Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Deutsche Bahn

Deutsche Bahn

Ruhr Nachrichten Bahnhof Hörde

Das hat sich am Bahnhof Hörde nach der tödlichen Messerattacke verändert

In der Medizin würde man den Bahnhof Hörde als chronisch krank bezeichnen. Immer wieder dieselben Beschwerden, kaum zu behandeln, weil die Ursache komplex ist. Eine Visite beim Patienten. Von Felix Guth

Reisende und Pendler mussten am Mittwochabend Geduld beweisen: Der Dortmunder Hauptbahnhof war wegen „Personen im Gleis“ für rund eine halbe Stunde gesperrt. Von Michael Nickel

Ruhr Nachrichten Gleisbauarbeiten

Wegen dieses Stahldrachens ist die Bahnstrecke zwischen Hamm und Dortmund gesperrt

Die Strecke Dortmund - Hamm gehört mit 600 Zügen am Tag zu den wichtigsten des Landes. Aber derzeit geht dort nichts mehr. Das hat einen gewichtigen Grund, und der wiegt 800 Tonnen. Von Dennis Werner

Den Mittwoch über hat die Bahnlinie S1 zwischen Dortmund und Solingen Verspätungen. Schuld sind leicht abgesackte Gleise in Dortmund-Kley. Acht Züge der RB53 fallen sogar ganz aus. Von Michael Schnitzler

Ruhr Nachrichten S-Bahnhof Lütgendortmund

Die Deutsche Bahn verspricht Besserung für das Taubenproblem

Der S-Bahnhof Lütgendortmund hat schon lange ein massives Tauben-Problem. Jetzt ist auch noch der Aufzug kaputt. Die Bahn verspricht noch für den August langfristige Besserung. Von Michael Nickel

Pendler müssen trotz der Ferien sehr sehr stark sein: Oft sind Regionalzüge in und um Dortmund zu spät oder fallen aus. Das liegt nicht nur an Baustellen und Oberleitungsstörungen. Von Viktoria Degner

Eine Weichenstörung beeinträchtigte heute den Bahnverkehr zwischen Münster und Dortmund. Teilweise kam es auf der Strecke zu großen Verspätungen.

Die Bauarbeiten rücken näher: Weil die Bahn ab Samstag zwischen Dortmund und Hamm viel vor hat, gibt es Einschränkungen für Bahnreisende auch in Lünen. Es gibt aber auch einen Vorteil. Von Marc Fröhling

Der Dorstfelder S-Bahnhof wird von drei Linien angefahren. Viele Menschen steigen hier ein und aus. Richtig wohl dürften sich Pendler zwischen Ratten und Müll allerdings nicht fühlen. Von Michael Nickel

Einschränkungen im Bahnverkehr bei RB 50 und RB 51

Ersatzbusse zwischen Hauptbahnhof und Kirchderne/Derne

Der Umbau des Dortmunder Hauptbahnhofs geht voran – und hat nun auch Folgen für den Bahnverkehr. Bahnreisende der Linien RB 51 Dortmund-Coesfeld und RB 50 Dortmund-Münster müssen sich ab Freitag (8. Juni)

Mehr Personal für die Bundespolizei in Dortmund

Bundespolizei beklagt gefährliche Einsätze an Bahnhöfen

Nach massiver Kritik der Polizeigewerkschaften an den Personalkonzepten kann die Bundespolizei-Inspektion Dortmund bereits 2018 mit mehr Personal für die Ruhrgebiets-Bahnhöfe rechnen. Das führt zu logistischen Problemen. Von Peter Bandermann

Tödlicher Unfall im ICE-Werk in Dortmund

Arbeiter verunglückt in Fernverkehrswerk tödlich

Im ICE-Werk in der Dortmunder Nordstadt ist am Montagnachmittag ein Arbeiter tödlich verunglückt. Am Dienstagmorgen haben die Untersuchungen begonnen. Von Bastian Pietsch

Neuer Whats-App-Service am Bahnhof

Reisende können auf Schmutz und Abfall hinweisen

An elf Bahnhöfen in NRW, darunter auch Dortmund, können Reisende ab sofort per Whats App auf Verschmutzungen hinweisen. Mitarbeiter der Bahn sollen diese dann beseitigen.

