alten Deponiefläche in Grevel, sondern auch in Deusen entsteht eine Photovoltaik-Anlage. Betreiber am Deusenberg ist wie in Grevel die Fröndenberger Firma Entegro Photovoltaik-Systeme. Von Oliver Volmerich

Die Männer vom Kampfmittelräumdienst können es nicht fassen: Während sie nach Weltkriegsbomben suchen, suchen Spaziergänger auf dem Emscherweg in Deusen nach Erholung. Zäune und Hinweisschilder ignorieren sie.

Folge 36 führt uns nach Deusen. Von der stinkenden Müllhalde zum Bikepark - der Deusenberg ist nur ein Beispiel dafür, wie sich der Stadtteil gewandelt hat. Bald verschwindet auch das Abwasser der Emscher unter der Erde. Von Nils Heimann

Von der stinkenden Müllhalde zum Bikepark - der Deusenberg ist nur ein Beispiel dafür, wie sich der Stadtteil Deusen gewandelt hat. Bald verschwindet auch das Abwasser der Emscher unter der Erde. Was Von Nils Heimann

Rotorenlärm über dem Dortmunder Westen hat nicht nur in der Nacht zu Freitag viele Anwohner aufgeschreckt. Auch am Morgen kreiste ein Hubschrauber über Huckarde und Deusen. Wir haben bei der Polizei nachgefragt, Von Sarah Bornemann

Rotorenlärm über dem Dortmunder Westen hat nicht nur in der Nacht zu Freitag viele Anwohner aufgeschreckt. Auch am Morgen kreiste ein Hubschrauber über Huckarde und Deusen. Wir haben bei der Polizei nachgefragt, Von Sarah Bornemann

Das Wasser im Deusener Freibad dürfte den meisten Schwimmern momentan noch zu kühl sein. Doch auf dem Parkplatz vor dem Bad geht es heiß her: Paare steuern ihn mit dem Auto an. Was dann in den Autos passiert,

Das Wasser im Deusener Freibad dürfte den meisten Schwimmern momentan noch zu kühl sein. Doch auf dem Parkplatz vor dem Bad geht es heiß her: Paare steuern ihn mit dem Auto an. Was dann in den Autos passiert,

Voll besucht war die Deusen-Kirche am Valentinstag: Die junge Sängerin Sarah Göthling hatte zum Benefizkonzert eingeladen, um "zu helfen" - und war erfolgreich. Gemeinsam mit anderen Musikern stellte Von Dietmar Bock

Die Einbrecher kamen durchs Fenster: In ein Haus am Badweg in Deusen sind bereits am Freitagmittag Unbekannte eingebrochen. Der Bewohner war zur Tatzeit nicht daheim - das nutzten die Einbrecher aus.

Ein Unbekannter hat am Donnerstagabend eine Tankstelle an der Huckarder Straße in Deusen überfallen. Ein 63 Jahre alter Mitarbeiter stand gerade hinter dem Verkaufstresen, als der Räuber hereinkam - und

Frontal zusammengeprallt sind am Mittwochmorgen ein LKW und ein Auto auf der Ellinghauser Straße. Ein 25-jähriger Dortmunder war in Richtung Deusen unterwegs und wollte mit seinem Opel zum Ikea-Lager

Ohne es zu wissen, hat eine Baufirma am Mittwochmittag eine 50 Kilo schwere Artillerie-Granate aus dem Zweiten Weltkrieg auf das Gelände des IKEA-Warenlagers gebracht. Der Sprengkörper steckte in einem Von Thomas Thiel

Ohne es zu wissen, hat eine Baufirma am Mittwochmittag eine 50 Kilo schwere Artillerie-Granate aus dem Zweiten Weltkrieg auf das Gelände des IKEA-Warenlagers gebracht. Der Sprengkörper steckte in einem Von Thomas Thiel

Paul-Michael Kox engagiert sich in Huckarde. Neben anderen ehrenamtlichen Jobs ist er seit fast zehn Jahren Schiedsmann für Huckarde und Deusen. Jetzt überlegt er, das Amt niederzulegen - weil er ausgesperrt wurde. Von Nils Heimann

