DFB

DFB

Ein Anruf vom Bundestrainer wäre das „Hightlight seiner Karriere“, hatte Mark Uth gesagt. Jetzt wird der Traum wahr. Auch ein zweiter Schalker wurde nominiert. Von Matthias Heselmann

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat die Sperre von drei Bundesligaspielen gegen Eintracht Frankfurts Profi Jetro Willems bestätigt.

Fans des 1. FC Kaiserslautern haben dem DFB massenhaft Cornflakes-Packungen vor die Tür in der Frankfurter Zentrale gestellt - aus Protest.

Stürmer Marco Grüttner von Jahn Regenburg hat den Fair-Play-Preis vom Deutschen Fußball-Bund bekommen. Der 33-Jährige wurde in Heidelberg ausgezeichnet, nachdem er eine Entscheidung des Schiedsrichters

Der Deutsche Fußball-Bund hat einen „Spiegel“-Bericht zurückgewiesen, wonach das Länderspiel gegen Peru aus Angst vor Fan-Krawallen von Frankfurt nach Sinsheim verlegt worden sei.

Erst war er gesperrt, dann durfte er bei der Fußball-WM spielen, jetzt muss er wieder aussetzen: Dem ehemaligen HSV- und Bayern-Profi Paolo Guerrero bleibt das Duell mit den alten Bekannten aus der Bundesliga verwehrt.

Das Sommer-Dauerthema um Mesut Özil zieht sich in den Fußball-Herbst. Vor dem Neustart gegen Frankreich erinnern internationale Journalisten Löw an die Causa um seinen einstigen Lieblingsspieler. Der

EM-Botschafter Philipp Lahm sieht den Deutschen Fußball-Bund für die Vergabe der Endrunde 2024 gut gerüstet. „Ich bin überzeugt, dass wir eine Top-Bewerbung abgegeben haben“, sagte der Weltmeister von

Fußball-Profi Jan Löhmannsröben von Drittligist 1. FC Kaiserslautern hat sich für sein Wut-Interview nach dem 1:1 in Zwickau entschuldigt.

Erzgebirge Aues Präsident Helge Leonhardt hat seinen Einspruch gegen ein Einzelrichterurteil des DFB-Sportgerichts zurückgezogen und seine Strafe in Höhe von 2000 Euro akzeptiert, teilte der DFB mit.

Fußball-Nationalspieler Mats Hummels geht von einem engagierten und überzeugenden Auftritt des DFB-Teams am 6. September im Länderspiel gegen Frankreich aus.

Stürmer Nils Petersen vom SC Freiburg freut sich über seine erneute Nominierung für die Fußball-Nationalmannschaft und rechnet mit einer guten Stimmung im deutschen Kader.

Nationalmannschafts-Torhüterin Almuth Schult hat die wohl entscheidende Begegnung von Fußball-Olympiasieger Deutschland in der WM-Qualifikation gegen Gastgeber Island als „Finale“ bezeichnet.

Erstmals seit über zwei Monaten stellt sich Bundestrainer Joachim Löw den Medien. Vor den Spielen gegen Frankreich und Peru spricht der Coach über das WM-Aus, Arroganz, Özil und die Neuausrichtung.

Nach dem WM-Debakel nominiert Bundestrainer Joachim Löw in Nico Schulz (1899 Hoffenheim), Kai Havertz (Bayer Leverkusen) und Thilo Kehrer (Paris Saint-Germain) drei Neulinge. Sie alle kennen den DFB bereits

Bundestrainer Joachim Löw verzichtet beim Neustart der deutschen Fußball-Nationalmannschaft auf Weltmeister Sami Khedira. Insgesamt stehen 17 Spieler aus dem WM-Kader im Aufgebot für die Länderspiele...

Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff hat harsche Kritik am Auftritt des DFB-Teams bei der Fußball-WM in Russland geäußert.

Thomas Schneider wird nach dem WM-Debakel nicht mehr als Co-Trainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft fungieren. Wie Bundestrainer Joachim Löw auf einer Pressekonferenz am Mittwoch in München bekanntgab,...