20-Jähriger drohte am Hauptbahnhof mit Messer

Bundespolizei musste am Samstag mehrere renitente Männer bändigen

Die Bundespolizei hatte am Dortmunder Hauptbahnhof am Samstag viel zu tun. In der Nacht zu Samstag bedrohte im KFC-Restaurant ein 20-Jähriger einen Kontrahenten mit einem Messer. Vormittags schlug ein Von Michael Schnitzler

Wegen Schwarzfahrer blieben Bahntüren zu

Fahrgäste durften rund 30 Minuten Zug nicht verlassen

Weil sie Ärger mit einem Schwarzfahrer hatte, hat eine Kontrolleurin am Dienstag am Bahnhof Dortmund-Derne die Polizei gerufen und die Bahntüren von innen verschlossen. Ein Fahrgast, der deswegen die Von Tobias Grossekemper

Ein IC ist am Mittwochmorgen auf dem Weg von Koblenz nach Dortmund beworfen oder beschossen worden. Wie die Bundespolizei mitteilte, sei die Scheibe eines Waggons sternförmig zersplittert.

Großer Bahnhof, viel Gesprächsstoff: Die Situation am Bahnhof Hörde stellt im Moment niemanden zufrieden. Das sind die aktuellen Probleme inklusive möglicher Wege, wie sie zu lösen sind. Von Felix Guth

„Ich finde mein Messer nicht!“

Betrunkener versetzt Zuggäste in Angst und Schrecken

Für Angst und Schrecken hat am Samstagabend ein betrunkener 26-Jähriger in einem Regionalzug gesorgt. Der aggressive Mann rief immer wieder, dass er sein Messer nicht finden könne. Das tauchte dann aber

Als ein 24-jähriger Schwarzfahrer sich weigerte, einen ICE im Dortmunder Hauptbahnhof zu verlassen, informierte der Zugbegleiter die Bundespolizei. Der 24-Jährige soll dem Bahnmitarbeiter an die Kehle

Dutzende Reisende sind nach Sturmtief Herwart am Sonntag am Dortmunder Hauptbahnhof gestrandet. Wegen Sturmschäden sind viele Fernzüge in Richtung Norden gar nicht oder nur mit großer Verspätung gefahren. Von Alina Meyer

Weniger Wagen, viele Ausfälle, lange Wartezeiten: Eigentlich sollte die Emschertalbahn (RB43) von Dorsten über Castrop-Rauxel nach Dortmund mit neuen Fahrzeugen fahren. Doch die entsprachen nicht den Vorgaben. Von Mario Bartlewski

Seit Oktober 2016 läuft die Modernisierung des Schwerter Bahnhofs. Jetzt macht sie sichtbare Fortschritte. An den Gleisen 3 und 4 steht inzwischen das Gerippe des künftigen Bahnsteigdachs und der neuer Von Reinhard Schmitz

Sein Wort gilt für mehr als 300.000 Mitarbeiter, davon rund 195.000 in Deutschland: Als Aufsichtsrats-Vorsitzender der Deutschen Bahn AG ist Prof. Dr. Dr. Utz-Hellmuth Felcht der ranghöchste Manager, Von Reinhard Schmitz

Arbeiter, die nachts mit blinkenden Fahrzeugen der Deutschen Bahn auf der Bergischen Straße unterwegs sind, kündigen es an: Die letzte Lücke in der Schallschutzwand, die noch entlang der Gleisstrecke Von Reinhard Schmitz

Sperrung der Strecke am Wochenende

Keine Züge zwischen Dortmund und Lünen

Am Wochenende von Samstag, 11. Juni, bis Montagmorgen, 13. Juni, fahren zwischen Dortmund und Lünen keine Züge. Betroffen sind die Eurobahn-Strecken über Werne, Selm, Capelle und Ascheberg nach Münster und Coesfeld.