Festival "Bühne frei"

Mit Indierock in die Winterpause

Mit einem Indie-Rock-Festival findet die Veranstaltungsreihe „Bühne frei“ am Samstag (13. 9.), ihren diesjährigen Abschluss. Danach ist sozusagen „Winterpause“. Für 2015 sind neue Konzerte geplant. Denn

Pastoralverbund "Am Revierpark"

Sieben Gemeinden sind ab Sonntag eins

St. Barbara, St. Karl Borromäus, St. Christophorus, St. Stephanus, St. Urbanus, St. Josef und Heilig Kreuz – sieben katholische Gemeinden sind ab Sonntag eins. Rund 15 500 Katholiken gehören dann zum Von Holger Bergmann

Erholung wie im Urlaub: Vor allem Familien nutzen das Freibad Hardenberg derzeit, um für ein paar Stunden vom Alltag abzuschalten. Nach der Renovierung genießen viele Besucher die Atmosphäre in dem Schwimmbad. Von Nils Heimann

Zwei Einsätze der Feuerwehr blockierten am Donnerstagnachmittag den Stadtteil Deusen. Für eineinhalb Stunden konnte kein Fahrzeug mehr in den Dortmunder Vorort fahren. Und das zur besten Feierabendzeit.

Ein Tag der offenen Tür zur Wiedereröffnung: Das Freibad Hardenberg ist am Donnerstag wiedereröffnet worden. Bei freiem Eintritt und einem Konzert konnten die Besucher das sanierte Freibad feiern. Wir

Jahresrückblick in Bildern

So war das Jahr 2013 in Huckarde

Frust und Freude lagen im Stadtbezirk Huckarde 2013 nah beieinander. War man im Januar noch auf den Auftritt der Kirchlinderin Marie in der Sendung von Kai Pflaume stolz, ärgerten sich im Februar Kleingärtner

Sie retten Leben, wenn es brennt. Sie löschen, wenn Flammen lodern. Sie sind immer da, wenn man sie braucht. Markige Sätze, die ins Schwarze treffen. Die 34 Männer und Frauen der Feuerwache Deusen wollen

Die Schlacht ist verloren. Die Siedlergemeinschaft Deusen gibt sich im Kampf gegen die umstrittene KV-Anlage (steht für "Kombinierter Verkehr") am Dortmunder Hafen geschlagen.

Gemeindehaus Deusen

Feuer beendet Silvesterparty

Die Silvesterparty im katholischen Gemeindehaus in Deusen hat ein abruptes Ende genommen: Ein Feuer war in einem Kellerraum ausgebrochen. Doch die Feiernden hatten Glück im Unglück.

Sie hat eine 100-Prozent-Quote: Hundetrainerin und Labrador-Züchterin Bärbel Föllmer aus Deusen bietet seit 2001 das Seminar „Keine Angst vorm Hund“ an. „Ich hatte bislang keinen Teilnehmer, der sich

Viele Bürger, Firmen und Lokalpolitiker wehren sich als „Zusammenschluss-Dortmund“ gegen die neue Kombinierte Verkehrsanlage (KV-Anlage), die auch Deusen und Huckarde betrifft. Am Donnerstag (5.7.) beschäftigt

Viele Fragen zur Arbeit im Klärwerk Deusen konnte die Emschergenossenschaft beim Tag der offenen Tür beantworten. Besucher bekamen nicht nur einen Tiefen Einblick in den komplizierten Prozess der Schmutzwasseraufbereitung,

Viele betroffene Häuser

Bergbauschäden verjähren nicht

Bergschäden sind in Deusen ein Dauerthema. Aber eines, das nicht an Relevanz verliert, wie die Sitzung der Interessengemeinschaft bergbaubeeinträchtigter Haus- und Grundeigentümer (IBHG) zeigte. Die Geschädigten

Die Entsorgung Dortmund GmbH (EDG) ließ am Mittwochnachmittag die Katze aus dem Sack und präsentierte den möglichen Betreiber der ersten Dortmunder Halden-Solarkraftwerks. Sie sollen in Deusen und Grevel entstehen.