Nur gut ein Viertel der Fußball-Fans in Deutschland traut Bundestrainer Joachim Löw einen erfolgreichen Neustart mit der deutschen Nationalmannschaft nach dem WM-Debakel zu.

In München gibt Joachim Löw mit der Kader-Nominierung für die Länderspiele gegen Frankreich und Peru den Startschuss für die von ihm erwartete Wende nach dem WM-Debakel. Liefern muss der Bundestrainer

Ex-Weltmeister Per Mertesacker erwartet anders als Philipp Lahm von Bundestrainer Joachim Löw keine grundlegende Korrektur dessen Führungsstils.

Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß hat die Zustände rund um den Videobeweis am ersten Spieltag der Fußball-Bundesliga als „Slapstick“ bezeichnet.

Joachim Löw sieht am ersten Bundesliga-Spieltag gleich drei Partien. Ist das ein Indiz für eine künftig größere Präsenz des Bundestrainers als eine WM-Konsequenz? Spekuliert wird vor der Präsentation

Die 56. Bundesligasaison beginnt wie gewohnt, mit einem Bayern-Sieg. Der ist aber teuer erkauft: Kingsley Coman verletzt sich schwer. Das ruft Boss Rummenigge auf den Plan. Für Debatten, Emotionsausbrüche

Die 56. Bundesligasaison beginnt wie gewohnt, mit einem Bayern-Sieg. Der ist aber teuer erkauft: Kingsley Coman verletzt sich schwer. Das ruft Boss Rummenigge auf den Plan. Für Debatten, Emotionsausbrüche

Die 56. Bundesligasaison beginnt wie gewohnt, mit einem Bayern-Sieg. Der ist aber teuer erkauft: Kingsley Coman verletzt sich schwer. Das ruft Boss Rummenigge auf den Plan. Für Debatten, Emotionsausbrüche

Die 56. Bundesligasaison beginnt wie gewohnt, mit einem Bayern-Sieg. Der ist aber teuer erkauft: Kingsley Coman verletzt sich schwer. Das ruft Boss Rummenigge auf den Plan. Für Debatten, Emotionsausbrüche

Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge hat nach der neuen Aufregung um den Videobeweis beim Bundesliga-Eröffnungsspiel dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) zur Bildung einer „Taskforce“ geraten.

Tobias Haupt wird neuer Leiter der DFB-Akademie in Frankfurt/Main. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund nach seiner Präsidiumssitzung in München mit.

Der Deutsche Fußball-Bund hat erwartungsgemäß seine Unterstützung für die Wiederwahl des amtierenden UEFA-Präsidenten Aleksander Ceferin angekündigt.

Nach den Vertretern der Profi-Clubs informiert Joachim Löw nun das DFB-Präsidium über seine Reformpläne nach dem WM-Debakel. Wie der Bundestrainer die Nationalmannschaft konkret aus der Krise führen will,

Von den 22 Fußball-Nationalspielern bei der Weltmeisterschaft in Russland hat sich weniger als die Hälfte zu Mesut Özils Rücktritt aus der DFB-Elf oder der von ihm angestoßenen Debatte über Rassismus

Der Begriff „Die Mannschaft“ könnte abgeschafft, Oliver Bierhoff soll entlastet werden. Das kündigt DFB-Chef Grindel in einem Interview an. Mit niedrigen Ticketpreisen und mehr öffentlichen Trainingseinheiten

Philipp Lahm wird Organisationschef der Fußball-Europameisterschaft 2024, falls Deutschland den Zuschlag für die Ausrichtung des Turniers erhält. Zudem werde Lahm dann zum Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes...

Die neu eingeführte eingleisige 2. Frauen-Bundesliga steht für DFB-Vizepräsidentin Hannelore Ratzeburg „in einer Reihe mit anderen Meilensteinen in der Entwicklung des Frauenfußballs“.

Gerechter, präziser, transparenter: DFL und DFB treiben den Videobeweis voran. Die Fehlerquote soll minimiert werden. Für das Projekt gibt ein Ex-Schiedsrichter sogar seine Arztpraxis auf.

Der frühere Schiedsrichter Jochen Drees wird beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) künftig beim Thema Videoassistent die Leitung übernehmen.

