Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Deutschland DFB

Deutschland DFB

BVB-Rückkehrer macht Fortschritte

Mario Götze spielt 180 Minuten binnen vier Tagen

180 Minuten in vier Tagen - Mario Götze sammelte am Samstag gegen Tschechien (3:0) und am Dienstag gegen Nordirland (2:0) reichlich Spielpraxis in der Nationalmannschaft. Nach der Partie in Hannover sprach Von Matthias Dersch

Noch ist Kapitän Schweinsteiger der Chef im Mittelfeld. Aber auch Gündogan bringt sich im Weltmeister-Ensemble wieder in Position. Alter, Tempo, Perspektive sprechen für den BVB-Profi. Bundestrainer Löw

Sein sechstes Länderspiel wird sich kaum nachhaltig in Erik Durms Gedächtnis brennen. Der BVB-Senkrechtstarter spielte gegen Gibraltar eine unspektakuläre Partie. Vor dem letzten DFB-Auftritt in diesem Von Dirk Krampe

Weltmeister Benedikt Höwedes steht erneut im Kader von Joachim Löw. Der Kapitän der Königsblauen gehört zum Aufgebot für die Länderspiele gegen Gibraltar (14. November/20.45 Uhr) und Spanien (18. November/20.45 Von Christopher Kremer

Das erste Länderspiel seit dem WM-Finale in Rio de Janeiro hielt für BVB-Kapitän Mats Hummels gleich eine Herkulesaufgabe bereit. Seine Mission lautete nicht weniger als Robert Lewandowski, den derzeit Von Matthias Dersch

Deutschlands Linksverteidiger Erik Durm hat bei der 0:2-Niederlage beide Gegentore aus nächster Nähe erlebt. Im Interview mit Matthias Dersch spricht der BVB-Profi über die Fehler der DFB-Elf, die zu Von Matthias Dersch

Verletzung am Sprunggelenk

Vier Wochen Reha für Marco Reus

Marco Reus wird dem BVB mehrere Wochen fehlen. Der BVB-Spieler erlitt nach dem Foul von Charlie Mulgrew einen Außenbandteilriss, sowie eine Dehnung der Fußwurzelbänder. BVB-Teamarzt Dr. Markus Braun geht Von Florian Groeger, Dirk Krampe, Christopher Kremer

Mit 18 Weltmeistern, den Rückkehrern Mario Gomez und Marco Reus sowie dem überraschend berufenen Stuttgarter Antonio Rüdiger startet die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in die neue Saison. Bundestrainer

Die vier BVB-Spieler Mats Hummels, Erik Durm, Kevin Großkreutz und Roman Weidenfeller sind Fußball-Weltmeister. Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke, Trainer Jürgen Klopp und Sportdirektor Michael Zorc Von Florian Groeger

Im WM-Halbfinale ließ sich BVB-Innenverteidiger Mats Hummels nach 45 Minuten auswechseln - hinter seinem Einsatz im Finale am Sonntag (21 Uhr) steht ein kleines Fragezeichen. Das bestätigte der 25-Jährige Von Florian Groeger

Bei der Weltmeisterschaft hat BVB-Spieler Kevin Großkreutz noch keine Minute auf dem Rasen gestanden - das hinderte ihn am Dienstagabend nach dem berauschenden 7:1-Sieg gegen Brasilien aber nicht daran, Von Florian Groeger

Mats Hummels zählt bei der Weltmeisterschaft in Brasilien zum Stammpersonal der deutschen Elf. In der Pressekonferenz am Montag sprach der Innenverteidiger über seine bisherigen Leistungen, das 2:2 gegen Von Matthias Dersch

Ein paar Tage lang durfte Roman Weidenfeller vor der Abreise nach Brasilien auf einen WM-Einsatz hoffen. Dann meldete sich Deutschlands Nummer 1, der Münchener Manuel Neuer, fit zurück. In der Pressekonferenz Von Matthias Dersch