Moderne Schnitzeljagd in Deusen: Dort hat eine Einführung ins Geocaching stattgefunden. Das ist eine zeitgemäße, von GPS-Daten unterstützte Art der Schatzsuche. Bei den gefundenen "Schätzen" handelt es

Bilanz des Begegnungszentrums

Deusens neue Mitte ist erfolgreich

Deusen im Aufwind. „Das war ein tolles Halbjahr“, berichtet Ulrich Küppers, der Vorsitzende des Fördervereins Begegnungszentrum Deusen „Wir lassen die Kirche im Dorf.“ In diesem Zeitraum hat Deusen eine

Der Rat der Stadt hat in seiner Sitzung am Donnerstag (26.5.) grünes Licht für Photovoltaikanlagen auf dem Deusenberg gegeben - und bekommt wie angedroht von der „Interessengemeinschaft (IG) Dortmund-Deusen/Lindenhorst“

Die kampferprobte Interessengemeinschaft (IG) Dortmund-Deusen/Lindenhorst kommt nicht zur Ruhe, vielmehr wappnet sie sich schon für das nächste Gefecht: Denn die engagierten Bürger sprechen sich strikt

Viel Verantwortung für die Kinder der Grafengrundschule und den "Maulwürfen" des evangeloschen Kindergartens Deusen: Ganz ohne Erwachsene befreiten sie den Stadtteil vom Müll.

Der geplante Hafenausbau beschäftigt den SPD-Ortsverein Mailoh-Deusen. Denn der rechnet durch ein neues Containerterminal mit höherem Verkehrsaufkommen.

Einen hohen Wasserstand aber kein Hochwasser erwartet die Emschergenossenschaft für dieses Wochenende. Für Samstag und Sonntag wurden zwar Temperaturen von bis zu 14 Grad angekündigt und zu der erwarteten

Die begonnenen Probebohrungen im Bereich der Deusener Schienentrasse sind für Reiner Schramowski ein klares Signal. "Das kann doch nur bedeuten, dass wir bald unsere Lärmschutzwand bekommen", frohlockt

DEUSEN Im September bekommen einige Hausbesitzer in Deusen Post von der Deutschen Bahn. In dem Schreiben wird stehen, welcher Art der Schallschutz sein wird, der sie vor dem Lärm des Güterverkehrs auf

DEUSEN Ein Schwalbennest unter dem Dach? Da sind nur wenige Hausbesitzer begeistert. Kot an der Fassade, Kot auf der Erde. Alfred Schlatt aus Deusen macht das gar nichts aus. Im Gegenteil.

DEUSEN Die Kinder der Abschlussklasse vier aus der Grafengrundschule stürmten am Freitag (2.7.) den Hochseilklettergarten „tree2tree“ in Wischlingen. Dabei tat sich so manch ein eifriger Kletteraffe hervor.

DEUSEN Die Feuerwehr musste am Vormittag zu einem Brand an die Ellinghauser Straße ausrücken. Dort hatte eine alte Scheune Feuer gefangen. Menschen und Tiere wurden nicht verletzt. Kurios: Beim Eintreffen

DEUSEN Für ein sauberes Umfeld setzen sich regelmäßig die Mitschüler der Grafen-Grundschule ein. So wie am Freitag (16.4.), als sie mit Müllsäcken und Greifzangen bewaffnet zum Müllsammeln los stiefelten.

DEUSEN Ob Jugendliche, Familien mit Kindern oder Senioren: Rappelvoll ist das Deusener Begegnungszentrum am Freitagabend, als die Theatergruppe „Was ist schon normal!“ die Premiere ihres neuen Stückes

DEUSEN Seit vielen Jahren beklagen sich Anwohner der Güterverkehrsstrecke in Deusen über unerträgliche Lärmbelästigung. Immerhin können direkt Betroffene damit rechnen, Schallschutzfenster eingebaut zu bekommen.