DFB-Präsident Reinhard Grindel hat gut einen Monat nach dem historischen WM-Vorrundenaus der Nationalmannschaft erneut Veränderungen angemahnt.

Trotz des Debakels bei der Fußball-WM in Russland hat sich Miroslav Klose deutlich für einen Verbleib des Bundestrainers ausgesprochen.

Sich mit den Attacken aus München zu beschäftigen, bezeichnet DFB-Vizepräsident Koch als Zeitverschwendung. Für ihn steht die Frage im Mittelpunkt: „Wie muss das Hauptamt rund um die Nationalmannschaft

Reinhard Rauball, Präsident der Deutschen Fußball Liga, hat die Forderungen nach einer Reform der Führungsstruktur im deutschen Fußball erneuert.

DFB-Vizepräsident Rainer Koch hat sich nach der Kritik an der Führung des Verbandes klar positioniert. Personaldiskussionen wird es nicht geben. Er nutzt eine Begrüßungsrede in Leipzig zur Verteidigung

Eineinhalb Wochen nach der Kritik an Mesut Özil hat sich Uli Hoeneß zu seinen scharfen Worten geäußert und vor allem das Krisenmanagement des Deutschen Fußball-Bundes bemängelt.

Fünf Wochen nach dem WM-Debakel bezieht der Kapitän Stellung. Manuel Neuer will wieder ein „ein Gesicht“ der Nationalelf und „stolze“ Spieler sehen. „Anstrengend“ sei das Thema Özil für Einige gewesen,

Thomas Müller will den Ärger über das frühe Aus bei der Weltmeisterschaft als Ansporn für die kommende Saison mit Bayern München nutzen.

Neue Strukturen, mehr Profis, gründliche Aufarbeitung: Der DFB gerät gut einen Monat nach dem WM-Aus der Nationalelf weiter unter Druck. Wohl nicht nur im sportlichen Kader von Trainer Löw muss sich einiges ändern.

Grindel, Bierhoff und Co. dürfen nach Ansicht von Seifert bleiben. Der DFL-Boss sieht beim DFB andere Baustellen. Die Strukturen müssten geändert werden. In der Özil-Debatte verteidigt Seifert die DFB-Spitze.

Der Deutsche Fußball-Bund hat einen Strafenkatalog bei Fan-Vergehen von der 1. bis zur 3. Liga aufgestellt. Einen entsprechenden Bericht der „Sport Bild“ bestätigte der DFB in Frankfurt/Main.

Die Bayern teilen aus, der DFB schweigt. In der Debatte um Özil und den angezählten Verbandschef Grindel lassen Hoeneß und vor allem Rummenigge nicht locker. Was wollen die Bayern-Bosse erreichen?

Karl-Heinz Rummenigge sieht die Wettbewerbsfähigkeit der Bundesliga in Gefahr. Die 50+1-Regel müsse fallen. Der deutsche Fußball würde von einer Öffnung des Marktes profitieren, glaubt der Bayern-Chef.

Mesut Özils Fußball-Alltag bei seinem Club Arsenal hat begonnen. Die Diskussion um ihn und seine folgenreiche Rücktrittserklärung geht weiter. Kritik an Özil gibt es von Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic.

Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic hat den zurückgetretenen Nationalspieler Mesut Özil scharf kritisiert und sieht diesen auch als Spielball einer gesellschaftlichen Debatte.

Mesut Özil hat im ersten Spiel nach seinem Rücktritt aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft ein Tor erzielt. Und der Mittelfeld-Star erlebte im Testspiel in Singapur gegen Paris Saint-Germain eine

Die Causa Özil löst weiterhin starke Reaktionen aus. Das mit dem Erdogan-Foto habe der Ex-Nationalspieler „anscheinend bewusst getan“, sagt der DFB-Integrationsbeauftragte Cacau. Fußballprofi Özil habe

Der DFB-Sponsor Mercedes-Benz sieht keinen Grund für ein vorzeitiges Ende der Zusammenarbeit mit dem zurückgetretenen Fußball-Nationalspieler Mesut Özil.