Radfahrer dürfen ihre Fahrräder zeitlich begrenzt nicht mehr am Dortmunder Hauptbahnhof abstellen. Das Tiefbauamt knackt die Schlösser und transportiert Falschparker-Räder ab. Auf die Herausgabe der Räder Von Peter Bandermann

Oberleitungs- und Kabelarbeiten

Hauptbahnhof Castrop-Rauxel wird gesperrt

Die Deutsche Bahn setzt zukünftig auf elektronische Stellwerkstechnik und rüstet den Castrop-Rauxler Hauptbahnhof um. Ab dem 10. April kommt es daher zu Oberleitungs- und Kabelarbeiten. Dafür muss der

Übergang mit altem Fahrzeug-Typ

Neue Züge für RB 43-Linie kommen erst Ende 2016

Nordwestbahn adé, hallo Deutsche Bahn – hieß es am 13. Dezember 2015 auf der Strecke der RB 43 zwischen Dorsten und Dortmund. Doch, anstatt qualitativ vergleichbare Züge wie zuvor einzusetzen, fährt nun Von Berit Leinwand

Wie die Deutsche Bahn am Samstag mitteilte, wurden Züge der Linie RB51 zwischen Lünen und Dortmund wegen Kindern im Gleis zurückgehalten. Mittlerweile wurde die Sperrung der Strecke jedoch aufgehoben. Von Lukas Hansen

RB 43-Übernahme am 13. Dezember

DB kommt bei Emschertal-Bahn wieder zum Zuge

Zum Fahrplanwechsel am 13. Dezember findet auf der Linie RB 43 zwischen Dorsten und Dortmund ein Betreiberwechsel statt. Neun Jahre lang war die Nordwestbahn auf der „Emschertal-Bahn“ unterwegs. Künftig Von Michael Klein

Nachtschwärmer aufgemerkt: In der Nacht von Samstag (11. Juli) auf Sonntag fährt die Regionalbahn 51 (Dortmund - Gronau) nicht zwischen Lünen und Dortmund. Erst am Sonntagmittag gegen 12 Uhr wird sie

Die Regionalbahn 53 zwischen Schwerte und Iserlohn soll am Donnerstagmorgen wieder ihren normalen Betrieb aufnehmen. Nachdem ein Stellwerk wegen der Unwetter am Sonntag ausgefallen war, ruht der Verkehr.

Aufgrund einer Stellwerkstörung zwischen Dortmund Hauptbahnhof und Duisburg kommt es zu verschiedenen Umleitungen im Regionalverkehr. Die RE 11 und die RE 2 werden umgeleitet - auch die S1 und S3 sind betroffen. Von Sophie Bissingen

Zwei Wochen lang hat sie sich jeden Tag bei der Deutschen Bahn beschwert – vergeblich. Der Aufzug im Bahnhof Werne blieb defekt: ein unhaltbarer Zustand für Muazzez Yilmaz (25). Sie ist von Geburt an Von Sylvia vom Hofe

Die Brücke am Bahnhof in Ahaus kommt. So viel ist klar. Für rund 2,6 Millionen Euro wird der Bahnhof barrierefrei gemacht. Unter anderem mit einer Brücke und zwei Aufzügen. Damit wird der zweite Bahnsteig angeknüpft. Von Stephan Teine

Improvisationstalent ist am Donnerstag (27.2.) und Freitag (28.2.) bei den S-Bahnkunden gefordert: Schienenschleifarbeiten zwischen Dortmund Hauptbahnhof und Mengede sowie zwischen Hauptbahnhof und Witten

Einen "Riss durch die CDU" attestierte Michael Fastring (FDP) spöttisch im Umwelt- und Planungsausschuss. Drei CDU-Mitglieder hatten gegen Ausgleichsmaßnahmen auf Schermbecker Gebiet für den dreigleisigen