DEUSEN Die Verwaltung hat jetzt die Perspektive für die Grafen-Grundschule in Deusen präzisiert. Sie sieht „die klare Perspektive eines dauerhaften Erhalts des Schulstandorts für die nächsten fünf Jahre“.

DEUSEN Die Interessengemeinschaft Deusen, Lindenhorst und Umgebung hat dem Ober-Bürgermeister Ullrich Sierau eine Liste mit 1906 Unterschriften von Befürwortern des Erhalts der Grafengrundschule überreicht.

DEUSEN Die ehrwürdige Gustav-Adolf-Kirche hat eine neue Bestimmung gefunden. Gleich das erste Konzert im umgebauten Gotteshaus brachte einen echten Star der Klassik-Szene in den Stadtteil. Der Schwede

DEUSEN Die eingesparten Sparkassen-Filialen sind längst geschlossen. Die IG Deusen/Lindenhorst gibt die Kritik an diesem Schritt aber nicht auf. Auf der Jahreshauptversammlung wqren die positiven Themen

DEUSEN Kleine Probleme bereitete der Feuerwehr am Montagabend gegen 20.40 Uhr ein Brand auf dem Freigelände eines Recyclingbetriebes an der Franz-Schlüter-Straße in Deusen. Dort war ein Container voller

DEUSEN Nach den positiven Signalen aus der Verwaltung ist der Jubel bei der Grafen-Grundschule groß. Schon blicken die Vertreter der Schule in die Zukunft. Ihr Plan: Mit den Stärken werben.

DEUSEN Letztendlich waren es die 20 aktuellen Anmeldungen und die Insellage Deusens, die die Verwaltung dazu bewegen vorzuschlagen, die Grafen-Grundschule vorerst zu erhalten.

DEUSEN Die Bezirksvertretung (BV) Huckarde stellt sich erneut hinter die Schüler und Lehrer der Grafen-Grundschule. Sie fordert den Erhalt des Standortes Deusen.

DEUSEN Der Kampf um den Erhalt der Grafen-Grundschule hat begonnen: In einer ersten Aktion sammelte die Interessengemeinschaft Deusen/Lindenhorst und Umgebung 466 Unterschriften gegen eine Schließung

DEUSEN Zum 125-jährigen Bestehen der Grafengrundschule findet am Freitag (11.9.) und Samstag (12.9.) ein großes Fest auf dem Schulhof der Grundschule, Deusener Straße 230, statt.

DEUSEN Nach und nach füllt sich die Kasse des Fördervereins "Begegnungszentrum Deusen". Wann Begegnungszentrum, Außengastronomie und Jugendhaus als Gesamtes an den Start gehen, ist jedoch noch unklar.

DEUSEN Die freiwillige Feuerwehr Deusen lädt zum Tag der offenen Tür. Geöffnet ist die Wache, Wulfgraben 30, am Wochenende (22. bis 23.8.) und es gibt ein buntes Programm für jung und alt.

DEUSEN Die Feuerwehr rückte am Sonntagnachmittag zu einem eher ungewöhnlichen Einsatz in Deusen aus. Sie musste ein kleines Mädchen befreien, das sich beim Spielen eingeklemmt hatte.

DEUSEN Fünf Tage wurde die 74-jährige Ingrid Rabe aus Deusen vermisst. Mit Spürhunden und einem Hubschrauber hatte die Polizei sie in Huckarde und Deusen gesucht. Am Freitag wurde die Frau wohlbehalten

DEUSEN/HUCKARDE Mit Spürhunden und einem Hubschrauber suchte die Polizei am Donnerstagabend und in der Nacht in Deusen und Huckarde nach einer vermissten Frau. Jetzt bitten die Beamten um Mithilfe der Bevölkerung.

St. Stephanus-Gemeinde

Gemeindefest rund um die Kirche

DEUSEN Die katholische St. Stephanus-Gemeinde lädt ab Samstag (6.6.) zum zweitägigen Gemeindefest rund um die St. Stephanus-Kirche, Deusener Straße 169, ein.