Erdal Keser ist in der Türkei geboren und in Deutschland aufgewachsen. Er war Profi in beiden Ländern und kämpfte als Verbands-Funktionär von Deutschland aus um deutsch-türkische Spieler. Keser glaubt: Der

DFB-Präsident Reinhard Grindel hat sich erstmals seit dem Nationalmannschafts-Rücktritt und den massiven Vorwürfen von Mesut Özil gegen den Deutschen Fußball-Bund mit einer persönlichen Erklärung zu Wort gemeldet.

DFB-Präsident Reinhard Grindel hat die vom zurückgetretenen Nationalspieler Mesut Özil erhobenen Rassismus-Vorwürfe gegen den Verband zurückgewiesen. Grindel äußerte sich am Donnerstag schriftlich auf...

Freiburgs Stürmer Nils Petersen bedauert den Rücktritt von Mesut Özil aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. „Es ist schade, wenn Politik und Fußball vermischt werden“, sagte der 29-Jährige im

Die künftige Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg und Stephan Lerch vom deutschen Meister VfL Wolfsburg wurden für die Wahl zum besten Trainer/Trainerin 2018 im Frauenfußball nominiert. Nationalspielerin

Reinhard Grindel sollte nach dem Skandal um die WM 2006 in Deutschland als DFB-Präsident den Verband aus der Krise führen und erneuern. In der Foto-Affäre um Mesut Özil hat den in den Sport gewechselten

Reinhard Grindel sollte nach dem Skandal um die WM 2006 in Deutschland als DFB-Präsident den Verband aus der Krise führen und erneuern. In der Foto-Affäre um Mesut Özil hat den in den Sport gewechselten

Mesut Özils Rücktritt aus der Nationalelf, seine Rassismus-Vorwürfe gegen den Deutschen Fußball-Bund und seine massive Kritik an Medien und DFB-Sponsoren haben eine hitzige Debatte losgetreten. Nachfolgend

Der Rücktritt von Weltmeister Mesut Özil aus der Fußball-Nationalelf ist der vorläufige Höhepunkt einer monatelangen Debatte.

Mit scharfen Rassismus-Vorwürfen gegen Verbandschef Reinhard Grindel und andere DFB-Funktionäre hat sich Mesut Özil aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft zurückgezogen.

Theo Zwanziger legte als DFB-Präsident viel Wert auf Themen wie Integration. Den Rücktritt von Nationalspieler Mesut Özil bedauert er sehr. Den deutschen Fußball sieht Zwanziger nach dem WM-Aus nicht in Gefahr.

Die letzten Heimspiele der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft im Jahr 2018 sind im Oktober in Essen sowie im November in Osnabrück und Erfurt geplant, gab der DFB nach einer Präsidiumssitzung

Fußball-Bundestrainer Joachim Löw hat mit Unverständnis auf die Ratschläge von Philipp Lahm reagiert. „Ich habe es natürlich vernommen, ich finde das in der Art und Weise nicht so richtig“, sagte Löw in Frankfurt.

Sachsens Verbandspräsident Hermann Winkler steht zu seiner Kritik zur Vertragsverlängerung von Bundestrainer Joachim Löw bis 2022 schon vor der Fußball-WM.

Der früherer Grünen-Chef Cem Özdemir sieht die Kritik an Mesut Özil wegen der Erdogan-Fotos mittlerweile „eindeutig rassistisch grundiert“.

Joachim Löw ist erstmals nach dem WM-Aus zu einem Arbeitstreffen in der DFB-Zentrale. Mit Oliver Bierhoff analysiert der Bundestrainer an zwei Tagen den WM-K.o. Das historische Aus belastet den DFB weiter.

Nach der Kritik des sächsischen Fußballverbandschefs an der vorzeitigen Vertragsverlängerung von Bundestrainer Joachim Löw sollen sich die übrigen Landesverbandspräsidenten nach dpa-Informationen zunächst

RB Leipzigs Sportdirektor und Interimstrainer Ralf Rangnick hat nach dem WM-Vorrunden-Aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft Reformen im DFB angemahnt.

Der frühere Fußball-Nationalspieler und DFB-Ehrenvizepräsident Karl Schmidt ist tot. Er starb in Göttingen im Alter von 86 Jahren, wie der Deutsche Fußball-Bund am Freitag mitteilte.

