Die Lennardts haben es wirklich "Fein gemacht"

Premiere in der Werkstadt

Mit ihrem neuen Stück "Fein gemacht" feierten Britta und Stefan Lennardt am Samstagabend in der ausverkauften Werkstadt Premiere. Das Publikum war begeistert und forderte mit viel Applaus Zugaben ein.

INNENSTADT

von Von Barbara Zabka

, 24.11.2013, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die beiden Erzähler haben sich, entsprechend dem Titel des Programms, „Fein gemacht“ für diesen Premierenabend. Aber im Verlaufe des Stücks betonen sie immer wieder: „Das haben wir aber fein gemacht“ und klopfen sich gegenseitig auf die Schulter. Eine gelungene, szenische Interpretation zum Titel. Beinahe übergangslos schlüpfen Britta und Stefan, die beiden Erzähler, immer wieder in Kleidung und Rolle ihrer Figuren.Das Publikum darf selbst entscheiden, ob die Einzelnen ihr persönliches Glück gefunden haben. Umrahmt von frechen Lennardt-Songs, die eigentlich in keine Schublade passen, vergeht der Abend wie im Fluge.