DEUSEN Die 150 Kinder des Kindergartens "die Maulwürfe" und der Grafen-Grundschule leisteten ganze Arbeit. Säckeweise sammelten sie Müll den Müll in ihrem Ortsteil. Auch in diesem Jahr war die Siedlergemeinschaft

HUCKARDE Kinder beginnen nicht erst in der Schule zu lernen. Wichtig ist deshalb der Übergang vom Kindergarten in die Grundschule. Darüber werden jetzt Eltern aus Huckarde und Deusen informiert.

DEUSEN Es gibt sie in fast jedem Ort, auf dem Land oder in der Großstadt, in Nord und Süd; und seit 20 Jahren auch in Deusen.

DEUSEN Sie sind hässlich und stinken: die Schulklos der Grafen-Grundschule. Doch damit ist bald Schluss. Im neuen Jahr gibt es eine moderne Sanitäranlage.

DEUSEN Die Interessengemeinschaft (IG) Dortmund-Deusen/Lindenhorst zieht positive Bilanz des Widerstandes gegen die Schrott-Recyclinganlage am Hardenberg-Hafen. Zwar habe man die Klage verloren, dennoch

DEUSEN Trotz aller Schwierigkeiten, die der Untergrund an den Ufern des Dortmund-Ems-Kanals mit sich bringt, liegen die Arbeiten zum Neubau der Hardenberg-Eisenbahn-Brücke in Deusen im Zeitplan.

DEUSEN Ein 21-jähriger Autofahrer aus Unna übersah am Dienstagmorgen beim Abbiegen auf der Ellinghauser Straße ein entgegenkommendes Auto. Es kam zum Zusammenstoß, zwei Leute wurden teilweise schwer verletzt.

DEUSEN Der Fund einer Fünf-Zentner-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg im Deusener Stiegenweg machte am Montagnachmittag die Evakuierung von rund 300 Anwohnern in einem Umkreis von 250 Metern nötig.

DEUSEN Bei Gartenarbeiten wurde am Deusener Stiegenweg eine britische 5-Zentner-Fliegerbombe gefunden. Ein Kampfmittelexperte konnte die Bombe um 16.41 Uhr entschärfen. Besonders hoch war diesmal der Evakuierungsaufwand.

MENGEDE „Wir haben Deusen auf Vordermann gebracht. Und das geben wir nicht wieder her!“ Der Huckarder Bezirksbürgermeister Harald Hudy blieb im Disput mit seinem Mengeder Amtskollegen Bruno Wisbar stur.

DEUSEN 75 Jahre Siedlergemeinschaft Deusen: Ein Grund für viele, zu feiern. Junge, Ältere, der Oberbürgermeister und auch Gäste von auswärts machten mit.

DEUSEN Ein Blick in die Chronik der Deusener Siedlergemeinschaft zeigt, dass von den Anfängen bis jetzt eine Gemeinschaft heran gereift ist, die zusammensteht.

DEUSEN Die erste der beiden neuen Hardenberg-Eisenbahnbrücken über den Dortmund-Ems-Kanal bei Deusen ist jetzt „eingeschwommen“ worden.

DEUSEN Die Siedlergemeinschaft Deusen feiert am kommenden Wochenende ihr 75-jähriges Bestehen mit einem Siedlerfest am und im evangelischen Gemeindehaus an der Deusener Straße.

DEUSEN Die Sonne bringt auch wieder die Badegäste. Im Freibad Deusen ist alles bereitet, um der bisher von den Besucherzahlen her mauen Saison noch was Gutes abzugewinnen.

DEUSEN Ein bisschen klingt es wie ein Märchen, aber es ist die volle Wahrheit: Der Löschzug 29 wurde 1960 als "Fegerwehr" gegründet. Denn alle, die damals das Schornsteinfegerhandwerk ausübten, mussten

DEUSEN Ein bisschen klingt es wie ein Märchen, aber es ist die volle Wahrheit: Der Löschzug 29 wurde 1960 als „Fegerwehr“ gegründet. Denn alle, die damals das Schornsteinfegerhandwerk ausübten, mussten