Nach dem deutschen Vorrunden-Aus werden Mängel im Fußball-Nachwuchs diskutiert. Die U17 und die U19 enttäuschen in diesem Jahr, DFB-Chef Grindel hinterfragt die Ausbildung. Drohen schwierige Zeiten?

Zwischen Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff und Bundestrainer Joachim Löw besteht auch nach dem Vorrunden-Aus bei der Fußball-WM ein „ausgezeichnetes“ Verhältnis. Das sagte Bierhoff in einem

Wegen der Schwere der Vorkommnisse bei den beiden Aufstiegsspielen zur 3. Liga schafft das DFB-Sportgericht ein Exempel: Waldhof Mannheim wird als erster Verein für solche Verfehlungen mit einem Punktabzug bestraft.

Marketing statt Miteinander, Slogans statt Siege: In den Augen vieler Fans hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bei der WM nicht nur sportlich enttäuscht. Der DFB beschwört dennoch den Zusammenhalt.

Der kurze und enttäuschende deutsche WM-Sommer begann mit der Foto-Affäre von Mesut Özil und Ilkay Gündogan und endete abrupt mit der Pleite gegen Südkorea in Kasan. Sechs Tage später steht fest: Joachim

Nach dem historischen WM-Unfall der deutschen Nationalmannschaft fokussiert sich zunächst alles auf den Bundestrainer. Gibt es beim DFB noch eine Zukunft für Joachim Löw?

Nach den Tumulten beim deutschen WM-Vorrundenspiel gegen Schweden kommen DFB-Büroleiter Georg Behlau und Ulrich Voigt aus der Medienabteilung mit einer Geldstrafe davon.

Borussia Mönchengladbach ist wegen des Fehlverhaltens der eigenen Fans in sieben Fällen vom DFB-Sportgericht zu einer Geldstrafe von 64 500 Euro verurteilt worden.

Fünf Physios, vier Ärzte, ein Yoga-Lehrer und, und, und - das Team hinter dem Team ist fast dreimal so groß wie Joachim Löws WM-Kader. Zwei Mitarbeiter erlangen durch das Schweden-Spiel Bekanntheit. Eine

Bayer Leverkusen ist wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger vom DFB-Sportgericht zu einer Geldstrafe von 33 000 Euro verurteilt worden. Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Freitag mitteilte,

Der SV Waldhof Mannheim hat nach der verspäteten Lizenzerteilung für den KFC Uerdingen wie angekündigt rechtliche Schritte gegen die Entscheidung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) eingeleitet.

Der SV Waldhof Mannheim hat nach der verspäteten Lizenzerteilung für den KFC Uerdingen wie angekündigt rechtliche Schritte gegen die Entscheidung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) eingeleitet. „Zur Wahrung

Dem Fußball-Regionalligisten SV Waldhof Mannheim drohen nach dem Abbruch des Relegationsspiels gegen den KFC Uerdingen Ende Mai drastische Konsequenzen.

Daniel Niedzkowski ist neuer Chefausbilder im deutschen Fußball. Für den Nachfolger von Frank Wormuth beginnt die erste Fußball-Lehrer-Ausbildung. Und er mahnt gleich Entwicklungen an.

Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln ist vom Deutschen Fußball-Bund wegen des Fehlverhaltens seiner Fans in zwei Fällen mit einer Geldstrafe von 24 000 Euro belegt worden. Wie der DFB am Freitag mitteilte,

Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln ist vom Deutschen Fußball-Bund wegen des Fehlverhaltens seiner Fans in zwei Fällen mit einer Geldstrafe von 24.000 Euro belegt worden.

Bundesliga-Absteiger Hamburger SV ist wegen Zuschauerausschreitungen mit einer der höchsten Geldstrafen im deutschen Fußball belegt worden. Wie das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mitteilte,

Für manche Teams bei der Fußball-WM wird die Quartier-Wahl zum Politikum. Die deutsche Nationalelf hat es sich mit ihrer Entscheidung nicht leicht gemacht. Doch es gibt eine wichtige Gemeinsamkeit mit